Donnerstag, 22.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Gastronomen suchen Gespräch mit Politikern im Kreis Miltenberg

Kreis Miltenberg Dienstag, 18. 08. 2020 - 12:16 Uhr

Die Initiative Gastronomie Untermain hat vergangene Woche eine Mail an Politiker geschickt, die den Kreis Miltenberg auf diversen Ebenen vertreten.

Inhalt: Die Gastronomen fürchten bei einem möglichen zweiten Corona-Lockdown immense Konsequenzen. Sie möchten nun vorab nach Lösungen und Strategien suchen, um Schließungen und Pleiten zu verhindern. Politik und Branche könnten aus den Erfahrungen der ersten Welle lernen, sagt Initiator-Chef Klaus Groß. Es gelte "proaktiv" miteinander zu sprechen und nicht wie das "Kaninchen vor der Schlange" abzuwarten. Bislang war die Rückmeldung auf die Mail positiv. (eml)

RegioTicker

Aschaffenburg. vor 5 Stunden

Aschaffenburg: Corona- und Quarantäne-Fälle an weiteren drei Schulen

Die Liste an Kinderbetreuungsgruppen und Schulklassen, die nach einzelnen Corona-Fällen in den jeweiligen Einrichtungen zumeist komplett in Quarantäne geschickt werden müssen, wird immer länger.

Weiterlesen
Alzenau. vor 6 Stunden

Alzenauer Kita Iglauer Abenteuerland: Zehn KInder und zwei Beschäftigte in Quarantäne

In Folge eines bestätigten Coronafalles hat das Gesundheitsamt Aschaffenburg alle zehn Kinder einer Gruppe sowie zwei Beschäftigte der Kindertagesstätte Iglauer Abenteuerland in Alzenau als

Weiterlesen
Aschaffenburg. vor 10 Stunden

Aschaffenburger Ruth-Weiss-Realschule: Weitere rund 30 Kinder in Quarantäne

In der Aschaffenburger Ruth-Weiss-Realschule müssen weitere rund 30 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne. Erst am Montag waren an der Schule über 70 Schüler und neun Lehrkräfte in häusliche Isolation geschickt worden.

Weiterlesen
Laufach/Aschaffenburg. vor 10 Stunden

Laufacher Kindergarten geschlossen: Rund 90 Kinder in Quarantäne

Nach einem bestätigen Corona-Fall im Laufacher Kindergarten im Liebesgrund müssen alle rund 90 Kinder und zwölf Erzieherinnen in Quarantäne, wie Bürgermeister Friedrich Fleckenstein soeben bestätigte.

Weiterlesen
Kreis Miltenberg vor 14 Stunden

Datenverarbeitungsproblem: Weiter steigende Coronazahlen im Kreis Miltenberg

Auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (RKI) zeigte die Corona-Ampel für den Kreis Miltenberg heute gelb, obwohl der Kreis tatsächlich auf dem Weg zur neuen Warnstufe "dunkelrot" ist.

Weiterlesen
Bietigheim. 21.10.2020

Covid-19-Fall bei der SG Bietigheim: Spiel des TV Großwallstadt nicht angepfiffen

Auch beim für heute angesetzten Spiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen der SG Bietigheim und dem TV Großwallstadt hat das Covid-19-Virus zugeschlagen.

Weiterlesen
MAIN-TAUBER-KREIS 21.10.2020

Coronavirus: 50 neue Fälle im Main-Tauber-Kreis bestätigt

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den am Mitt­woch 50 neue Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on ge­mel­det. Dies sei die höchs­te Fall­zahl an ei­nem Tag seit Be­ginn der Pan­de­mie, teilt das Land­rat­s­amt mit. Der bis­he­ri­ge Re­kord wur­de am Sams­tag, 4. April, vor­wie­gend im Zu­sam­men­hang mit dem da­ma­li­gen Aus­bruchs­ge­sche­hen an Kli­nik­ein­rich­tun­gen in Bad Mer­gent­heim fest­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Laufach. 21.10.2020

