Montag, 29.11.2021

Viktoria Aschaffenburg - Der Blog

Ein Verein. Ein Blog. Die Viktoria in der Regionalliga Bayern! Wir begleiten die Weiß-Blauen Aschaffenburger durch die Saison. Live-Ticker von allen Spielen und täglich aktuelle News gibt es hier.

7667 Posts
Aktualisieren
Merken

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

29.09.2018 | 15:05:00 Uhr
Das Spiel beginnt wie es aufgehört hat. Zerfahren. Mittlerweile machen sich mehrere Schaldinger Spieler und auch Viktoria Spieler warm und ich denke ein Wechsel wird nicht mehr allzulange auf sich warten lassen.
29.09.2018 | 15:01:00 Uhr
Und im Moment betreten beide Mannschaften das Spielfeld und es gab, soweit wir das hier sehen können, keinen Wechsel. Beide Trainer vertrauen auf ihre Startelf und Aschaffenburg geht sofort in den Angriff über.
29.09.2018 | 14:59:00 Uhr
Prösterle!
29.09.2018 | 14:52:00 Uhr
Es geht wenig nach vorn.Ist Björn Schnitzer eine Option für die 2. Halbzeit?
29.09.2018 | 14:51:00 Uhr
29.09.2018 | 14:49:00 Uhr
hoffen wir, dass in der zweiten Hälfte seitens der SVA etwas merhr nach vorne geht
29.09.2018 | 14:49:00 Uhr
Ich verabschiede mich hier jetzt für 15 Minuten und bedanke mich bei dieser Gelegenheit bei meinen Kollegen Marion Münz und Manfred Fleckenstein für ihre tatkräftige Unterstützung hier bei mir. Bis gleich!
29.09.2018 | 14:48:00 Uhr
Die fällige Ecke tritt Verkaj, aber der Schladinger Keeper fängt den Ball ab. Es läuft die 45 Minute, die Viktoria bekommt immer mehr Spielanteile, aber von hier aus sieht es so aus als wären sowohl Beinenz als auch Verkamp immer noch angeschlagen. Halbzeitpfiff
29.09.2018 | 14:45:00 Uhr
Jetzt liegt ein Schaldinger in der eigenen Hälfte, Hamza schlägt den Ball ins Aus, aber der Spieler kann weiterspielen. Schalding spielt den Ball nicht zu uns zurück, greift stattdessen an, aber Simon klärt und eine wirklich gefährliche Situation haben wir jetzt schon eine Weile nicht mehr gesehen. Beide Teams sind sehr auf ihre Abwehr bedacht. Pasi tankt sich durch und der Torwart kann zur Ecke klären.
29.09.2018 | 14:43:00 Uhr
Die vierzigste Minute läuft, die Viktoria greift an und Harrer wird von seinem Gegenspieler umarmt und diesmal pfeift der Schiedsrichter. Der Freistoß wird abgefangen und Schalding versucht zu kontern. Allerdings erfolglos und die Viktoria ist erneut im Aufbau.
29.09.2018 | 14:39:00 Uhr
Beinenz tankt sich durch, wird gelegt, es wird nicht gepfiffen und beim Versuch eines Konters foult Luca Dähn und erhält sofort die gelbe Karte. Das Spiel wird immer härter und die mangelnde Konsequenz in der ersten Hälfte rächt sich jetzt etwas.
29.09.2018 | 14:38:00 Uhr
Aschaffenburg MUSS jetzt mehr tun, denn das Spiel läuft immer mehr zugunsten der Heimmannschaft. Bei einem erneuten Angriff versucht Hamza den Gegenspieler zu blocken und der Schiedsrichter pfeift, unter großem Protest der Aschaffenburger Bank, Freistoß für Schalding. Der bringt rein gar nichts ein und mittlerweile ist das Spiel wieder deutlich zerfahrener. Der Elan der Schaldinger lässt zum Glück etwas nach und lässt der Viktoria mehr Luft zum atmen.
29.09.2018 | 14:34:00 Uhr
Schalding jetzt wieder im Vorwärtsgang, Hamza klärt zum Einwurf, aber alles sehr gefährlich in der Nähe unseres Strafraums. Jetzt ein wirklich gefährlicher Angriff. Simon tritt über den Ball, Neuberger kann nur ablenken, aber Hamza klärt auf der Linie. Jetzt wird das Publikum hier auch deutlich lauter und treibt ihre Mannschaft nach vorne.
