Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mainaschaffer Automatensprenger erbeuteten Betrag in fünfstelliger Höhe

Mainaschaff Montag, 05. 10. 2020 - 13:51 Uhr

Einen Geldbetrag in fünfstelliger Höhe haben die Kriminellen erbeutet, die am frühen Samstagmorgen einen Geldautomaten der Raiffeisen-Volksbank in der Behringerstraße in Mainaschaff zur Explosion brachten.

Wie die Polizei am Montag auf Anfrage mitteilte, setzten die beiden dunkel gekleideten Täter Gas ein, um den Automaten zu sprengen. Nach der Tat um 3.50 Uhr machten sie sich mit einer dunklen Sportlimousine aus dem Staub. Eine Fahndung von Beamten in mehreren Streifen und einem Hubschrauber blieb erfolglos. Die Ermittler der Kripo suchen weiterhin Zeugen. fka Hinweise an die Polizei: Tel. 0602 857-1732

RegioTicker

Großwallstadt. vor 11 Stunden

Tägliche Gewinne im Spessart-Adventskalender der Tourismusorganisationen

In einem »digitalen Adventskalender« der Tourismusverbände winken ab Dienstag, 1. Dezember, Gewinne aus der Region. Das Motto der gemeinsamen Aktion des Tourismusverbands Spessart-Mainland in

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis vor 11 Stunden

Corona-Ausbruch in Boxberger Pflegeheim

33 neue Fälle und ein Toter im Main-Tauber-Kreis

33 neue Fäl­le ei­ner In­fek­ti­on mit Sars-Co­V2, der größ­te Teil da­von in ei­nem Pf­le­ge­heim in Box­berg, und ein To­ter: Das ist die Bi­lanz zur Aus­b­rei­tung des Co­ro­na-Vi­rus im Main-Tau­ber-Kreis zum Wo­che­n­en­de. Die Fäl­le mel­de­te das Ge­sund­heit­s­amt des Krei­ses am Frei­tag ne­ben Box­berg aus As­sam­stadt, Bad Mer­gent­heim, Lau­da-Kö­n­igs­ho­fen, Nie­der­s­tet­ten, Wer­bach und Wert­heim. Die Sie­ben-Ta­ge-In­zi­denz lag am Frei­tag bei 113,3. Ei­ne Wo­che zu­vor lag der Wert deut­lich nie­d­ri­ger bei 89,9, was auf ein stei­gen­des In­fek­ti­ons­ge­sche­hen sch­lie­ßen lässt.

Weiterlesen
Erlenbach 26.11.2020

Erlenbach kommt finanziell "mit blauem Auge" aus Corona

Stadtrat

Die Stadt Erlenbach kommt mit einem blauen Auge aus der Coronakrise: So formulierte es Kämmerin Tamara Hessberger auf der Sitzung des Stadtrats am Donnerstagabend.

Weiterlesen
Main-Spessart 26.11.2020

Main-Spessart-Landrätin in Quarantäne

Land­rä­tin Sa­bi­ne Sit­ter ist seit Mitt­woch­a­bend in Qua­ran­tä­ne.

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg. 26.11.2020

Kreis Aschaffenburg überlegt tägliches "Auf-Achse-Ticket"

Um die teilweise sehr hohen Fahrpreise im Öffentlichen Personennahverkehr aus dem Spessart nach Aschaffenburg zu reduzieren, überlegt der Kreis Aschaffenburg, das "Auf-Achse-Ticket", das bislang nur

Weiterlesen
Wertheim 25.11.2020

Offene Kinder- und Jugendarbeit geht in Wertheim auch in Corona-Zeiten

Die Einrichtungen bieten Treffs und vielfältige Freizeitaktivitäten an

Die Ak­ti­vi­tä­ten der of­fe­nen Kin­der- und Ju­gend­ar­beit dür­fen auch im Teil-Lock­down wei­ter statt­fin­den. Da­von pro­fi­tie­ren das Wert­hei­mer Sound­ca­fé und der Ju­gend­treff 114 auf dem Rein­hards­hof: Sie bie­ten - wenn auch un­ter st­ren­gen Co­ro­na-Schutz­maß­nah­men - auch im No­vem­ber und De­zem­ber of­fe­ne Treffs und Frei­zei­t­ak­ti­vi­tä­ten an.

Weiterlesen
Sulzbach 25.11.2020

Kreisel fertig: Sulzbacher Ortsdurchfahrt in beiden Richtungen wieder frei

Seit heu­te Vor­mit­tag kom­men Au­to­fah­rer wie­der un­ge­hin­dert durch Sulz­bach: Der neue Krei­sel in der Orts­mit­te ist fer­tig.

Weiterlesen
Stockstadt 25.11.2020

Entscheidung über zukünftigen Standort der Stockstädter Grundschule fällt erst im Januar

Wo wer­den Stock­stadts ABC-Schüt­zen in Zu­kunft zur Grund­schu­le ge­hen? Die Ant­wort auf die­se Fra­ge wird es erst im Ja­nuar 2021 ge­ben.

