Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kreis Miltenberg ruft zum "Stadtradeln" auf

Kreis Miltenberg Donnerstag, 10. 09. 2020 - 12:04 Uhr

Der Landkreis Miltenberg beteiligt sich vom 14. September bis 4. Oktober am "Stadtradeln" und ruft seine Bürger zur Teilnahme auf. In diesem Zeitraum können laut Mitteilung alle, die im Landkreis

Miltenberg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/landkreis-miltenberg. (re)

RegioTicker

Main-Tauber-Kreis. vor 10 Stunden

Coronavirus: Acht neue Fälle im Main-Tauber-Kreis

Im Main-Tauber-Kreis wurden am Dienstag acht neue Fälle einer Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Betroffenen leben laut Mitteilung aus dem Landratsamt im Gebiet der Kommunen Bad Mergentheim,

Weiterlesen
Wertheim vor 10 Stunden

Keine Sonntagsöffnungen mehr im Wertheim Village

Neue Satzung: Nur noch in Wertheims Altstadt dürfen die Geschäfte dreimal im Jahr offen halten

Die Ge­schäf­te im Wert­heim Vil­la­ge dür­fen ab kom­men­den Jahr an ver­kauf­s­of­fe­nen Sonn- und Fei­er­ta­gen nicht mehr öff­nen. Ei­ne ent­sp­re­chen­de Sat­zungs­än­de­rung der Stadt Wert­heim be­g­renzt die Öff­nung auf den di­rek­ten In­nen­stadt­be­reich.

Weiterlesen
Hösbach. vor 13 Stunden

"Hösbachs Ortsmitte muss massiv gefördert werden"

Mehr leer stehende Geschäftsräume auf der einen, aber auch Neueröffnungen auf der anderen Seite – die Situation des Einzelhandels in Hösbach ist nicht rosig, aber es gibt Mittel und Wege sie zu

Weiterlesen
Wertheim vor 14 Stunden

Wertheims Oberbürgermeister sieht Haushalt 2021 "in einer schweren Schieflage"

Seine Haushaltsrede bereitet auf umfangreiche Einsparungen vor - Leistungen kürzen

Ober­bür­ger­meis­ter Mar­kus Her­re­ra Tor­rez hat die Bür­ger der Stadt Wert­heim auf ma­ge­re Haus­halts­jah­re in den kom­men­den Jah­ren vor­be­rei­tet. In ei­ner erst­mals vor den Be­ra­tun­gen des Haus­halts durch den Ge­mein­de­rat ge­hal­te­nen Re­de kün­dig­te er da­rin am Mon­tag an, dass in den kom­men­den Jah­ren die Aus­ga­ben der Stadt Wert­heim sin­ken und gleich­zei­tig die Ein­nah­men er­höht wer­den müss­ten.

Weiterlesen
Aschaffenburg. vor 16 Stunden

Rohrmeier in Aschaffenburg wird Myshoes-Filiale

Das Schuhhaus Rohrmeier in Aschaffenburg wird eine Filiale der Essener Myshoes-Kette. Der Fachmarkt im Gewerbegebiet Strietwald gehört zu den acht Standorten der insolventen Darmstädter Dielmann-Gruppe, die Myshoes zum 1.

Weiterlesen
Großkrotzenburg. vor 17 Stunden

Bürgerversammlung in Großkrotzenburg abgesagt

Die für diesen Donnerstag vorgesehene Bürgerversammlung in Großkrotzenburg ist abgesagt. Darauf habe er sich am Montagabend mit dem Gemeindevertretungs-Vorsitzenden Bernd

Weiterlesen
Laufach. vor 17 Stunden

Telekom will Mobilfunkmast in Laufach errichten

Die Telekom will im Westen Laufachs einen Mobilfunkmast errichten und hat die Gemeinde aufgefordert, einen möglichen Standort dafür zu benennen.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 19.10.2020

Aschaffenburger Stadtrat lässt Klinikum-Verbandsversammlung freie Hand

Der Aschaffenburger Stadtrat lässt der Verbandsversammlung des Krankenhaus-Zweckverbands freie Hand bei der aktuellen Umstrukturierung des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau.

