Sonntag, 23.01.2022

Aschaffenburger Planungssenat: Direkt am Schönbusch kein Kiesabbau im Grundwasser – Stadt soll klagen

Aschaffenburg. Dienstag, 07. 12. 2021 - 20:01 Uhr

Ene Kampfabstimmung hat die Frage eines Kiesabbaus im Westen von Aschaffenburg am Dienstagabend erst einmal vom Tisch gebracht: Mit den Stimmen von SPD, Grünen, ÖDP und KI hat der Planungssenat des

Stadtrats die Verwaltung aufgefordert, alle Rechtsmittel auszuschöpfen, um einen Kiesabbau im Grundwasserbereich ("Nassauskiesung") zu verhindern. Es geht um 48 Hektar westlich des Parks Schönbusch an den Gemarkungsgrenzen zu Großostheim und Stockstadt. Der Beeich ist im regionalen Interesse als Vorrangfläche für Kiesabbau eingestuft, die Stadt Aschaffenburg hat daher nicht die Planungshoheit. Die Firma Orbu, ein Zusammenschluss der Firmen Fritz Weber (Bürgerstadt) und Johann Orgeldinger, die bereits lang im Kiesabbau tätig sind, haben Interesse an diesem Standort bekundet. Die Bedenken der knappen Senatsmehrheit machten sich am bereits sinkenden Grundwasserspiegel im Großostheimer Becken fest. Dazu kam die Sorge um den benachbarten Landschaftspark Schönbusch. Die CSU hatte sich zuvor klar hinter das Vorhaben gestellt, auch FDP und AfD votierten dagegen, Rechtsmitteleinzulegen. (pf) Mehr dazu demnächst unter www.main-echo.de und in der Aschaffenburger Ausgabe des Main-Echo.

RegioTicker

Karlstadt 21.01.2022

Florian List wird neuer Kreisbrandrat im Landkreis Main-Spessart

Mit 72 zu 42 Stimmen durchgesetzt

Florian List wird neuer Kreisbrandrat im Landkreis Main-Spessart. Dies ergab am Freitagabend zu Ende gegangene Auszählung der Stimmzettel zur Wahl des Kreisbrandrats.

Weiterlesen
MAIN-TAUBER-KREIS 21.01.2022

Coronavirus: 411 Neuinfizierte im Main-Tauber-Kreis

Im Main-Tau­ber-Kreis wur­den von Don­ners­tag, 20., bis Frei­tag, 21. Ja­nuar, 411 neue Fäl­le ei­ner Co­ro­na­vi­rus-In­fek­ti­on be­stä­tigt.

Weiterlesen
Wertheim 21.01.2022

Zwölf Todesfälle in Wertheimer Seniorenresidenz

Coronaausbruch: Alloheim stand im November und Dezember unter Quarantäne

Wie erst jetzt be­kannt wur­de, ist es be­reits im No­vem­ber und De­zem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res zu ei­nen grö­ße­ren Co­ro­na-Aus­bruch in der Se­nio­ren­re­si­denz Al­lo­heim auf dem Wert­hei­mer Rein­hards­hof ge­kom­men. Ins­ge­s­amt ha­be es "zwölf To­des­fäl­le im Zu­sam­men­hang mit dem Aus­bruchs­ge­sche­hen" ge­ge­ben, so der Sp­re­cher des Land­rat­sam­tes wei­ter.

Weiterlesen
Elsenfeld 21.01.2022

Corona-Maßnahmen: Lichter-Veranstaltungen in Elsenfeld geplant

Elsenfeld wird am Samstag, 29. Januar, Anlaufpunkt sowohl für Gegner der Corona-Maßnahmen als auch für deren Befürworter sein.

Weiterlesen
Wertheim 21.01.2022

Neue Wertheimer Sparkassenhauptstelle öffnet am 7. März

Umbauarbeiten: In altes Gebäude ziehen Stadt und Stadtwerke ein

Die Spar­kas­se Tau­ber­fran­ken wird ab dem 7. März nicht mehr in der Wert­hei­mer Alt­stadt prä­sent sein. Wie Pres­se­sp­re­cher Tho­mas Land­wehr ge­gen­über die­ser Re­dak­ti­on sag­te, sei die Er­öff­nung der neu­en Spar­kas­sen­haupt­s­tel­le in der Bahn­hof­stra­ße für die­sen Ter­min ge­plant. Am Wo­che­n­en­de zu­vor er­fol­ge der Um­zug vom jet­zi­gen Stand­ort in der Rat­haus­gas­se in die neue Ge­schäfts­s­tel­le.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 20.01.2022

Breitbandausbau: Vorvermarktungsquote von 20 Prozent im Main-Tauber-Kreis noch nicht erreicht

Glasfaser: Breitbandversorgung Deutschland hat kreisweit bislang 9500 Verträge abgeschlossen

Da­mit der Breit­band­aus­bau mit bis zu ei­nem Gi­ga­bit pro Se­kun­de durch die Breit­band­ver­sor­gung Deut­sch­land im ge­sam­ten Main-Tau­ber-Kreis be­gin­nen kann, braucht es rund 13.200 Vor­ver­trä­ge. Bis­lang wur­den al­ler­dings erst 9500 Ver­trä­ge ab­ge­sch­los­sen, hieß es am Don­ners­tag in Wert­heim.

