Donnerstag, 19.04.2018

Schüsse in Aschaffenburger Innenstadt: CSU-Stadtrat Manfred Christ kritisiert Untätigkeit der Polizei

Aschaffenburg. Montag, 16. 04. 2018 - 20:39 Uhr

Zwei Schüsse in der Aschaffenburger Innenstadt will CSU-Stadtrat Manfred Christ kürzlich nachts gehört haben. Er habe sofort die Polizei verständigt aber den Eindruck gewonnen, nicht ernst genommen zu werden.

Das berichtete er am Montagabend im Stadtrat. Trotz eindringlicher Schilderung habe ihn der Beamte am Telefon "abgewimmelt". Dem leitenden Polizeidirektor Bruno Bozem war allerdings nichts von einer nächtlichen Schießerei in Aschaffenburg bekannt. Er wies den Eindruck zurück, die Polizei reagiere nicht auf solche Hinweise. Anlass für die Diskussion war die Vorstellung der Kriminalstatistik 2017 für Aschaffenburg. Demnach war die Zahl der Straftaten von 5248 die niedrigste der letzten zehn Jahre. Bozem folgerte: "In Aschaffenburg leben, heißt sicher leben." (pf/klg) Mehr dazu demnächst unter www.main-echo.de und in der Aschaffenburger Ausgabe des Main-Echo.

RegioTicker

Obernburg vor 2 Stunden

Geplantes Mehrfamilienhaus am Obernburger Höllenstutz sorgt für Debatten

30 Seiten - so umfangreich sind die Unterlagen für ein privates Bauvorhaben am Höllenstutz in Obernburg, das derzeit den Bauausschuss beschäftigt.

Weiterlesen
Wertheim vor 5 Stunden

Neun Millionen Baukosten für Wertheimer Polizeischule

Die Bau­kos­ten für die Re­ak­ti­vie­rung der Wert­hei­mer Po­li­zei­schu­le be­lau­fen sich auf rund neun Mil­lio­nen Eu­ro. Dies geht aus ei­nem Be­richt von Fi­nanz­staats­se­k­re­tärin Gi­se­la Sp­lett her­vor, der am Don­ners­tag dem Fi­nanz­aus­schuss des Land­tags vor­ge­legt wur­de.

Weiterlesen
Tauberbischofsheim vor 9 Stunden

Auflagen nicht ausreichend umgesetzt: Schlachtbetrieb in Tauberbischofsheim erneut eingestellt

Den Schlacht­be­trieb am Schlacht­hof Hy­nek in Tau­ber­bi­schofs­heim hat das Ve­te­ri­när­amt des Land­rat­sam­tes Main-Tau­ber-Kreis am Mitt­woch nach dem ers­ten re­gu­lä­ren Schlacht­tag im Rah­men des ein­ge­schränk­ten Be­trie­bes wie­der ein­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Aschaffenburg. vor 10 Stunden

Aschaffenburg: Bekleidungsfachschule schließt 2019

Die Bekleidungsfachschule im Aschaffenburger Schneidmühlweg schließt im August 2019. Das hat Geschäftsführerin Katja Fröhlich auf Nachfrage unseres Medienhauses bestätigt.

Weiterlesen
Main-Spessart. vor 10 Stunden

Offene Türen in den Klöstern Lohr, Gemünden und Neustadt

"Gut. Wir sind da!" So lau­tet das Mot­to des "Tags der of­fe­nen Klös­ter" die­sen Sams­tag. Klös­ter aus dem Land­kreis Main-Spess­art ma­chen bei die­sem Ak­ti­ons­tag der Deut­schen Or­dens­obe­ren­kon­fe­renz mit.