29.09.2018 | 14:32:00 Uhr
Schalding bekommt jetzt immer mehr Ballbesitz, immer mehr Möglichkeiten, aber noch steht die Abwehr souverän. Es läuft jetzt die 29 Minute und es wirklich noch kein schönes Spiel. Sehr viel Kampf, sehr viel Willen, aber keine wirklich sehenswerten Aktionen. Harrer kommt zum Abschluss, aber der Torwart reagiert sensationell. Wenigstens wieder einmal eine Aktion und unsere Viktoria scheint sich etwas aus der Umklammerung lösen zu können.
29.09.2018 | 14:30:00 Uhr
Hier eine Punkt zu entführen, beim Tabellennachbarn, wäre gut. Ein Dreier wäre natürlich geil!
29.09.2018 | 14:28:00 Uhr
Jetzt ein Freistoß für Schalding, Entfernung knapp 35 Meter, der kommt gefährlich, aber Harrer klärt per Kopf zur Ecke. Die wird jetzt ausgeführt von Rene Huber, aber der Ball war ganz schlecht platziert und gibt der Viktoria sogar die Möglichkeit zum Konter. Leider ohne Abschluss.
29.09.2018 | 14:26:00 Uhr
Schöner Kopfball von Luca Dähn, aber knapp am Tor vorbei. Jetzt wieder Schalding im Angriff, aber Ugurtan klärt mit einfachen Mitteln und im Grunde haben wir hier noch keine echte große Chance gesehen. Weder auf der einen, noch auf der anderen Seite. Der Schaldinger Stürmer geht durch, aber der frischgebackene Papa Simon Schmidt klärt.
29.09.2018 | 14:23:00 Uhr
Wieder der Versuch eines Angriffs von Viktoria Aschaffenburg, wieder wird Hamza gelegt und so langsam wendet sich hier auch ein wenig die Stimmung. Nach 20 Minuten sollte der Schiedsrichter vielleicht doch einmal eine Strafe auszusprechen, denn sonst gleitet ihm das Spiel aus den Händen. Verkamp spielt noch immer, schießt auch im Moment aufs Tor, aber Schlading klärt zur Ecke.
29.09.2018 | 14:21:00 Uhr
Freistoß für die Viktoria. Entfernung ca. 40 Meter und am Elfmeterpunkt bildet sich plötzlich ein Pulk von Spielern und Hamza sitzt in der Mitte. Der Freistoß wird vom Torwart sicher abgepflückt.
29.09.2018 | 14:20:00 Uhr
Bisher scheinen beide Mannschaften großen Respekt voreinander zu haben. Im Moment wieder ein Foul gegen uns, diesmal an Hamza. Direkt vor der Aschaffenburger Trainerbank und die Trainer springen auch alle auf und reklamieren wild. Keine Verwarnung vom Schiedsrichter und Hamza steht auch schon wieder. Mittlerweile läuft die 17. Minute. Clay Verkaj erobert sich den Ball und wird, sie ahnen es, gefoult.
29.09.2018 | 14:16:00 Uhr
Jetzt ein guter Angriff von Schalding, aber Neuberger klärt sehr souverän. Trotzdem bekommt jetzt Schalding etwas mehr Zugriff aufs Spiel. Erneuter Angriff von Schalding und Grünewald kann deren Stürmer nur durch ein Foul stoppen. Der Freistoß kommt gefährlich aufs Tor, aber Hamza schlägt den Ball weit in in die Schladinger Hälfte.
29.09.2018 | 14:13:00 Uhr
Verkamp läuft jetzt etwas unrund und scheint schlimmer verletzt zu sein. Oppermann macht sich bereits warm und es sieht für Verkamp nicht wirklich gut aus.
29.09.2018 | 14:12:00 Uhr
Wieder ein Angriff unserer Viktoria, wieder ein Foul. Diesmal erwischt es Verkamp und auch er muss behandelt werden. Das Spiel ist nicht wirklich ruppig, aber unser Gegner geht schon sehr rustikal zur Sache, aber der Schiedsrichter Beretic hat alles gut im Griff. Das Spiel geht mit einem Freistoß weiter, Pasqal wird allerdings draußen weiter behandelt.
29.09.2018 | 14:09:00 Uhr
Schalding versucht in den Angriffsmodus zu kommen, allerdings werden sie bereits vor der Mittellinie heftig attackiert und kommen so gar nicht erst wirklich in unsere Hälfte. Jetzt wieder ein Versuch über die linke Seite, aber Hamza ist hellwach und erkämpft sich den Ball.
29.09.2018 | 14:07:00 Uhr
Foul an Phillip Beinenz nach vier Minuten. Er liegt auf der Mittellinie, wird behandelt und sein Gegenspieler hat sich auch sofort entschuldigt. Und jetzt kann er auch weiterspielen.
