Dienstag, 25.01.2022

Nur leichter Unmut an Wertheimer Corona-Teststation

Wertheim. Mittwoch, 08. 12. 2021 - 11:06 Uhr

Unmut gibt es derzeit im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie häufig. Dass das landesweit auch bei Corona-Teststationen der Fall ist, berichtete der SWR am Montag.

Angepöbelt, beschimpft, bespuckt und bedroht worden seien die Mitarbeiter, so ein Betreiber aus Trier. Ganz so krasse Reaktionen wie in Trier gibt es laut Michele Kutschan, Betreiberin des Main-Testzentrums am Spitzen Turm, bisher nicht. (el)

Mehr dazu später unter www.main-echo.de und demnächst in der Printausgabe der Wertheimer Zeitung.

RegioTicker

Aschaffenburg vor 8 Stunden

Erneut Versammlungen von Corona-Gegnern in Stadt und Kreis Aschaffenburg

Polizei weist auf Verbote hin

Am Montagabend haben sich in Stadt und Kreis Aschaffenburg erneut Kritiker der Corona-Maßnahmen versammelt.

Weiterlesen
Wertheim vor 9 Stunden

Stadt Wertheim bezuschusst erstmals die Tafelarbeit

Sozialarbeit: Finanzausschuss stimmt für jährliche Förderung von knapp 8000 Euro

Die Stadt Wert­heim wird sich in Zu­kunft auch fi­nan­zi­ell an der Ta­fel­ar­beit be­tei­li­gen. Der Fi­nanz­aus­schuss hat am Mon­tag ein­stim­mig ei­nem Zu­schuss in Höhe von 7950 Eu­ro pro Jahr für den Wert­hei­mer Ta­fel­la­den zu­ge­stimmt. Da­mit über­nimmt die Kom­mu­ne erst­mals in der Ge­schich­te des vom Dia­ko­ni­schen Werk im Main-Tau­ber-Kreis be­trie­be­nen Ta­fel­la­dens in der Dr.-Hübsch-Stra­ße ei­nen Teil der Fix-Kos­ten.

Weiterlesen
MAIN-TAUBER-KREIS vor 10 Stunden

Corona: 406 neue Fälle im Kreis Main-Tauber

Pandemie: Soziale Sicherheit stärken

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den von Sams­tag, 22., bis Mon­tag, 24. Ja­nuar, ins­ge­s­amt 406 neue Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on be­stä­tigt, da­von 217 am Sams­tag, 123 am Sonn­tag und 66 am Mon­tag. Die Ge­samt­zahl der bis­lang be­stä­tigt in­fi­zier­ten Men­schen im Land­kreis be­trägt nun 12.546.

Weiterlesen
Wertheim vor 17 Stunden

Viel Charme und viel Grün für zwei Altbauten in Wertheim geplant

Dem Bagger von der Schaufel gesprungen, das kann man so mit Fug und Recht über die beiden Häuser Mühlenstraße 17 und 19 sagen. »Mal wieder so eine Geschichte«, sagen die sieben Sanierer aus der

Weiterlesen
Kreis Miltenberg 23.01.2022

Inzidenz im Kreis Miltenberg erstmals über 1000

Die Inzidenz im Kreis Miltenberg ist erstmals über 1000 geklettert. Das Robert-Koch-Institut meldet am Sonntag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1001.

Weiterlesen
Karlstadt 21.01.2022

Gemündener Florian List wird neuer Kreisbrandrat im Landkreis Main-Spessart

Mit 72 zu 42 Stimmen durchgesetzt

Florian List wird neuer Kreisbrandrat im Landkreis Main-Spessart. Dies ergab am Freitagabend zu Ende gegangene Auszählung der Stimmzettel zur Wahl des Kreisbrandrats.

Weiterlesen
MAIN-TAUBER-KREIS 21.01.2022

Coronavirus: 411 Neuinfizierte im Main-Tauber-Kreis

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den von Don­ners­tag, 20., bis Frei­tag, 21. Ja­nuar, 411 neue Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on be­stä­tigt.

Weiterlesen
Wertheim 21.01.2022

Zwölf Todesfälle in Wertheimer Seniorenresidenz

Coronaausbruch: Alloheim stand im November und Dezember unter Quarantäne

Wie erst jetzt be­kannt wur­de, ist es be­reits im No­vem­ber und De­zem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res zu ei­nen grö­ße­ren Co­ro­na-Aus­bruch in der Se­nio­ren­re­si­denz Al­lo­heim auf dem Wert­hei­mer Rein­hards­hof ge­kom­men. Ins­ge­s­amt ha­be es "zwölf To­des­fäl­le im Zu­sam­men­hang mit dem Aus­bruchs­ge­sche­hen" ge­ge­ben, so der Sp­re­cher des Land­rat­sam­tes wei­ter.

Weiterlesen

NewsTicker

Berlin (dpa) vor 6 Stunden

Bund und Länder halten an Corona-Einschränkungen fest

Inmitten der massiven Omikron-Welle ringen Bund und Länder um einen praktikablen Kurs für Tests und das amtliche Krisenmanagement bei enormen Fallzahlen. Bekannte Beschränkungen gelten vorerst weiter.

Weiterlesen
London (dpa) vor 9 Stunden

Assange darf gegen Auslieferung vorgehen

Seit Monaten kämpfen die USA vor britischen Gerichten um die Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange. Wird auch die Bundesregierung in die Kontroverse hineingezogen?

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 10 Stunden

Regierung will mehr Schutz für Stromkunden

Strom- und Gasverträge sollen nicht mehr kurzfristig gekündigt werden dürfen. Außerdem will die Bundesregierung mit einer Gesetzesreform gegen Preissprünge vorgehen.

Weiterlesen
Heidelberg (dpa) vor 12 Stunden

Amoklauf auf Uni-Campus in Heidelberg

Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. Es gibt Verletzte. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Motive sind bislang noch unklar.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 17 Stunden

Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Kommende Woche wollte der Designer neue Kooperationen bekannt geben - doch jetzt ist Thierry Mugler mit 73 Jahren unerwartet verstorben. Prominente wie Diana Ross trauern um den Franzosen.

Weiterlesen
Washington (dpa) vor 18 Stunden

Familienangehörige von US-Diplomaten sollen Kiew verlassen

Die USA reduzieren ihr Botschaftspersonal in Kiew auf freiwilliger Basis - Familien von Diplomaten werden angewiesen abzureisen. Die EU sieht keinen Handlungsbedarf. Wie ernst ist die Lage in der Ukraine?

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 20 Stunden

Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Wie weiter umgehen mit der Pandemie - die Maßnahmen lockern oder die Zügel weiter anziehen? Einer Umfrage zufolge sprechen sich ein Drittel der Befragten für strengere Regeln aus.

1 Kommentar Weiterlesen
Berlin/Hamm (dpa) vor 20 Stunden

125 Mitarbeiter der katholischen Kirche outen sich als queer

Wenn man für die katholische Kirche arbeitet und sich als queer outet, kann man seinen Job verlieren. Dennoch gehen 125 Menschen diesen Schritt und fordern öffentlich ein Ende der Diskriminierung.

Weiterlesen