Sonntag, 21.10.2018

Interessenausgleich für H&M-Beschäftigte in Großostheim

Großostheim Mittwoch, 16. 05. 2018 - 15:26 Uhr

Gute Nachrichten für die über 300 Beschäftigten im H&M-Zentrallager in Großostheim, das Ende Juni schließen soll. Nach achtmonatigem Ringen hat sich der Betriebsrat mit der schwedischen Textilkette geeinigt.

Der Abschluss eines Interessenausgleiches und eines Sozialplanes sind das Ergebnis der Verhandlungen. Die Beschäftigten werden demnach eine Abfindung erhalten. Außerdem können sie für den doppelten Zeitraum der jeweiligen Kündigungsfrist (bis zu 12 Monate) in eine Transfergesellschaft wechseln, ohne dabei den Anspruch auf die Abfindung zu verlieren.

Alternativ besteht die Möglichkeit, in das Lager nach Hamburg zu unveränderten Arbeitsbedingungen zu wechseln. Verdi-Sekretär Peter König sprach von einem sehr guten Abschluss. Vor allem weil H&M als harter Verhandlungspartner gilt. Mehr lesen Sie hier.

bach

RegioTicker

Alzenau-Wasserlos. vor 7 Stunden

Hubertusmesse in Alzenau-Wasserlos gefeiert

Bestens besucht war die Kirche St. Katharina Wasserlos, als der Vorabendgottesdienst am Samstag als Hubertusmesse der Jägervereinigung Kahlgrund gefeiert wurde.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis. vor 8 Stunden

Mülltonnen im Main-Tauber-Kreis werden elektronisch gespeichert

Die Aus­rüs­tung der Müll­ton­nen im Kreis mit Trans­pon­dern rückt im­mer näh­er. Am Mitt­woch ver­gab der Ver­wal­tungs- und Fi­nanz­aus­schuss des Kreis­ta­ges bei sei­ner Sit­zung den Auf­trag für die Aus­rüs­tung der Ab­fall­be­häl­ter. Zu­dem wur­de der Pla­nungs­auf­trag für ei­nen Müll­um­la­de­sta­ti­on und die Er­wei­te­rung des Klein­an­lie­fer­be­reichs ver­ge­ben.

Weiterlesen
Lohr vor 10 Stunden

Lohrer Stadtbus steht zur Diskussion

Die­sen Mon­tag ist der Lohr­li­ner The­ma im Werkau­schuss.

Weiterlesen
Großkrotzenburg. 19.10.2018

Grundsteuer in Großkrotzenburg soll steigen

Von 620 auf 790 Punkte soll der Grundsteuer-Hebesatz in Großkrotzenburg steigen. Damit - und mit der Ausschöpfung der Gewinnrücklage der Gemeindewerke - will der parteilose Bürgermeister Thorsten

Weiterlesen
Aschaffenburg. 19.10.2018

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau muss wegen Krankheitsfällen 30 Betten abmelden

Wegen kurzfristiger Krankheitsfälle hat das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau 30 Betten abmelden also aus der Versorgung nehmen müssen.

Weiterlesen
Main-Spessart. 19.10.2018

Main-Spessart erwartet 5,8 Prozent mehr Umlagekraft

Fi­nan­zi­ell vor ro­si­gen Zei­ten steht der Land­kreis Main-Spess­art. Denn für 2019 wird ein Plus von 5,8 Pro­zent bei der Um­la­ge­kraft er­war­tet.

Weiterlesen
Wertheim 19.10.2018

Schnelles Internet kommt in Wertheim später

Der Aus­bau des sch­nel­len In­ter­nets in Wert­heim ver­zö­gert sich. Jetzt wer­den die An­schlüs­se vor­aus­sicht­lich erst ab An­fang 2019 buch­bar sein.

Weiterlesen
Karlstadt-Wiesenfeld. 19.10.2018

Motorradpfarrer Beda Zilch ist tot

Zisterzienserpater Beda Zilch (77) ist in der Nacht zum Freitag gestorben.

Weiterlesen

NewsTicker

Hambach (dpa) vor 21 Minuten

Aktivisten besetzen Braunkohlebagger - sieben Festnahmen

Die Polizei hat im rheinischen Braunkohle-Tagebau Hambach sieben Menschen festgenommen, die einen Bagger besetzt hatten. Betreiber RWE habe am Morgen die Polizei wegen der Aktion gerufen, teilten die Beamten mit.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 21 Minuten

Bouffier: Wer in Hessen nicht CDU wählt, bekommt linke Mehrheit

Kanzlerin Angela Merkel und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier haben vor einer möglichen grün-rot-roten Mehrheit bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag gewarnt. Wer jetzt der CDU die Stimme verweigere, der wache mit einer linken Mehrheit

Weiterlesen
Mönchengladbach (dpa) vor 1 Stunde

Mönchengladbach nach 4:0 gegen Mainz Bundesliga-Zweiter

Borussia Mönchengladbach hat Platz zwei in der Fußball-Bundesliga hinter Borussia Dortmund erobert. Das Team von Trainer Dieter Hecking setzte seinen Höhenflug durch ein 4:0 gegen Mainz 05 fort. Drei Treffer erzielte der überragende Jonas Hofmann, außerdem traf Thorgan Hazard für die Gastgeber. Die Mainzer rutschten die Niederlage auf den zwölften Tabellenplatz ab.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 1 Stunde

Khashoggi: Berlin, Paris und London fordern Aufklärung

Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben von Saudi-Arabien eine glaubhafte Aufklärung der genauen Todesumstände des kritischen Journalisten Jamal Khashoggi gefordert.

Weiterlesen
Riad (dpa) vor 2 Stunden

Saudi-Arabien: Wissen nicht, wo Khashoggis Leiche ist

Die Führung Saudi-Arabiens weiß nach den Worten ihres Außenministers Adel al-Dschubair derzeit nichts über den Verbleib der Leiche des in ihrem Istanbuler Konsulat getöteten Journalisten Jamal Khashoggi.

Weiterlesen
Dresden (dpa) vor 3 Stunden

Dresden: Demo für Toleranz und Demokratie

Für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit sind in Dresden Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Nach Angaben von Polizei und Veranstaltern beteiligten sich bis zum Nachmittag rund 10 000 Menschen.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 3 Stunden

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Nach der von Saudi-Arabien eingestandenen Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi wächst der Druck auf die Bundesregierung, mehr Härte gegenüber dem Königreich zu zeigen.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 3 Stunden

Maas: Angekündigter US-Ausstieg aus Abrüstungsvertrag bedauerlich

Bundesaußenminister Heiko Maas hat mit Unverständnis auf die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump reagiert, aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen zu wollen.

Weiterlesen