Laufach plant ein eigenes Haus für Vereine

Das Williges-Haus, zentral im historischen Ortskern Laufachs gelegen, kann auf eine 500 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Geht es nach dem Willen des Gemeinderats, soll nun ein weiteres Kapitel

Weiterlesen

NewsTicker

Alzenau. 21.10.2020

Fraunhofer-Neubau in Alzenau eröffnet

In Alzenau ist der Neubau des Fraunhofer-Instituts eröffnet worden - wegen der Infektionsgefahr als Online-Veranstaltung. Die Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie

Weiterlesen
Wertheim 21.10.2020

Wertheim sieht Schulen gut für den Online-Unterricht aufgestellt

Digital-Pakt: Mit Beginn des neuen Schuljahrs 278 Laptops und Tablets ausgeliefert

Wert­heims Schu­len sind nach Ein­schät­zung von Gün­ter Har­tig, als Lei­ter der Ab­tei­lung di­gi­ta­le Me­di­en­pla­nung bei der Stadt Wert­heim zu­stän­dig für die tech­ni­sche Di­gi­ta­li­sie­rung der Wert­hei­mer Schu­len, gut auf ei­nen On­li­ne-Un­ter­richt vor­be­rei­tet, soll­te es er­neut zu Schul­sch­lie­ßun­gen im Zu­ge der Co­ro­na-Pan­de­mie kom­men.

Weiterlesen
ALZENAU/FRANKFURT. 21.10.2020

Alzenau: Bankenfusion soll im April 2021 abgesegnet sein

Die Frankfurter Volksbank und die VR-Bank in Alzenau haben einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Die Kooperation der Genossenschaftsbanken soll in eine Fusion münden.

Weiterlesen
Wertheim. 21.10.2020

Fähre vom Zweckverband getragen?

Der Betrieb der Mainfähre zwischen Mondfeld und Stadtprozelten soll ab 1. November in die Trägerschaft des Zweckverbands Mainhafen Wertheim übergehen.

Weiterlesen
Wertheim 21.10.2020

Fähre Mondfeld soll vom Zweckverband getragen werden

Kostenübernahme: Verluste aus Betrieb übernehmen kommunale Träger - Wichtige Nahverkehrsverbindung

Der Be­trieb der Main­fäh­re zwi­schen Mond­feld und Stadt­pro­zel­ten soll ab dem 1. No­vem­ber in die Trä­ger­schaft des Zweck­ver­bands Main­ha­fen Wert­heim über­ge­hen. Der Ge­mein­de­rat hat am Mon­tag ei­nem ent­sp­re­chen­den Be­triebs­kon­zept ein­stim­mig zu­ge­stimmt. Die noch aus­ste­hen­den Zu­stim­mun­gen durch die Zweck­ver­bands­ver­samm­lung und den Kreis­tag gel­ten als For­ma­li­en.

Weiterlesen
Külsheim 21.10.2020

Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim vorerst dicht

In Külsheim ist jener Fall eingetreten, den Politik und Schule – nach den Corona–Erfahrungen des vergangenen Frühjahrs – dringend hatten vermeiden wollen:

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 21.10.2020

Corona-Warnwert überschritten: Kreis Aschaffenburg in Phase Gelb

Verschärfte Schutzmaßnahmen ab 0 Uhr

Wie erwartet hat der Kreis Aschaffenburg am Mittwoch den statistischen Corona-Frühwarnwert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wertheim 20.10.2020

Keine Sonntagsöffnungen mehr im Wertheim Village

Neue Satzung: Nur noch in Wertheims Altstadt dürfen die Geschäfte dreimal im Jahr offen halten

Die Ge­schäf­te im Wert­heim Vil­la­ge dür­fen ab kom­men­den Jahr an ver­kauf­s­of­fe­nen Sonn- und Fei­er­ta­gen nicht mehr öff­nen. Ei­ne ent­sp­re­chen­de Sat­zungs­än­de­rung der Stadt Wert­heim be­g­renzt die Öff­nung auf den di­rek­ten In­nen­stadt­be­reich.

Weiterlesen