Mittwoch, 15.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

16-Jährigen in Aschaffenburg mit Messer bedroht und ausgeraubt - Zeugen gesucht

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Parkanlage einen 16-Jährigen mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld und Schmuck gefordert.

Mit der Beute machte sich der Täter anschließend aus dem Staub. Zur Aufklärung der Tat setzt die Kripo Aschaffenburg auch auf Zeugenhinweise. 

Der Heimweg führte den Jugendlichen gegen 1.30 Uhr durch den Dammer Park, als er plötzlich von einer fremden Person angesprochen wurde. Der unbekannte Täter bedrohte ihn mit einem Messer und forderte Bargeld sowie den von dem 16-Jährigen getragenen Schmuck. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Inselstraße. 

 
Nachdem der Jugendliche zu Hause angekommen war informierte er sofort die Polizei. Diese leitete unverzüglich eine groß angelegte Fahndung nach dem Flüchtigen ein, die bislang jedoch nicht zur Ergreifung des Täters führte. 

Von dem flüchtigen Täter liegt folgende Beschreibung vor: 

·         Ca. 180 cm groß und schlank, dunkle Haare

 
·         Ca. 20 Jahre alt, sprach Hochdeutsch

·         Bekleidet mit einem schwarzen Pullover mit weißem Nike Zeichen auf der Brust, blauem Einwegmundschutz, dunkelblauer Jeans, dunkle Schuhe

 

Die weiteren Ermittlungen übernahm noch in der Nacht die Kripo Aschaffenburg und wendet sich zur Aufklärung der Tat mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit:

 
·         Wer hat die Tat beobachtet und kann Angaben zum Tatgeschehen machen?

·         Kennt jemand eine Person, auf die die Beschreibung passen könnte?

·         Ist jemandem eine verdächtige Person in der Zeit nach Mitternacht im Dammer Park aufgefallen?

 

Hinweise nimmt die Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 entgegen.

 
 

Polizei Aschaffenburg/mkl

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!