Samstag, 22.09.2018

Millumina Miltenberg: Stille Gässchen im mystischen Farbzauber

(© Anja Keilbach)

mit Bildergalerie

Miltenberg Sonntag, 10.12.2017 - 10:16 Uhr

Mit der Il­lu­mi­na­ti­on von Rie­sen­gas­se, En­gel­platz, Stadt­park, evan­ge­li­scher Kir­che und dem Durch­gang zum Ju­den­fried­hof be­en­det die Hoch­schu­le Co­burg ei­ne her­aus­ra­gen­de, weih­nacht­li­che Licht-Tri­lo­gie für die Stadt Mil­ten­berg.

Millumina, die illuminierte Stadt, hat sich als Publikumsmagnet erwiesen. Schon am ersten Wochenende liefen mehrere hundert Menschen durch die mystisch beleuchteten Straßen und Gässchen. Noch bis zum Sonntag, 17. Dezember ist der Farbzauber zu bestaunen. Vor zwei Jahren hatten sich die Studenten und ihr Dozent Michael Müller den Marktplatz mit Jakobus-Kirche, den Burgaufgang und die Burg vorgenommen, vergangenes Jahr leuchteten die Fischergasse, der Riesen und das Alte Rathaus. Zum dritten und leider zum letzten Mal legten die Dozenten nun Lampen und kilometerlange Kabel rund um den Engelplatz. Das Ergebnis ist wieder berauschend schön.

anke