Donnerstag, 28.10.2021

Drittimpfungen im Kreis Miltenberg ab Montag im Impfzentrum

Miltenberg Freitag, 17. 09. 2021 - 15:17 Uhr

Ab Montag, 20. September, gibt es auch im Impfzentrum Miltenberg sogenannte Auffrischungsimpfungen. Das teilt Pressesprecherin Susanne Seidel auf Nachfrage unseres Medienhauses mit.

Der Kreis Miltenberg hatte bisher auf Drittimpfungen verzichtet, während es zum Beispiel im Impfzentrum Hösbach (Kreis Aschaffenburg) bereits das Angebot gab. Die bayerisches Staatsregierung hatte dafür bereits vor Wochen die Freigabe gegeben. Eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission steht jedoch noch aus. Miltenbergs Landrat Jens Marco Scherf (Grüne) hatte zuvor in einem Interview mit unserem Medienhaus gesagt, er warte die Empfehlung der Stiko ab – der Kreis könne Drittimpfungen dann aber umgehend umsetzen. Auch wenn die Stiko-Empfehlung noch aussteht, habe die Empfehlung der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) den Kreis Miltenberg nun zum Umdenken bewegt, teilte Pressesprecherin Seidel weiter mit.

RegioTicker

Schöllkrippen. vor 1 Stunde

Brücke über den Westerbach in Schöllkrippen eingehoben

Die Brücke für den neuen Radweg zwischen Schöllkrippen und Schneppenbach ist am Donnerstagmorgen mit einem Autokran eingehoben worden.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis vor 2 Stunden

Wertheimer Arbeitsmarkt weiter auf Erholungskurs

Fachkräftemangel: Firmen suchen Personal mit Berufsabschluss

Die Ar­beits­lo­sig­keit im Be­zirk der Ar­beit­sa­gen­tur Schwä­b­isch Hall-Tau­ber­bi­schofs­heim ist auch im Ok­tober wei­ter ge­sun­ken. Mit ins­ge­s­amt 9815 Per­so­nen wa­ren 658 Men­schen we­ni­ger ar­beits­los ge­mel­det als im Vor­mo­nat. Mit 2,9 Pro­zent lag die Ar­beits­lo­sen­quo­te deut­lich un­ter der im Land Ba­den-Würt­tem­berg mit 3,5 Pro­zent.

Weiterlesen
Wertheim vor 3 Stunden

Kurtz-Ersa will auch im Jahr 2022 weiter wachsen

Konzern mit Standorten in Kreuzwertheim und Wertheim plant heuer Umsatz von 270 Millionen Euro

Der Kurtz -Er­sa-Kon­zern mit sei­nen Fer­ti­gungs­stand­or­ten in Kreuz­wert­heim und Wert­heim will im Ge­schäfts­jahr 2021 im Ver­g­leich zum Vor­jahr wie­der wach­sen und vor­aus­sicht­lich mit ei­nem Um­satz von 270 Mil­lio­nen Eu­ro ab­sch­lie­ßen. "Da­mit lie­gen die Um­satz­er­lö­se be­reits über Vor-Co­ro­na-Ni­veau", bi­lan­zier­te der Vor­sit­zen­de der Ge­schäfts­füh­rung, Rai­ner Kurtz, am Don­ners­tag bei der Jah­re­s­pres­se­kon­fe­renz in Wert­heim.

Weiterlesen
Kreis Miltenberg vor 5 Stunden

Größte Zustimmung im Kreis MIL für Volksbegehren zur Abberufung des Landtags in Röllbach und Mönchberg

KREIS MILTENBERG. Im Kreis Miltenberg haben 1566 Bürger (1,7 Prozent) für die Abberufung des Landtags gestimmt. Die größte Zustimmung im Landkreis gab es mit jeweils 2,5 Prozent in den Nachbarorten Röllbach und Mönchberg.

Weiterlesen
Stadt und Kreis Aschaffenburg vor 8 Stunden

Servicepoint im Impfzentrum Hösbach schließt

Der Ser­vice­po­int im ge­mein­sa­men Impf­zen­trum von Stadt und Land­kreis Aschaf­fen­burg in Hös­bach ist noch bis ein­sch­ließ­lich Sams­tag, 30. Ok­tober, wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten des Impf­zen­trums ge­öff­net.