Weiterlesen
Leidersbach vor 13 Stunden

Streetfood-Festival in Leidersbach

Zum Wo­che­n­en­de rol­len die Foodtrucks nach Lei­ders­bach. Am Sams­tag und Sonn­tag, 21. und 22. April, fin­det auf der Hof­wie­se der 1. Lei­ders­ba­cher St­reet­food-Fes­ti­val statt.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 18.04.2018

Mütze (Grüne): Nationalpark-Aus "schwarzer Tag" für Naturschutz in Bayern

Als »schwarzen Tag« für den Naturschutz in Bayern hat der Aschaffenburger Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Mütze das Aus für den dritten Nationalpark im Freistaat bezeichnet.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 18.04.2018

Luftschadstoffe: Aschaffenburg verzichtet vorerst auf eigene Messungen – Berechnungsergebnis für Herbst erwartet

Die Stadt Aschaffenburg verzichtet vorerst auf eigene Messstationen für Luftschadstoffe. Sie wartet erst die neuen Berechnungen ab, die das Landesamt für Umweltschutz bis Herbst vorlegen will: So hat

Weiterlesen

NewsTicker

Essen (dpa) vor 6 Minuten

Polizei Essen sucht öffentlich nach U-Bahn-Gewalttätern

Nachdem zwei Männer in der Essener Innenstadt einer 17-Jährigen eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben, sucht die Polizei nun mit Fotos und einem Video nach den Tätern.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 6 Minuten

Keine Bundestags-Mehrheit für Pflicht zur Diesel-Nachrüstung

Die Linke will die Autoindustrie zu Hardware-Nachrüstungen bei Dieselfahrzeugen verpflichten, aber im Bundestag zeichnet sich für diese Forderung keine Mehrheit ab. Selbst die SPD, die wiederholt auf technische Nachrüstungen gepocht hatte,

Weiterlesen
New York (dpa) vor 12 Minuten

Wall Street schließt mit Kursverlusten - Luft ist raus

An der Wall Street haben die Anleger ihr Pulver vorerst verschossen. Der Dow Jones startete schwächer in den Handel und konnte sich auch im Verlauf nicht zu einem Höhenflug aufraffen. Zur Schlussglocke gab der Leitindex um 0,34 Prozent auf 24 664,89 Punkte nach. Der Kurs des Euro gab etwas nach. In New York wurden zuletzt 1,2350 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt.

Weiterlesen
Istanbul (dpa) vor 1 Stunde

Türkisches Pokalspiel abgebrochen: Gäste-Trainer verletzt

Das Rückspiel der beiden Stadtrivalen Fenerbahce und Besiktas Istanbul im Halbfinale des türkischen Fußball-Pokals ist nach etwa einer Stunde wegen Zuschauer-Ausschreitungen abgebrochen worden.

Weiterlesen
Washington (dpa) vor 1 Stunde

Jim Bridenstine vom Senat als neuer Nasa-Chef bestätigt

Nach mehr als einem Jahr ohne offiziellen Chef an der Spitze hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa wieder einen Leiter. Der US-Senat bestätigte in Washington Jim Bridenstine für den Posten.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 1 Stunde

Maas nennt Antisemitismus in Deutschland «beschämend»

Außenminister Heiko Maas hat die antisemitischen Vorfälle in Deutschland als «beschämend» verurteilt. Das zeige, dass man weiter sehr klar Stellung beziehen müsse gegen Antisemitismus, sagte er bei einer Festveranstaltung zum 70. Gründungsjubiläum Israels.

Weiterlesen
Nürnberg (dpa) vor 2 Stunden

Höhere Bußgelder für Raser und Falschparker geplant

Die Bundesländer wollen höhere Bußgelder für Raser, Drängler und Falschparker, die mit ihrem Verhalten andere in Gefahr bringen. Laut Beschlussvorlage für die in Nürnberg gestartete Verkehrsministerkonferenz verlangen die Länder von der Bundesregierung,

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 2 Stunden

Echo-Eklat: Helene Fischer fand Rapper-Auftritt «beschämend»

Nach dem Eklat um die Echo-Auszeichnung für ein als judenfeindlich kritisiertes Rap-Album von Kollegah und Farid Bang schaltet sich auch Echo-Rekordgewinnerin Helene Fischer ein.

Weiterlesen