Anspruchsvoll und wunderschön - Die Kreuzwertheimer Landschaftsläufe

Zweite Auflage nach Pandemiepause

Kreuzwertheim
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mehr zum Thema: Ausdauersport
Kreuzwertheimer Landschaftsläufe
Ausblick Kreuzwertheimer Landschaftsläufe
Foto: Günther Herberich
Diese Laufveranstaltung ist ein Kleinod im Mainviereck: Die Kreuzwertheimer Landschaftsläufe werden in dieser Form am 26. Juni zum zweiten Mal nach 2019 ausgetragen – sie locken mit herausfordernden Strecken und wunderschönen Ausblicken.

Peter Kuhn vom Organisationsteam muss im Gespräch mit dem Medienhaus Main-Echo nicht lange darüber nachdenken, warum sich ein Start bei seiner Veranstaltung im Kreis Main-Spessart lohnt: »Die Landschaft, die Strecke durch den Wald, durch die Weinberge« – sie machten die Kreuzwertheimer Landschaftsläufe zu etwas ganz Besonderem. Die Kurzstrecke über die 4,5 Kilometer habe eine lange Tradition, beim Ausbau der Veranstaltung sei man nach der Premiere 2019 durch die Pandemie ausgebremst worden. Umso mehr freuen sich Kuhn und seine ?Mitstreiter auf ?den Neustart am 26. Juni.

Drei Strecken bietet der Veranstalter an. Der »Lauf ins Himmelreich« führt über 14 Kilometer und 300 Höhenmeter – Start ist um 9 Uhr. An diesem Wettkampf kann man auch als Zweier-Team teilnehmen. Die anspruchsvolle Strecke führt durch ein Landschaftsschutzgebiet und entlang des Mains, heißt es in der Ausschreibung.

Neben diesem Hauptlauf werden zwei kürzere Distanzen angeboten. Auch beim »Lauf um den Kaffelstein«, der ?4,5 Kilometer lang ist, geht es entlang der Weinberge kräftig bergauf und bergab. Eine Bergwertung gibt es nach 1,3 Kilometern. Schließlich wird auch noch ein Schülerlauf für Teilnehmer zwischen sieben und 13 Jahren angeboten. Dabei handelt es sich nach Veranstalterangaben um einen ?»hügeligen Waldlauf«.

Start und Ziel der drei Wettkämpfe ist am Sportplatz Kreuzwertheim. Voranmeldungen sind bis Freitag, 24. Juni, unter der Internetadresse www.tsv-jahn-kreuzwertheim.de möglich. Vor allem für die vielen Trailbegeisterten in der Laufszene im Mainviereck dürfte dieses Angebot im Juni hochattraktiv sein.

 

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!