Dienstag, 14.08.2018

Waldbrandserie bei Amorbach: Verdächtiger gesteht Brandstiftungen

Amorbach/Aschaffenburg. Freitag, 10. 08. 2018 - 08:18 Uhr

Nach einem Geständnis des vorläufig festgenommenen 40-Jährigen aus dem Odenwaldkreis hat der Ermittlungsrichter in Aschaffenburg am Donnerstag Haftbefehl erlassen.

Das hat Staatsanwältin Monika Schramm auf Nachfrage eben unserem Medienhaus bestätigt: "Der Haftbefehl lautet auf Brandstiftung in vier Fällen." Seit Freitag hatten insgesamt fünf Brände entlang der B 47 zwischen Amorbach und Boxbrunn die Feuerwehren und Rettungskräfte in Atem gehalten und in höchste Alarmbereitsschaft versetzt. Dort hofft man jetzt, dass die Feuerserie zu Ende ist. Die allgemeine Waldbrandgefahr bleibt aber weiter hoch, warnt der Miltenberger Kreisbrandrat Meinrad Lebold: "Die wenigen Liter Regen haben daran nichts geändert." (kü)

RegioTicker

Aschaffenburg. vor 59 Minuten

Freie Fahrt: Sperrung des Aschaffenburger Südrings wird am Donnerstag aufgehoben

Zwei Tage früher als ursprünglich geplant soll die Sperrung des Südrings an diesem Donnerstag, 16. August, im Laufe des Vormittags wieder aufgehoben werden.

Weiterlesen
Marktheidenfeld vor 2 Stunden

Laurenzi-Feuerwerk wegen Trockenheit nur in kleiner Variante

Gute Sicht nur von zwei Orten aus

Wegen der anhaltenden Trockenheit mit Gefahrenstufe fünf für Waldbrände und Gefahrenstufe vier für Wiesenbrände wird das Feuerwerk zum Abschluss der Jubiläums-Laurenzi-Messe nicht vom geplanten Ort am Mainufer abgeschossen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Neustadt vor 4 Stunden

Vier Millionen für Trinkwasser in Neustadt am Main

Rund vier Mil­lio­nen Eu­ro wird die Sa­nie­rung der ört­li­chen Was­ser­ver­sor­gung in Neu­stadt (Kreis Main-Spess­art) kos­ten. Zum Auf­takt ist am Di­ens­tag mit dem Bau von zwei Dükern un­ter dem Main be­gon­nen wor­den.

Weiterlesen
Laufach/Heigenbrücken. vor 5 Stunden

Die Bundesstraße 26 im Spessart wird von Grund auf erneuert

Vollsperrung zwischen den Sieben Wegen und Laufach-Hain. Die B 26 wird derzeit über drei Kilometer Länge von Grund auf erneuert. Dies bedeutet, dass die Fahrbahn mitsamt ihrem Untergrund entfernt

Weiterlesen
Erlenbach am Main. vor 6 Stunden

Unterschriftenaktion am Krankenhaus Erlenbach gegen Pflegenotstand

Be­schäf­tig­te der He­li­os-Kli­nik in Er­len­bach ma­chen an die­sem Di­ens­tag auf den Per­so­nal­man­gel in der Pf­le­ge auf­merk­sam. Ab 15 Uhr fin­det da­zu ei­ne Un­ter­schrif­ten­ak­ti­on statt, um auf die Pro­b­le­ma­tik auf­merk­sam zu ma­chen. Ab 16 Uhr wol­len auch Mit­ar­bei­ter der Kli­nik da­zu­kom­men, so die Mit­tei­lung.

Weiterlesen
Aschaffenburg/Alzenau. 13.08.2018

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau: Aufsichtsrat beschließt Doppelspitze

Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau bekommt eine Doppelspitze: Neben Katrin Reiser (52) – seit Mai 2006 alleinige Geschäftsführerin des Hauses, das mit zusammen 900 Betten und 2500 Mitarbeitern

Weiterlesen
Alzenau. 13.08.2018

Alzenauer Stadtfest: Abschlussfeuerwerk findet statt!