Weiterlesen
Sailauf/Laufach. vor 9 Stunden

Naturfriedhof von Sailauf und Laufach wird erweitert

Vor zwei Jahren ist der gemeinsame Naturfriedhof der Gemeinden Sailauf und Laufach eröffnet worden. Eigentlich sollte die erste erschlossene, etwa ein Hektar große Fläche, in der 387 Grabplätze zur

Weiterlesen
Karlstein vor 20 Stunden

Hauptausschuss Karlstein empfiehlt Gründung einer Energie- und Baugesellschaft

Bei seiner Sitzung am Mittwoch hat der Haupt- und Finanzausschuss Karlstein eine Empfehlung an den Gemeinderat ausgesprochen, genauer über die Gründung einer Energie- und Baugesellschaft nachzudenken.

Weiterlesen
Lohr vor 22 Stunden

Stadt Lohr fehlen 4,1 Millionen Euro

Bürgerversammlung: Im Finanzplan 2021 bis 2023 große Lücke durch Corona

Der Fi­nanz­plan der Stadt Lohr hat­te für die Jah­re 2021 bis 2023 klei­ne Schrit­te der Er­ho­lung vor­ge­se­hen. Doch statt sich lang­sam wie­der zu fül­len, hat Co­ro­na ein gro­ßes Loch in den städ­ti­schen Geld­sä­ckel ge­ris­sen.

Weiterlesen

NewsTicker

Berlin (dpa) vor 1 Stunde

Corona-Zahlen steigen immer weiter - dringender Impf-Appell

Wie viele Zögernde sind noch für baldige Impfungen zu gewinnen, wenn die Corona-Lage im Herbst wieder kritischer wird? Eine Umfrage macht keine großen Hoffnungen.

Weiterlesen
Rom (dpa) vor 1 Stunde

Klima: G20 will rasch handeln - aber konkrete Ziele fehlen

Die großen Industrieländer sind für drei Viertel der globalen Emissionen verantwortlich. Auf dem G20-Gipfel in Rom könnte es aber wieder nur vage Versprechen in der Klimakrise geben.

Weiterlesen
Tel Aviv (dpa) vor 3 Stunden

Israels Pläne zum Siedlungsausbau international verurteilt

Die israelische Regierung hat den Siesdlungsbau im besetzten Westjordanland durchgewunken. Die USA kritisieren das Vorgehen scharf - und auch Deutschland verurteilt Israels Pläne.

Weiterlesen
Wiesbaden (dpa) vor 4 Stunden

Hohe Energiepreise: Inflation steigt auf 4,5 Prozent

Für Verbraucher ist die Nachricht bitter: Die Energiepreise steigen und steigen - mit Folgen für die Teuerungsrate insgesamt.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 6 Stunden

Inzidenz springt auf 130

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen liegt nun wieder bei knapp 30.000. Das RKI verzeichnet fast doppelt so viele Todesfälle wie in der Vorwoche.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 9 Stunden

Sorge vor Überlastung von Krankenhäusern wegen Corona

Viele Menschen in Deutschland sind mittlerweile gegen Corona geimpft - doch die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern steigt wieder. Weltärztebund und Krankenhausgesellschaft schlagen Alarm.

2 Kommentare Weiterlesen
Khartum (dpa) vor 10 Stunden

Diplomaten treffen entmachteten Regierungschef des Sudan

Nach dem Sturz der Regierung sieht sich das Militär im Sudan mit internationalem Druck und Widerstand auf der Straße konfrontiert. Mit den Demonstranten sympathisierende Botschafter werden abgesetzt.

Weiterlesen
Santa Fe (dpa) vor 10 Stunden

Scharfe Munition und schwere Fehler bei Hollywood-Dreh

Vor einer Woche stirbt die Kamerafrau Halyna Hutchins am Set des Westerns «Rust». Die Polizei nennt nun den Grund - Alec Baldwins Waffe enthielt scharfe Munition. Der Regieassistent räumt eigene Fehler ein.

Weiterlesen