Freitag, 26.04.2019

Bundeswehr und Rettungskräfte zeigen spektakuläres Szenario in Faulbach

Drei Hubschrauber, zig Rettungsfahrzeuge, 250 Einsatzkräfte aus drei Landkreisen und zwei Bundesländern – ein Spektakel wie das Flugunfallszenario „Fiese Fasern“ am Samstag in Faulbach (Kreis Miltenberg) sieht man nicht alle Tage. Im Mittelpunkt der Bundeswehrübung stehen die Helikopter NH90, die zu 80 Prozent aus Faserverbundwerkstoffen bestehen, die bei großer Hitze ähnlich gesundheitsschädlich wirken wie Asbest.
Video: Nicole Koller