Weiterlesen

NewsTicker

Aschaffenburg 19.10.2020

Parken in Aschaffenburg wird deutlich teurer

Erste Preiserhöhung seit sechs Jahren

Die Gebühren in den städtischen Parkhäusern und Tiefgaragen steigen zum 1. Januar 2021 kräftig. Die erste Stunde kostet dann 1,50 Euro, bisher sind 1,20 Euro fällig.

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 19.10.2020

Isabell Ritter neue Vorsitzende des Kreisjugendrings Aschaffenburg

Der Kreisjugendring Aschaffenburg (KJR) hat bei seiner Herbstvollversammlung am Montagbend in der Hahnenkammhalle Alzenau-Wasserlos die bisherige Stellvertreterin Isabell Ritter zur Vorsitzenden

Weiterlesen
Wertheim 19.10.2020

Absage des Wertheimer Weihnachtsmarktes vertagt

Verwaltung will Entwicklung der Infektionen genau beobachten

Trotz ho­her Co­ro­na-In­fek­ti­ons­zah­len im Land­kreis Main-Tau­ber - am Mon­tag wa­ren sechs neue Co­vid-19-Fäl­le da­zu­ge­kom­men, wo­mit die Ge­samt­zahl im Kreis auf 692 ge­s­tie­gen war - will die Stadt Wert­heim bis­lang an der Ver­an­stal­tung des Weih­nachts­mark­tes fest­hal­ten. Die Ent­schei­dung über ei­ne Ab­sa­ge wur­de - trotz er­neu­ter For­de­rung zwei­er Ge­mein­de­rä­te, den Markt ab­zu­sa­gen - ver­tagt.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 19.10.2020

Aschaffenburger Godelsberg: Bürgerbeteiligung an Bebauungsplänen kann beginnen

Wie viel Nachverdichtung vertragen die Wohngebiete am Godelsberg, ohne dass die gewachsenen Quartiere im Osten Aschaffenburgs ihren grünen Charakter verlieren? Über Monate hinweg haben Verwaltung und

Weiterlesen
Miltenberg. 19.10.2020

Finanzen des Landkreises Miltenberg trotz Corona im grünen Bereich

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie laufen als lange Welle hinter der akuten Krise her. Zumindest was die Finanzen des Landkreises Miltenberg betrifft.

Weiterlesen
MAIN-TAUBER-KREIS 19.10.2020

Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim bis zu den Herbstferien geschlossen

We­gen um­fang­rei­cher Qua­ran­tä­ne-An­ord­nun­gen für Schü­ler und Leh­rer der Pa­ter-Alois-Grimm-Schu­le in Küls­heim ist an der Schu­le bis zu den Herbst­fe­ri­en kein Prä­senz­un­ter­richt mehr.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis. 19.10.2020

Corona: Sechs neue Fälle im Main-Tauber-Kreis bestätigt

Im Main-Tauber-Kreis wurden am Montag sechs neue Fälle einer Coronavirus-Infektion gemeldet. Dies teilt das Landratsamt mit. Die Betroffenen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Bad Mergentheim,

Weiterlesen
Main-Spessart 19.10.2020

Klinikum Main-Spessart erwartet 2020 weniger Defizit trotz und wegen Corona

Trotz ver­scho­be­ner Ope­ra­tio­nen, lee­rer Kran­ken­haus­bet­ten und Mehr­aus­ga­ben für Des­in­fek­ti­ons­mit­tel, Mas­ken und Schutz­aus­rüs­tung we­gen der Co­ro­na-Pan­de­mie wird das Kli­ni­kum Main-Spess­art die­ses Jahr wohl we­ni­ger Ver­lus­te ma­chen. Der Ei­gen­be­trieb des Land­k­rei­ses ging plan­mä­ß­ig von ei­nem Ge­samt­de­fi­zit von rund 5,1 Mil­lio­nen Eu­ro aus. Hoch­rech­nun­gen zu­fol­ge wird sich das Mi­nus im Jahr 2020 für die Kran­ken­häu­ser und Se­nio­ren­ein­rich­tun­gen aber wohl nur auf gut 4,7 Mil­lio­nen Eu­ro be­lau­fen.

Weiterlesen