Buntes Programm am letzten Tag

Um 22.30 Uhr wird an diesem Montag das Spektakel "Burg Alzenau im Feuerzauber" das viertägige Stadtfest beenden. Hinter dem Feuerwerk stand ein großes Fragezeichen.

Weiterlesen
Hasloch. 12.08.2018

Heißes Eisen: Schmiedetreffen vom 16. bis 19. August in Hasloch

Ein Schmiedekunst-Event mit internationaler Beteiligung steht vom 16. bis 19. August im Eisenhammer Hasloch (Kreis Main-Spessart) auf dem Programm.

Weiterlesen

NewsTicker

London (dpa) vor 3 Minuten

Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London

Möglicherweise in terroristischer Absicht ist ein Mann mit einem Auto in Fußgänger und Radfahrer vor dem Parlament in London gerast. Eine Frau wurde schwer verletzt, zwei weitere Menschen erlitten leichtere Verletzungen.

Weiterlesen
Genua (dpa) vor 15 Minuten

Genuas Bürgermeister: Mindestens 25 Tote und elf Überlebende

Bei dem Einsturz einer vierspurigen Autobahnbrücke in der italienischen Hafenstadt Genua sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Elf Überlebende seien aus den Trümmern geborgen worden, sagte Bürgermeister Marco Bucci dem Fernsehsender SkyTG24.

Weiterlesen
Valletta (dpa) vor 15 Minuten

Malta lässt «Aquarius» anlegen

Das Rettungsschiff «Aquarius» mit 141 Migranten an Bord darf auf Malta anlegen. Die Migranten würden auf Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Portugal und Spanien verteilt, teilte die Regierung des Inselstaats mit.

Weiterlesen
Luzern (dpa) vor 22 Minuten

Hochwasser bringt Jugendliche bei Wanderung in Gefahr

Ein plötzlich anschwellender Fluss hat in der Schweiz Jugendliche bei einer Schulwanderung in Gefahr gebracht. Der Pegelstand des Flusses Kleine Emme stieg innerhalb von 20 Minuten um 17 Zentimeter, weil es über Nacht geregnet hatte.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 1 Stunde

Bund will Ideen für attraktiveren Nahverkehr voranbringen

Im Kampf gegen zu viele Diesel-Abgase in deutschen Städten will der Bund neue Ideen für einen attraktiveren Nahverkehr mit Bussen und Bahnen voranbringen. Dafür sollen rasch umsetzbare Projekte in fünf «Modellstädten» bis 2020 mit insgesamt bis zu

Weiterlesen
Valletta (dpa) vor 1 Stunde

«Aquarius» darf auf Malta anlegen

Das seit Tagen auf See ausharrende Rettungsschiff «Aquarius» mit 141 Migranten an Bord darf auf Malta anlegen. Die Migranten würden anschließend zwischen Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Portugal und Spanien aufgeteilt, teilte die Regierung des Inselstaats mit.

Weiterlesen
Genua (dpa) vor 1 Stunde

Italiens Verkehrsministerium: Mindestens 22 Tote in Genua

Bei dem Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua sind nach Angaben des Verkehrsministeriums mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Leider werde diese Zahl noch steigen, sagte Staatssekretär Edoardo Rixi dem Fernsehsender SkyTG24.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 2 Stunden

Verkehrsausschuss berät über Vorwürfe gegen Toll Collect

Der Verkehrsausschuss des Bundestags befasst sich am 11. September mit strittigen Abrechnungen des Lkw-Mautbetreibers Toll Collect. Wie aus einer Einladung hervorgeht, wird ein Bericht des Bundesverkehrsministeriums zu den Vorwürfen gegen Toll Collect und zur Rolle des Ministeriums erwartet.

Weiterlesen