Weiterlesen

NewsTicker

Wertheim 24.11.2020

Stadt: Nassiger haben Eigenleistungen für Duschtrakt fast vollständig erbracht

Wildbachhalle: Lediglich 10000 Euro der kalkulierten Gelder fehlen in Abrechnung

Die Ei­gen­leis­tun­gen zum Bau des Dusch­trakts an der Nas­si­ger Wild­bach­hal­le sind bis auf 10000 Eu­ro fast voll­stän­dig er­bracht wor­den. Mit knapp 100000 Eu­ro wur­de der Trakt aber deut­lich teu­rer als ge­plant.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 24.11.2020

14. Todesfall im Main-Tauber-Kreis in Zusammenhang mit Corona

Das Ge­sund­heit­s­amt des Main-Tau­ber-Krei­ses hat am Di­ens­tag ei­nen wei­te­ren To­des­fall be­stä­tigt, der in Zu­sam­men­hang mit ei­ner Co­ro­na-In­fek­ti­on steht. Laut An­ga­ben des Land­rat­samts han­delt sich um ei­nen über 90-jäh­ri­gen Mann, bei dem ein po­si­ti­ver Be­fund auf das Co­ro­na-Vi­rus vor­lag. Wei­te­re An­ga­ben macht die Be­hör­de aus Grün­den des Per­sön­lich­keits­schut­zes nicht.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 24.11.2020

Bauernverband warnt davor, Lebensmittel in der Natur entsorgen

Afrikanische Schweinepest: Landwirte mit verstärkter Hygiene in den Ställen - Stärkere Bejagung

Die Schwei­ne­hal­ter im Main-Tau­ber-Kreis wol­len mit er­höh­ter Hy­gie­ne in den Stäl­len ge­gen die Schwei­ne­pest vor­beu­gen. Auch warnt der Bau­ern­ver­band da­vor, Le­bens­mit­tel auf Park­plät­zen an Au­to­bah­nen und Bun­des­stra­ßen zu ent­s­or­gen. Das kön­ne zur Ver­b­rei­tung der Schwei­ne­pest bei­tra­gen.

Weiterlesen
Mainaschaff 24.11.2020

Kirche St. Margaretha in Mainaschaff wird laut Bistum nicht schnell saniert

Wie geht es wei­ter mit der für Got­tes­di­ens­te ge­sperr­ten Kir­che St. Mar­ga­re­tha in Mai­na­schaff? Ver­gan­ge­ne Wo­che war das Got­tes­haus bis En­de März ge­sch­los­sen wor­den, da die Dach­kon­struk­ti­on bei win­ter­li­cher Wit­te­rung nach An­ga­ben ei­nes Sta­ti­kers nicht aus­rei­chend stand­si­cher sein könn­te.

Weiterlesen
Main-Spessart 16.11.2020

187 Personen im Kreis Main-Spessart mit Corona-Virus infiziert

Im Land­kreis Main-Spess­art sind ak­tu­ell (Stand: 16. No­vem­ber) 187 Per­so­nen mit dem Co­ro­na-Vi­rus in­fi­ziert. Dies be­rich­tet das Land­rat­s­amt. Ins­ge­s­amt gab es im Kreis seit Be­ginn der Pan­de­mie 680 po­si­tiv auf Co­ro­na ge­tes­te­te Per­so­nen. Ge­ne­sen sind da­von 493.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 16.11.2020

Main-Tauber-Kreis meldet 13. Todesfall in Zusammenhang mit Corona

Das Ge­sund­heit­s­amt hat am Mon­tag ei­nen wei­te­ren To­des­fall im Zu­sam­men­hang mit ei­ner Co­ro­na-In­fek­ti­on be­stä­tigt. Es han­delt sich laut Pres­se­be­richt des Land­rat­samts um ei­ne über 80-jäh­ri­ge Frau, bei der ein po­si­ti­ver Be­fund auf das Co­ro­na­vi­rus vor­lag. Wei­te­re An­ga­ben macht die Kreis­be­hör­de aus Grün­den des Per­sön­lich­keits­schut­zes nicht. Da­mit sind im Main-Tau­ber-Kreis mitt­ler­wei­le 13 Men­schen im Zu­sam­men­hang mit der Co­ro­na-Pan­de­mie ver­s­tor­ben.

Weiterlesen
Main-Spessart 06.11.2020

Derzeit 107 Corona-Infizierte in Main-Spessart

Im Land­kreis Main-Spess­art sind ak­tu­ell 107 Per­so­nen mit dem Co­ro­na-Vi­rus in­fi­ziert. Dies teil­te das Land­rat­s­amt am Frei­tag, 6. No­vem­ber, mit. Ins­ge­s­amt gab es im Land­kreis seit Be­ginn der Pan­de­mie 506 po­si­tiv auf Co­vid-19 ge­tes­te­te Per­so­nen. Ge­ne­sen sind da­von laut der Kreis­be­hör­de 393 Per­so­nen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wertheim 27.10.2020

Entscheidung über Weihnachtsmarkt-Aus in Wertheim vertagt

Stadtmarketingverein will die weitere Entwicklung abwarten

Ei­ne Ent­schei­dung, ob der für die vier Ad­vents­wo­che­n­en­den ge­plan­te Wert­hei­mer Weih­nachts­markt ab­ge­sagt wird, ist am Mon­ta­g­a­bend bei ei­ner Vor­stands­sit­zung des Stadt­mar­ke­ting­ve­r­eins noch nicht ge­fal­len. Trotz ra­sant stei­gen­der Co­ro­na-Zah­len und der öf­f­ent­lich viel be­ach­te­ten Ab­sa­ge des Nürn­ber­ger Christ­kindl­mark­tes hal­ten sich die Ver­ant­wort­li­chen noch im­mer die Op­ti­on of­fen, den Weih­nachts­markt mit den st­ren­gen Hy­gie­ne­aufla­gen wie ge­plant ab­zu­hal­ten, hieß es am Di­ens­tag.

Weiterlesen