Freitag, 28.01.2022

Einsturzgefahr: Schlosstreppe in Aschaffenburg gesperrt

Aschaffenburg. Dienstag, 06. 10. 2020 - 18:32 Uhr

Die Treppe zwischen Schlossvorplatz und Mainufer in Aschaffenburg muss aus Sicherheitsgründen ab sofort gesperrt werden: Das hat der Leiter des städtischen Tiefbauamts, Wolfgang Maier, am

Dienstagabend im Planungs- und Verkehrssenat des Aschaffenburger Stadtrat mitgeteilt. Bei den Voruntersuchungen zum Bau eines Aufzugs vom Ufer zum Schlossplatz seien starke Schäden an der Stützmauer entdeckt worden. Die Standsicherheit der Schlosstreppe sei nicht gewährleistet. Fußgänger müssen bis auf weiteres die Verbindung zwischen Kastanienhain und Suicardusstraße, den Oberen Hofweg nehmen. Zur Dauer der Sanierung konnte Maier nichts sagen, die Planung sei aber angelaufen. pf

RegioTicker

MAIN-TAUBER-KREIS vor 3 Stunden

Seit Freitag gilt im Main-Tauber-Kreis die Alarmstufe I

Pandemie: Ausgangsbeschränkungen für Nicht-Immunisierte entfallen

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den von Don­ners­tag, 27., bis Frei­tag, 28. Ja­nuar, ins­ge­s­amt 698 neue Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on be­stä­tigt.

Weiterlesen
Regioticker vor 6 Stunden

Fahrbahnsenkung: Sperrung unter Aschaffenburger Willigisbrücke

Aschaf­fen­burg. Ab so­fort ist die Stra­ße am Floßha­fen un­ter der Aschaf­fen­bur­ger Wil­li­gis­brü­cke bis zur Ein­mün­dung Dal­berg­stra­ße bis auf wei­te­res voll ge­sperrt. Das hat die Stadt Aschaf­fen­burg so­e­ben mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Obernburg vor 9 Stunden

Obernburg: Barrierefreie Wohnungen auf ehemaligem Brass-Gelände geplant

Auf dem Areal des Autohauses Brass in Obernburg sollen 49 barrierefreie Wohnungen sowie eine Tiefgarage entstehen. Das Projekt wurde am Donnerstag in der Stadtratssitzung erstmals vorgestellt.

Weiterlesen
Freudenberg. vor 11 Stunden

Freudenberger Edelobstbrennerei mit neuer Optik

Die neuen Eigentümer haben die Freudenberger Traditionsfirma Ziegler umfassend umgebaut. »Wir brennen«, hat der neue Geschäftsführer Andreas Rock als neues Motto ausgegeben und dem Sortiment seit

Weiterlesen
Marktheidenfeld. vor 23 Stunden

Zwei Marktheidenfelder Firmen senden Wachstumssignale in schwierigen Corona-Zeiten

Wachstumssignale in schwierigen Corona-Zeiten senden zwei Marktheidenfelder Firmen. Der Stadtrat befasste sich in seiner Sitzung am Donnerstagabend mit zwei Anträgen, in denen die Unternehmen Procter

Weiterlesen
Miltenberg. 27.01.2022

Weitere Rücktrittsforderungen gegen Miltenberger Stadtrat

Die Stadtratssitzung am Donnerstagabend hat Wilko Schmidt genutzt, sich öffentlich bei seinen Kollegen und den Miltenberger Bürgern zu entschuldigen.

Weiterlesen
Lohr 27.01.2022

Wasser grünlich: Hallenbäder zu

We­gen ei­ner grün­li­chen Ver­fär­bung des Was­sers blei­ben das Hal­len­bad des Schul- und Sport­zen­trums Nä­gel­see in Lohr und die Klein­schwimm­hal­le im Ge­bäu­de­kom­plex vo­r­erst ge­sch­los­sen.

Weiterlesen
Miltenberg/Erlenbach 27.01.2022

Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach: Impf- und Genesenenquote liegt bei rund 90 Prozent

Die Impf- und Genesenenquote liegt in den Helios Kliniken Miltenberg-Erlenbach bei rund 90 Prozent. Das teilt Pressesprecherin Sandra Kern auf Anfrage unseres Medienhauses mit.

Weiterlesen

NewsTicker

Berlin (dpa) vor 23 Stunden

Neuer Höchststand: Mehr als 200.000 Neuinfektionen

Die Corona-Welle baut sich immer gewaltiger auf - und wieder sind bisherige Höchstmarken Geschichte. Doch was sagen die reinen Infektionszahlen bei der neuen Virusvariante Omikron noch aus?

Weiterlesen
Seoul (dpa) 27.01.2022

Nordkorea setzt Raketentests fort

Nordkorea demonstriert weiter militärische Stärke. Wieder fliegen zwei Raketen in Richtung offenes Meer. Kritik kommt aus Brüssel und Berlin.

Weiterlesen
Paris (dpa) 27.01.2022

Russland fordert Ukraine zum Dialog mit Separatisten auf

Achteinhalb Stunden ringen Spitzenbeamte der Ukraine und Russlands angesichts der Spannungen im Donbass-Konflikt erstmals wieder um eine Krisenlösung. Dabei gibt es viele Meinungsverschiedenheiten.

Weiterlesen
Kopenhagen/London (dpa) 27.01.2022

Dänemark und England lassen trotz Omikron die Masken fallen

Großbritannien und Dänemark gehörten zu den ersten Länder in Europa, in denen Omikron zur vorherrschenden Variante wurde. Jetzt verabschieden sich beide Länder von so gut wie allen Corona-Maßnahmen.

1 Kommentar Weiterlesen
Moskau (dpa) 27.01.2022

Streit mit Nato: Kreml sieht wenig Gründe für Optimismus

Die Nato und Russland streiten um «Sicherheitsgarantien» in Osteuropa, die der Kreml gerne hätte. Der neueste Austausch bleibt offenbar vorerst ergebnislos.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 27.01.2022

Mehrheit der Deutschen gegen Waffenlieferungen an Ukraine

Das klare Nein Deutschlands zu Waffenlieferungen an die Ukraine kommt vor allem bei den östlichen Bündnispartnern nicht gut an. In der Bevölkerung hat die Bundesregierung aber Unterstützung.

Weiterlesen
Brüssel (dpa) 27.01.2022

Geheimdienste: Russland setzt Aufmarsch in hohem Tempo fort

112.000 bis 120.000 russische Soldaten könnten Angaben westlicher Geheimdienste zufolge inzwischen an der Grenze zur Ukraine stehen. Und die Truppenstärke könnte sich noch einmal deutlich erhöhen.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 27.01.2022

Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet

Die Inzidenz hat exakt zwei Jahre nach dem ersten bestätigten Corona-Fall in Deutschland erstmals die Schwelle von 1000 überschritten. Auch die Zahl der Neuinfektionen erreicht einen neuen Rekordwert.

Weiterlesen