Weiterlesen
Mainaschaff 20.01.2022

AVG und Mainaschaff vertiefen Zusammenarbeit beim Trinkwasser

Die Ge­mein­de Mai­na­schaff und die Aschaf­fen­bur­ger Ver­sor­gungs-GmbH (AVG) ver­tie­fen ih­re Zu­sam­men­ar­beit bei der Trink­was­ser­ver­sor­gung. Ab 1. Fe­bruar 2022 zeich­net die AVG für die Be­triebs­füh­rung des Trink­was­ser­net­zes ver­ant­wort­lich, wie die bei­den Part­ner mit­ge­teilt ha­ben.

Weiterlesen
Großostheim 20.01.2022

Baywa investiert in Großostheim und Elsenfeld

Ausbau und Modernisierung

Der Kon­zern Bay­wa in­ves­tiert am baye­ri­schen Un­ter­main: Zu Jah­res­be­ginn ist ei­ne mo­der­ne Werk­statt in Großost­heim (Kreis Aschaf­fen­burg) in Be­trieb ge­gan­gen, die nach Un­ter­neh­men­s­an­ga­ben 2,8 Mil­lio­nen Eu­ro ge­kos­tet hat.

Weiterlesen

NewsTicker

Berlin (dpa) vor 1 Stunde

Pläne für Impfpflicht ab 18 nehmen Konturen an

Für wen soll eine Impfpflicht gelten? Welche Sanktionen sind geplant? Und mit wie vielen Impfungen ist die Pflicht erfüllt? Im Bundestag müssen einige Fragen geklärt werden. Es gibt erste Vorschläge.

Weiterlesen
London/Kiew (dpa) vor 1 Stunde

London wirft Russland Einflussnahme in der Ukraine vor

Der Westen fürchtet eine russische Invasion in die Ukraine. Russland weist bislang jeden Verdacht von sich. Nun macht London Moskau schwere Vorwürfe. Die scharfe Antwort aus Russland kommt umgehend.

Weiterlesen
München/Düsseldorf (dpa) vor 2 Stunden

Corona verschärft Personalmangel in Kliniken

Pflegepersonal wird deutschlandweit händeringend gesucht. Nun kommt die Impfpflicht im Gesundheitswesen - verschärft sie das Problem? Die Kliniken sind besorgt.

1 Kommentar Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 4 Stunden

Expertenrat empfiehlt Vorbereitung weiterer Maßnahmen

Mit der aktuellen Corona-Welle könnten Sieben-Tages-Inzidenzen von mehreren Tausend regional erreicht werden. Experten fordern deshalb die rechtzeitige Umsetzung möglicher weiterer Schritte.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 5 Stunden

Marine-Inspekteur räumt Posten nach Ukraine-Äußerungen

Der Inspekteur der Deutschen Marine sorgt mit Äußerungen zu Putin und dem Ukraine-Konflikt für schwere Irritationen. Der Vizeadmiral wird binnen Stunden auf eigene Bitte abgelöst.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 11 Stunden

Corona-Beratungen: Diese Fragen müssen geklärt werden

Die Corona-Zahlen steigen weiter. Mit einer Verschärfung von Maßnahmen ist bei den anstehenden Bund-Länder-Beratungen aber zunächst nicht zu rechnen. Doch es gibt Klärungsbedarf bei wichtigen praktischen Fragen.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 15 Stunden

CDU-Parteitag wählt Merz zum neuen Vorsitzenden

Friedrich Merz ist fast am Ziel. Ein digitaler Parteitag wählt ihn zum neuen Parteichef, aus rechtlichen Gründen muss noch eine Briefwahl folgen. Beim Parteitag ist viel von Aufbruch die Rede.

Weiterlesen
Berlin/Kiew/Moskau (dpa) vor 17 Stunden

Ukraine bittet Deutschland um Hilfe

Die Bemühungen um Entspannung im Ukraine-Konflikt laufen auf Hochtouren. Bislang ohne Durchbruch. Kiew sucht Hilfe auch in Berlin. Die Bundesregierung bleibt in einer Sache aber bei ihrem Nein.

Weiterlesen