29.09.2018 | 14:05:00 Uhr
Anpfiff! Beide Mannschaften tasten sich ab, aber der erste wirkliche Angriff kommt von unserer Viktoria. Einwurf von Cheron, aber der Abschluss zu ist schwach.
29.09.2018 | 14:00:00 Uhr
So langsam steigt die Spannung. Im Moment betreten die beiden Mannschaften das Spielfeld und die kleine Tribüne auf der wir sitzen ist recht gut gefüllt. Wir sind ja bereits gestern schon angereist und haben in Landshut übernachtet. Die Jungs um Trainer Jochen Seitz sind gut drauf und natürlich erhoffen wir uns auch hier wenigstens einen Punkt. Schalding-Heining steht in der Tabelle einen Platz über uns und alleine die Tabellensituation verspricht ein spannendes Spiel.
29.09.2018 | 14:00:00 Uhr
29.09.2018 | 13:55:00 Uhr
#SPIELTAG!! #WirsindPassau #SVSSchoidingHeining
29.09.2018 | 13:44:00 Uhr
Herzlich Willkommen aus Schalding Heining. Mein Name ist Holger Stenger und ich berichte heute von unserem Auswärtsspiel. Hier schon einmal die Mannschaftsaufstellungen. Die Wetterbedingungen sind übrigens hervorragend, was man vom Rasen hier leider nicht sagen kann. Und jetzt viel Spaß mit unserem Live Ticker.
29.09.2018 | 09:12:00 Uhr
Neues vom Verein: Seit Donnerstag heißt das Jugendhaus der Viktoria Heinz Stenger Jugendhaus. Der Vater von Vorstandsmitglied Holger Stenger war mehr als 30 Jahre Jugendleiter des Vereins und entscheidend am Bau des Gebäudes beteiligt. "Mein Vater war immer mit "seiner" Viktoria verbunden", sagte Sohn Holger zur Umbenennung. Auf dem Foto: Holger Stenger, Stefan Sickenberger, Heinz Stenger und Manfred Fleckenstein.
29.09.2018 | 09:04:00 Uhr
Spieltag!Die Viktoria spielt heute um 14 Uhr beim SV Schalding-Heining um wichtige drei Punkte. Für uns meldet sich ab 13.45 Uhr SVA-Vorstandsmitglied Holger Stenger aus Passau und berichtet wie gewohnt LIVE in diesem Blog!
28.09.2018 | 11:40:00 Uhr
Aus fremder Feder:Die Kollegen der Passauer Neue Presse spekulieren darüber, wie der SVS gegen die Viktoria siegen könnte. Nach zuletzt drei Siegen und zwei Unentschieden aus den vergangenen fünf Ligaspielen soll demnach nun die Heimschwäche beendet werden.Der Kopf, der Rasen, die Sicherheit: Schalding mit "berraschungs-Taktik zum Heimerfolg?Regionalliga Bayern
27.09.2018 | 17:19:00 Uhr
Neues aus der Regionalliga Bayern:Illertissens Trainer Stefan Anderl erklärt seinen RücktrittIch weiß nicht, ob ich mir das in Zukunft noch antun will, zitierte unsere Redaktion Stefan Anderl, Trainer von Regionalligist FV Illertissen, nach der Partie bei der Aschaffenburger Viktoria am vorigen Samstag. Bei der 1:3-Niederlage hatte sich der Berufsschullehrer massiv über den Schiedsrichter beschwert und seinen Rücktritt in Aussicht gestellt. Diesen Schritt, vom Verein dennoch als Paukenschlag und zum jetzigen Zeitpunkt überraschend bezeichnet, vollzog der 53-Jährige nun Mitte der Woche. Er gab gesundheitliche Gründe an. Während der Vorbereitung hatte Anderl nach einem Zeckenbiss mit einer Hirnhautentzündung zu kämpfen und musste für einige Zeit im Krankenhaus behandelt werden.Interimsweise wird Markus Schaich (51), Trainer der zweiten Mannschaft des FV Illertissen, das Regionalliga-Team betreuen. (Quelle: Main-Echo/stei)
27.09.2018 | 17:18:00 Uhr
Vorbericht:Der Main-Echo-Vorbericht zum Spiel der Viktoria beim SV Schalding-Heining kommt in dieser woche wieder von unserem Redakteur Thomas Steigerwald.Viktoria in Passau auf der "berholspur?main-echo.de
27.09.2018 | 15:00:00 Uhr
Das Personal:Keine Minute hatte es am Samstag gegen Illertissen gedauert, bis Kevin Wittke verletzungsbedingt vom Feld musste. Nun steht fest, dass der 34-Jährige einige Wochen fehlen wird. Wir wünschen gute Besserung!
