Freitag, 27.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

18-Jährige übersieht Gegenverkehr und kracht in Golf

Polizei Tauberbischofsheim
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 18-jährige Fahranfängerin wollte am Dienstagnachmittag mit ihrem Suzuki von der Wachbacher Straße nach links in einen Parkplatz abbiegen. Einen entgegenkommenden VW Golf hatte sie nicht gesehen und stieß frontal mit dem Fahrzeug zusammen

18-Jährige übersieht Gegenverkehr und kracht in Golf

Bad Mergentheim  Eine 18-jährige Fahranfängerin wollte am Dienstagnachmittag mit ihrem Suzuki von der Wachbacher Straße nach links in einen Parkplatz abbiegen. Weil sie offenbar einen Moment unaufmerksam war, bog sie ab, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Einen entgegenkommenden VW Golf hatte sie nicht gesehen und stieß frontal mit dem Fahrzeug zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW um die eigene Achse gedreht und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die Beteiligten hatten Glück im Unglück und kamen unverletzt davon. Die Straße musste während der Unfallaufnahme für etwa 45 Minuten komplett gesperrt werden.  Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10000 Euro. 
 

Auffahrunfall

Lauda-Königshofe  Dass der Verkehr auf der Landesstraße 511 am Laudaer Dreieck ins Stocken geraten war, erkannte offenbar eine 21-jährige Autofahrerin am Dienstag, gegen 17.50 Uhr zu spät. Sie prallte auf einen vor ihr haltenden VW Polo und verursachte einen Schaden von rund 2500 Euro. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. 
 

VW und Corsa stoßen zusammen

Boxberg-Bobstadt Gekracht hat es am Montag gegen 14.50 Uhr an der Einmündung Bobstadter Straße/Eckstraße/Bergstraße in Bobstadt. Ein VW Golf-Fahrer und eine Corsa-Fahrerin wollten jeweils in die Bobstadter Straße einbiegen und stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Schaden: 5000 Euro.
 

Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst

Bad Mergentheim Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst hat ein BMW-Fahrer am Dienstag, kurz nach 16 Uhr auf dem Gelände der ESSO-Tankstelle  in der Wachbacher Straße in Bad Mergentheim. Er fuhr rückwärts aus einer Parklücke und touchierte hierbei einen vorbeifahrenden Opel Astra. Schaden: 1600 Euro.
 

In Firma eingebrochen

Bad Mergentheim Das vergangene Wochenende nutzten unbekannte Einbrecher aus, um in die Firma Bembe-Parkett in der Herrenwiesenstraße in Bad Mergentheim einzudringen. Sie kletterten über die Umzäunung des Auslieferungslagers und traten eine Glastür zum Bürogebäude ein. Hier durchwühlten sie die Schreibtische und Schränke. Offenbar fanden sie nichts Brauchbares und verließen ohne Beute den Tatort. Wer hat Beobachtungen gemacht?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Gegenverkehr gestreift

Bad Mergentheim Ein junger Fahrer fuhr am Montagabend gegen 18.30 Uhr mit seinem BMW im Weberdorf auf der Saarbrückener Straße Richtung Alemannenweg. Kurz nach der Linkskurve kam der 19-Jährige zu weit nach links und streifte die entgegenkommende, 35-jährige VW-Fahrerin. An den beiden Autos entstand Schaden von etwa 1500 Euro.
 

Boot mutwillig beschädigt – Jugendliche gestehen Tat

Wertheim-Urphar  Wie berichtet, ließen zunächst Unbekannte ihren Frust zwischen Karfreitag und Karsamstag an einem auf dem Lagerplatz hinter der Firma Pit Stop in Urphar abgestellten Boot aus. Sie brannten mit Zigaretten mehrere Löcher in das Sitzpolster  und drückten die Begrenzungsleuchte um. Dem Eigentümer entstand ein Schaden von rund 150 Euro. Als Tatverdächtige konnten drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren ermittelt werden. Die Jugendlichen räumten die Tat ein und sind zwischenzeitlich für den Schaden aufgekommen.
 
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!