Sonntag, 17.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Tägliche Gewinne im Spessart-Adventskalender der Tourismusorganisationen

Großwallstadt. Freitag, 27. 11. 2020 - 16:42 Uhr

In einem »digitalen Adventskalender« der Tourismusverbände winken ab Dienstag, 1. Dezember, Gewinne aus der Region. Das Motto der gemeinsamen Aktion des Tourismusverbands Spessart-Mainland in

Großwallstadt (Kreis Miltenberg) und der Spessart Tourismus & Marketing GmbH des Main-Kinzig-Kreises lautet »Aus dem Spessart für den Spessart«. Laut Pressemitteilung der beiden Organisationen stammen alle Gewinne des Adventskalenders, der speziell für die Corona-Zeit eingerichtet wurde, von Dienstleistern, Gastronomen, Gastgebern oder regionalen Produzenten aus der Region. Ab 1. Dezember seien über die Social-Media-Kanäle Instagram (winterzauber_im_spessart) und Facebook (Winterzauber im Spessart) jeden Tag Preise hinter den digitalen Türchen versteckt. Sie zeigten ein Stück Spessart und ließen sich mit einem Ausflug oder einer Reise in den Spessart kombinieren – wenn dies wieder möglich ist. Als Preise zählen die Touristiker unter anderem auf: Übernachtungs- und Gastronomiegutscheine, kulinarische Genusspakete und Gutscheine für Freizeitaktivitäten. Die beiden Tourismusorganisationen wollen mit der gemeinsamen Aktion zum einen den Spessart mit seinem vielfältigen Angebot als Ausflugs- und Urlaubsregion bei den Stammgästen in Erinnerung halten. Zum anderen soll der Adventskalender die heimische Freizeit- und Tourismuswirtschaft unterstützen »und ein Zeichen am Ende eines schwierigen Jahres setzen«, sagen die beiden Geschäftsführer Michael Seiterle (Spessart-Mainland) und Bernhard Mosbacher (Spessart-Tourismus). Außerdem gibt es wieder eine gemeinsame Webseite www.winterzauber-im-spessart.de. Nutzer finden hier Informationen zum digitalen Adventskalender und weihnachtliche Aktionen der Partner und Mitglieder rund um die Adventszeit – »auch ohne stimmungsvollen Weihnachtsmarkt«, wie es am Ende der Mitteilung heißt. (C.M.)

RegioTicker

Main-Tauber-Kreis vor 2 Stunden

Corona: Weiterer Todesfall aus Pflegeheim gemeldet

Pandemie: 31 Menschen haben im Kreis Main-Tauber haben sich mit dem Virus infiziert

Das Ge­sund­heit­s­amt hat am Sams­tag ei­nen wei­te­ren To­des­fall be­stä­tigt, bei dem ein po­si­ti­ver Be­fund auf das Co­ro­na­vi­rus vor­lag. Es han­delt sich um ei­ne über 80-jäh­ri­ge Frau, die in ei­nem Pf­le­ge­heim leb­te. "Den Hin­ter­b­lie­be­nen gilt un­ser tie­fes Mit­ge­fühl", er­klär­te Land­rat Rein­hard Frank.

Weiterlesen
Wertheim-Hofgarten vor 7 Stunden

Gefällte Bäume sorgen für Unmut

In den vergangenen vier Wochen war richtig was los im Wald zwischen dem Hofgarten und der Burg. Auf einer Fläche von rund 15 Hektar wurden zahlreiche Bäume gefällt.

Weiterlesen
Heigenbrücken vor 8 Stunden

Ausflugsziel Engländer: Parkplätze sind voll

Appell der Polizei: Raus gehen – aber in Gemeinde bleiben

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 15.01.2021

45 Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt

Pandemie: Pflegeheime weiter betroffen - Ab 18. Januar gilt der Schulfahrplan

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den am Frei­tag 45 Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on be­stä­tigt. Dies teilt die Pres­se­s­tel­le des Land­rat­samts Main-Tau­ber-Kreis mit.

Weiterlesen
Stockstadt 15.01.2021

CSU-Gemeinderätin Bettina Stock verlässt Stockstädter Gemeinderat

Die CSU-Ge­mein­de­rä­tin Bet­ti­na Stock ver­lässt den Stock­städ­ter Ge­mein­de­rat. Ver­ab­schie­det wer­de sie in der Bau­aus­schuss­sit­zung am Mitt­woch, 20. Ja­nuar, teil­te das Rat­haus mit.

Weiterlesen
Neunkirchen 14.01.2021

Längere Buchungszeiten und mehr junge Familien - Neunkirchen unternimmt erste Schritte zur Kita-Erweiterung

Noch rei­chen die Ka­pa­zi­tä­ten, aber für die na­he Zu­kunft plant die Kom­mu­ne ei­ne Er­wei­te­rung ih­rer Kin­der­ta­ges­stät­te: Ein­stim­mig be­sch­loss der Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung im Ge­mein­schafts­haus, ver­schie­de­ne Fach­bür­os zwecks Vor­schlä­ge zum Aus­bau der Be­t­reu­ungs­ka­pa­zi­tä­ten und ent­sp­re­chen­den Kos­ten­schät­zun­gen für Ar­chi­tek­ten­leis­tun­gen und bau­li­che Um­set­zun­gen an­zu­sch­rei­ben.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 14.01.2021

29 Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt

Pandemie: Weitere Betroffene in Pflegeheimen - Tilgungszuschuss Corona ausgeweitet

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den am Don­ners­tag 29 Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on be­stä­tigt. Die Be­trof­fe­nen le­ben laut Land­rat­s­amt Main-Tau­ber-Kreis im Ge­biet von acht Städ­ten und Ge­mein­den des Land­k­rei­ses.