26.09.2018 | 18:24:00 Uhr
Fundstück:Der SV Schalding-Heining wünscht sich 3 Punkte zum Herbstfest. Wird die Viktoria also im Fall der Fälle zum unbeliebte Partycrasher?!
26.09.2018 | 14:21:00 Uhr
Gegnercheck: SV Schalding-HeiningAm Samstag (14 Uhr) spielt die Viktoria auswärts beim SV Schalding-Heining. Bei was?! Lasst uns einen Blick auf den kommenden Gegner werfen!Die Heimat: Der SV Schalding-Heining ist ein Sportverein (1946 gegründet, Vereinsfarben grün-weiß) aus der niederbayerischen Stadt Passau (rund 50.000 Einwohner). Seit dem Jahr 2013 spielen die Fußballer durchgängig in der Regionalliga Bayern. Der gesamte Verein hat etwa 1.500 Mitglieder - allein in der Fußballabteilung gibt es drei aktive Herren- sowie eine Frauenmannschaft.Eine Besonderheit: Die Besonderheit liegt diesmal nicht beim Verein selbst, sondern an seiner Heimat. Passau liegt nämlich an den drei Flüssen Donau, Ilz und Inn. Dass die Stadt daher auch "Dreiflüssestadt" genannt wird - wenig überraschend, aber eben auch nicht alltäglich. Man munkelt allerdings, dass uns Aschaffenburgern der Main durchaus ausreicht.In der Liga: Am Samstag kommt es zum tabellarischen Nachbarschaftsduell: Die Viktoria liegt derzeit mit 16 Zählern auf Rang acht. Die Passauer stehen mit zwei Punkten mehr auf dem Konto unmittelbar davor auf Platz sieben. Dabei kann der SVS in zwölf Partien fünf Siege, drei Unentschieden bei vier Niederlagen aufweisen.Das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen. Zum Vergleich: Bei den Aschaffenburger ist offensichtlich etwas mehr bei den Spielen los - offensiv wie defensiv. Dafür sprechen die 21:20 Tore. Zuletzt spielte Schalding-Heining in Garching 2:2 unentschieden. Davor wurde zuhause das Schlusslicht SpVgg Bayreuth mit 2:1 besiegt.Der Torschütze vom Dienst: Fabian Schnabel lief in der vergangenen Saison in der Rückrunde in sechs Partien für den FSV Zwickauf in der dritten Liga auf und erzielte dabei ein Tor. Für Schalding-Heining hatte der Mann, der am Anfang seiner Karriere auch lange im nahen Österreich gekickt hat, zuvor 13-mal in 20 Begegnungen geknipst. In dieser Spielzeit kommt der 24-jährige Stürmer in zwölf Einsätzen schon wieder auf sechs Treffer.Drei ausgewählte Fakten:Angegebens Saisonziel des SVS-Passau: KlassenerhaltDurchschnittsalter des Kaders: 23,41 Jahre (Liga-Durchschnitt: 23,2 Jahre; Viktoria: 25,9 Jahre)Stadion: Sportanlage am Reuthinger Weg (2500 Plätze)Funfact zum Schluss: Laut offizieller Vereinsanschrift ist der Klub im Prügelweg 6a beheimatet. Interpretation offen...
26.09.2018 | 11:23:00 Uhr
Neues aus der Regionalliga Bayern:Starke Leistungen werden belohnt: Philipp Beinenz und Doppeltorschütze Clay Verkaj stehen in der Regionalliga Bayern-Elf der Woche!
25.09.2018 | 14:46:00 Uhr
Blick über den Tellerrand:Heute lassen wir unseren Blick ein bisschen weiterüber den Tellerand schweifen. Genauer: Wir schauen nach Teheran. Dort kickt mittlerweile Markus Neumayr, der nach seiner Zeit bei der Viktoria und einigen Umwegen - Frankfurt, Manchester, Duisburg, Zulte-Waregem, Essen, Burghausen, Thun, Bellinzona, Vaduz, Luzern und Istanbul - im Iran sein fußballerisches Glück sucht. Eines seiner Highlights ist ganz klar das Derby am Donnerstag: Dann empfängt Neumayrs Klub Esteghlal den Erzrivalen Persepolis - Hochspannung in der Stadt garantiert! Grund genug, dass unser Redakteur Oliver Banach mal wieder den Kontakt sucht: Das nächste Abenteuer für Markus Neumayr
25.09.2018 | 11:56:00 Uhr
"Neuzugang":Augen zu und durch! Simon Schmidt, hier noch im Luftkampf im Spiel gegen den SV Heimstetten, ist Vater einer Tochter geworden! Wir gratulieren der kleinen Familie zum neuen Erdenbürger!
