Sonntag, 23.09.2018

Warum ein junger Schwede zu Anneliese Michels Grab pilgert

Olof Dahl Bjurwill ist verwundert: "Warum sind keine Leute hier?", fragt er. Der junge schmächtige Schwede sitzt am Freitagmittag auf dem Klingenberger Friedhof auf der Umrandung des Grabes von Anneliese Michel. Heute sei doch ihr 40. Todestag, sagt er. Sie sei eine Heilige, wie die Frau, dessen Konterfei er in einem Rosenkranz um seinen Hals trägt.
Olof Dahl Bjurwill ist verwundert: "Warum sind keine Leute hier?", fragt er. Der junge schmächtige Schwede sitzt am Freitagmittag auf dem Klingenberger Friedhof auf der Umrandung des Grabes von Anneliese Michel. Heute sei doch ihr 40. Todestag, sagt er. Sie sei eine Heilige, wie die Frau, dessen Konterfei er in einem Rosenkranz um seinen Hals trägt.
Video: Torsten Maier