Donnerstag, 20.06.2019

Was die hessische Wissenschaftsministerin Angela Dorn mit ihrer Heimatstadt Aschaffenburg verbindet

Die hessische Wissenschaftsministerin Angela Dorn kommt aus Aschaffenburg, hier hat sie 2001 an der Maria-Ward-Schule ihr Abitur gemacht. Wir haben mit Angela Dorn über grüne Wissenschaftspolitik gesprochen und am Rande des Interviews gefragt, was sie mit ihrer Heimatstadt – und mit ihrer alten Schule – verbindet.

-> Link zum Artikel: "Es ist richtig, dass man sich viel zutraut"


Video: Moni Münch