Samstag, 28.03.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Die neuen Bürgermeister im Kreis Miltenberg

Datum: 17.03.2020
Fotograf: Main-Echo/Privat
Ort: Miltenberg
Laden...
Bild 1 von 24
Foto:ME-Grafik

Bürgermeister

In Miltenberg, Obernburg, Kleinheubach, Großheubach und Weilbach müssen die Wähler erneut an die Urne. Dort finden Stichwahlen statt. Überraschung in der Kreisstadt Miltenberg: Bernd Kahlert (CSU) hat Cornelius Faust (Liberale Miltenberger) auf den zweiten Platz verwiesen. Beide kamen über 30 Prozent. In Obernburg hätte es Amtsinhaber Dietmar Fieger (CSU) trotz vier Herausforderern fast im ersten Wahlgang geschafft, knapp ein Prozentpunk fehlt ihm. Jetzt muss er sich in zwei Wochen mit Markus Hartmann (Freie Wähler) messen. In Großheubach gehen Ulrike Oettinger (Heimat mit Zukunft) und Gernot Winter (CSU) in die Stichwahl, in Kleinheubach Amtsinhaber Stefan Danninger (FW) und Thomas Münig (SPD). In Weilbach waren Robin Haseler (SPD) und Martin Eilbacher (CSU) etwa gleichauf. Eine Überraschung gibt es in Elsenfeld, wo Kai Hohmann (CSU), bisher Kämmerer der Marktgemeinde, gegen seinen Chef Matthias Luxem (UBV) gewonnen hat. Denkbar knapp hat sich Großwallstadts Bürgermeister Roland Eppig (FW) behaupten können.