25.09.2018 | 11:55:00 Uhr
24.09.2018 | 18:58:00 Uhr
Klare Anweisungen, aber auch immer wieder Lob: Jochen Seitz fordert sein Team in verschiedenen Spielformen. Die Mannschaft zieht konzentriert und konsequent mit.
24.09.2018 | 16:39:00 Uhr
Aus fremder Feder:So haben die Kollegen der Augsburger Allgemeinen den Kick zwischen Viktoria und dem FV Illertissen am Samstag gesehen. Noch immer sind die Aussagen des FVI-Trainers Stefan Anderl, die auf der PK fielen, ein Thema. Erst Rot, dann Gelb-Rot und dann die Niederlage für den FV Illertissen
23.09.2018 | 19:40:00 Uhr
Blick über den Tellerrand:Einst kickte Daniel Baier in der Jugend von Viktoria Aschaffenburg. Heute ist er längst ein gestandener Spieler in der Bundesliga, wo er aktuell für den FC Augsburg um Punkte kämpft. Am Samstag feierte er gegen Bremen seine 300. Partieim deutschen Fußball-Oberhaus.Mr. Augsburg feiert Jubiläen
23.09.2018 | 19:28:00 Uhr
Fundstück:Ein paar Fotos vom Spiel der Viktoria gegen den FV Illertissen, aufgenommen von Moritz Hahn, gibt es hier:
23.09.2018 | 16:54:00 Uhr
Der Nachwuchs:A-Junioren Landesliga: Viktoria Aschaffenburg - FC Sand 7:2 (4:2). - Erst nach dem 0:2-Rückstand wurden die Viktoria-Kicker langsam wach. Morton Gräf steuerte im Anschluss vier Treffer bei, schraubte seine Quote auf neun Saisontore. Kapitän Noah Markert, Taqui Clirirm und Maximilian Lortz markierten die restlichen Treffer. Ein zweistelliger Sieg wäre auch möglich gewesen. Der Anfang des Spiels war allerdings sehr kurios, meinte Aschaffenburgs Trainer Christian Schönig, der sich über Platz zwei freuen darf.B-Junioren Landesliga: Spvgg Bayreuth - Viktoria Aschaffenburg 1:5 (1:4). - Sebastian Zill war mit seinen drei Treffern der Mann des Spiels (1., 7., 34.). Für dessen in allen Belangen überlegene Mannschaft trugen sich noch Marc Buß und Daniel Kuzmanovski in die Torschützenliste ein. Unser Matchplan ist voll aufgegangen, die Jungs haben das sehr gut umgesetzt, war Viktorias "bungsleiter Carsten Wengerter nach dem zweiten Saisondreier sehr zufrieden.Balsam nach drei NiederlagenC-Junioren Bayernliga: Würzburger FV - Vikt. Aschaffenburg 1:2 (1:0). - Würzburg war zunächst in Front gezogen (17.) und konnte das Resultat trotz größere Spielanteile der Viktoria halten. Erst in der 55. Minute glückte Joshua Sedler der Ausgleich. Dem ließ Julian Gerstner den Siegtreffer folgen (61.). Nach drei Niederlagen war der Auswärtssieg Balsam für die Viktoria-Youngster. Coach Frank Brunn: Nach den Umstellungen zur Pause lief es bei uns besser. In der ersten Hälfte hatten wir trotz viel Ballbesitz keine Chance herausspielen können.
23.09.2018 | 15:33:00 Uhr
Der Spielbericht:Der Spielbericht im Main-Echo stammt diesmal von Sportredakteur Thomas Steigerwald.Viktorias schlechtes Spiel wird belohnt
22.09.2018 | 16:32:00 Uhr
Damit beenden wir für heute unseren LIVE-Ticker, weisen aber natürlich gerne nochmal darauf hin, dass es auch zwischen den Spielen ALLES rund um die Viktoria in DIESEM Saison-Blog gibt!
22.09.2018 | 16:30:00 Uhr
Doppeltorschütze Clay Verkaj wollte sich nicht vor unserer Kamera äußern. Das mache er generell nicht. Vorstandsmitglied Holger Stenger bescheinigte ihm eine deutliche Leistungssteigerung in den vergangenen Wochen. Die Erleichterung, die in Verkajs Gesicht stand, spricht eine ähliche Sprache. Der technisch starke Mann scheint am Schönbusch angekommen zu sein.