Weiterlesen
Neunkirchen 14.01.2021

Kita-Erweiterung und Verkehrssituation in "Rauenberger Straße" Themen im Neunkirchener Gemeinderat

Der Ge­mein­de­rat trifft sich am heu­ti­gen Don­ners­tag, 14. Ja­nuar, um 19:30 Uhr zu ei­ner öf­f­ent­li­chen Sit­zung im Ge­mein­schafts­haus.

Weiterlesen

NewsTicker

Wertheim 13.01.2021

Stadt Wertheim hat bei Planungsvergaben jahrelang gegen eigene Hauptsatzung verstoßen

Die Wert­hei­mer Stadt­ver­wal­tung hat re­gel­wid­rig Pla­nungs­leis­tun­gen ver­ge­ben, oh­ne den Ge­mein­de­rat ein­zu­schal­ten. Sie ver­stieß da­durch über Jah­re hin­weg ge­gen ih­re ei­ge­ne Haupt­sat­zung. Das geht aus ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt her­vor.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 12.01.2021

Zwei weitere Todesfälle im Main-Tauber-Kreis

Pandemie: 18 Menschen haben sich außerdem mit dem Coronavirus infiziert

Das Ge­sund­heit­s­amt hat am Di­ens­tag zwei wei­te­re To­des­fäl­le im Zu­sam­men­hang mit dem Co­ro­na­vi­rus be­stä­tigt. Bei den Ver­s­tor­be­nen han­delt sich um ei­nen über 60-jäh­ri­gen und ei­nen über 80-jäh­ri­gen Mann, die bei­de in ei­nem Pf­le­ge­heim leb­ten. Wei­te­re An­ga­ben macht das Land­rat­s­amt aus Grün­den des Per­sön­lich­keits­schut­zes nicht. Da­mit sind im Main-Tau­ber-Kreis mitt­ler­wei­le 36 Men­schen im Zu­sam­men­hang mit der Co­ro­na-Pan­de­mie ver­s­tor­ben, da­von 16 im neu­en Jahr.

Weiterlesen
Main-Spessart 11.01.2021

Corona: Vier weitere Todesfälle in Main-Spessart

Vier wei­te­re To­des­fäl­le im Zu­sam­men­hang mit der Co­ro­na-Pan­de­mie hat das Land­rat­s­amt in Karl­stadt am Mon­tag, 11. Ja­nuar, ge­mel­det. Die Zahl der ins­ge­s­amt im Land­kreis an be­zie­hungs­wei­se mit Co­vid-19 Ver­s­tor­be­nen be­zif­fert die Kreis­be­hör­de nun auf 168.

Weiterlesen
Wertheim 10.01.2021

Rotkreuzklinik Wertheim und Corona-Patienten: "Ruhiges Fahrwasser mit ein paar Wellen"

Trotz stark ge­s­tie­ge­ner In­fek­ti­ons­zah­len mit dem Co­ro­na-Vi­rus ist an der Wert­hei­mer Rot­k­reuz­k­li­nik bis­her ei­ne Über­las­tung aus­ge­b­lie­ben sagt Kran­ken­haus­di­rek­to­rin Cor­ne­lia Krau­se.

Weiterlesen
Main-Spessart 08.01.2021

26 Corona-Patienten im Klinikum Main-Spessart

332 Per­so­nen sind der­zeit nach An­ga­ben des Land­rat­samts im Kreis Main-Spess­art mit dem Co­ro­na-Vi­rus in­fi­ziert (Stand: 8. Ja­nuar). Ins­ge­s­amt gab es da­mit seit Be­ginn der Pan­de­mie 2694 po­si­tiv ge­tes­te­te Men­schen im Land­kreis. Ge­ne­sen sind da­von 2198. Die Zahl der an be­zie­hungs­wei­se mit Co­vid-19 Ver­s­tor­be­nen liegt bei 164, teilt die Kreis­be­hör­de mit. Neue To­des­fäl­le mel­det sie am Frei­tag, 8. Ja­nuar, nicht.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 06.01.2021

Drei weitere Todesfälle und weitere Infektionen in Pflegeheimen

Einrichtungen unter Qauarantäne

Sie­ben-Ta­ge-In­zi­denz steigt im Main-Tau­ber-Kreis auf 169,9. Flächen­de­cken­de Tes­tung in meh­re­ren Pf­le­ge­hei­men wur­de an­ge­ord­net. Die Tes­t­er­geb­nis­se ste­hen der­zeit noch aus.

Weiterlesen
Main-Spessart 04.01.2021

Covid-19 fordert zwei weitere Todesopfer

Seit Don­ners­tag, 31. De­zem­ber, hat das Land­rat­s­amt zwei wei­te­re To­des­fäl­le im Zu­sam­men­hang mit ei­ner Co­ro­na-In­fek­ti­on re­gi­s­triert.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 04.01.2021

Pandemie: Zwei weitere Todesfälle im Main-Tauber-Kreis

Coronavirus-Infektion: Am Montag keine neuen Fälle bestätigt

Das Ge­sund­heit­s­amt Main-Tau­ber-Kreis hat am Mon­tag zwei wei­te­re To­des­fäl­le be­stä­tigt. Dies ist ei­ner Pres­se­mit­tei­lung des Land­rat­samts Main-Tau­ber-Kreis zu ent­neh­men.

Weiterlesen