Freitag, 17.09.2021

Vatan Spor Aschaffenburg - Der Blog

Ein Verein. Ein Blog. Wir begleiten Vatan Spor Aschaffenburg durch die Saison. Aktuelle News, Vor- und Spielberichte oder Transfermeldungen - hier bündeln wir alle Infos rund um den Club.

107 Posts
Aktualisieren
Merken

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

17.09.2021 | 18:00:00 Uhr
Die Spiele des SV Vatan Spor Aschaffenburg am Wochenende

Samstag, 18. September, 14 Uhr: FC Eintracht Bamberg - SV Vatan Spor Aschaffenburg (Bayernliga Nord)

Sonntag, 19. September, 13 Uhr: SV Vatan Spor Aschaffenburg III - TSV Ringheim II (B-Klasse AB 4)

Sonntag, 19 September, 15 Uhr: SV Vatan Spor Aschaffenburg II - TSV Ringheim (A-Klasse AB 4)

17.09.2021 | 15:04:04 Uhr
Auf den anderen Plätzen: Verforlgerduell in Neumarkt

Während Vatan Spor beim Tabellenführer Eintracht Bamberg antreten wird, reist die DJK Vilzing zum ASV Neumarkt um das Verfolgerduell auszutragen. Der 12. Spieltag der Bayernliga Nord im Überblick:

Die Partien am Freitag:

SV Seligenporten - Spvgg Ansbach 09 (18.30 Uhr)

Die Partien am Samstag:

FC Eintracht Bamberg - Vatan Spor Aschaffenburg (14 Uhr)
ASV Neumarkt - DJK Vilzing (14.30 Uhr)
Spvgg Bayern Hof - DJK Gebenbach (15 Uhr)
1.FC Sand - ATSV Erlangen
TSV Abtswind - Würzburger FV (beide 16 Uhr)
TSV Großbardorf - ASV Cham (17 Uhr)

Die Partien am Sonntag:

DJK Bamberg - DJK Ammerthal (15 Uhr)
TSV Karlburg - 1.SC Feucht (16 Uhr)

Quelle der Tabelle: kicker.de

16.09.2021 | 16:39:46 Uhr
SV Vatan Spor Aschaffenburg – ASV Neumarkt
Der Vorbericht: Vatan Spor vor schwerer Aufgabe beim Spitzenreiter

Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen Neumarkt wartet mit dem Tabellenführer FC Eintracht Bamberg am zwölften Spieltag der Bayernliga Nord das nächste Spitzenteam auf die Mannschaft von Vatan Spor-Chefcoach Slobodan Komljenovic. Mit zuletzt sieben Punkten aus den letzten drei Spielen befinden sich die Unterfranken im Aufwind.

Hier der Vorbericht von Nicoals Hebisch:

Erfolgsserie stimmt zuversichtlich: Vatan Spor vor schwerer Aufgabe bei Spitzenreiter Bamberg
main-echo.de

15.09.2021 | 21:46:40 Uhr

Infos für das kommende Auswärtsspiel:

13.09.2021 | 21:05:55 Uhr
Schiedsrichter
Nachgefragt: Die Hintergründe zum Spielabbruch in Kleinwallstadt

Gänzlich anders stellt Samet Veziroglu, Tribünengast in Kleinwallstadt, den Nachmittag dar: »Ich habe keinen Grund für einen Spielabbruch gesehen«, sagt der Sportliche Leiter von Vatan Spor. »Weder ich noch meine Spieler haben den Schiedsrichter beleidigt oder sind ihn gar angegangen.« Vielmehr habe man nur dessen Entscheidungen hinterfragt. Nach der vierten Roten Karte sei er auf den Platz gelaufen, habe kurz mit dem Schiedsrichter gesprochen und seine Spieler danach vom Feld geholt (»ich ziehe meine Mannschaft zurück«) - auch um weitere Rote Karten zu verhindern.

Hier gibt es den ganzen Artikel des Main-Echo:

Unschönes Ende eines »normalen Spiels«: Widersprüchliche Aussagen zum Spielabbruch in Kleinwallstadt
main-echo.de

12.09.2021 | 19:28:29 Uhr
Die 2. Mannschaft: Spielabbruch in Kleinwallstadt

»Vatan Spor hat eine tolle Mannschaft, die uns anfangs klar dominiert hat. Aber leider lässt die Disziplin stark zu wünschen übrig. Der Schiedsrichter hat seine Linie konsequent durchgezogen, es blieb ihm gar nichts anderes übrig, als viermal Rot zu zücken«, lautete das Fazit von Kleinwallstadts Sprecher Stefan Benkstein nach dem Spielabruch in der Verlängerung beim Stand von 3:1. Nach dem vierten Platzverweis kam es zu tumultartigen Szenen, Schiedsrichter Hennemann sah sich bedroht und schickte beide Teams vorzeitig in die Kabine. - alba

Hier gibt es die Spielberichte vom Wochenende in der A-Klasse AB 4:

Tumulte und Spielabbruch in Kleinwallstadt - Faire Dammer verlieren mit 1:10
main-echo.de

12.09.2021 | 17:44:49 Uhr
Auf den anderen Plätzen

Die Partien am Freitag:

Würzburger FV - TSV Großbardorf 0:2 (0:1)
1.SC Feucht - TSV Abtswind 1:0 (0:0)
ATSV Erlangen - DJK Bamberg 2:1 (2:1)

Die Partien am Samstag:

Spvgg Ansbach - Spvgg Bayern Hof 3:1 (1:0)
DJK Vilzing - TSV Karlburg 5:1 (3:1)
Vatan Spor Aschaffenburg - ASV Neumarkt 2:0 (2:0)
ASV Cham - SV Seligenporten 4:1(1:0)
DJK Gebenbach - 1.FC Sand 4:0 (2:0)

Die Partie am Sonntag:

DJK Ammerthal - FC Eintracht Bamberg 0:3

12.09.2021 | 11:13:05 Uhr
Fundstück: Hendrik Ehmann packt den Hammer aus
11.09.2021 | 19:33:43 Uhr
Ergebnisdienst: Vatan Spor siegt zum zweiten Mal

Der SV Vatan Spor Aschaffenburg hat in der Bayernliga Nord mit dem zweiten Saisonsieg die Rote Laterne an den SV Seligenporten (1:4 beim ASV Cham) abgegeben. Die Mannschaft von Trainer Slobodan Komljenovic bezwang am Samstagnachmittag den stark in die Runde gestarteten Mitaufsteiger ASV Neumarkt mit 2:0 (2:0), der erst zum zweiten den Platz als Verlierer verließ. Die Aschaffenburger hingegen blieben nach acht Niederlagen zum Auftakt zum dritten Mal in Folge ungeschlagen.

Die Tore schossen Furkan Sandikci (26.) und Hendrik Ehmann (44.). Ein Wermutstropfen für die personell ohnehin gebeutelten Neuling: Safak Özfidaner verletzte sich bei einem Zweikampf vermutlich schwer am Knie schwer und muss mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. - tees

11.09.2021 | 10:30:00 Uhr
Die Lage der Liga / Auf den anderen Plätzen

Noch steht der SV Vatan Spor Aschaffenburg auf dem letzten Platz der Bayernliga Nord. Doch die Aufholjagd hat ja auch gerade erst begonnen. Den 11. Spieltag gibt es hier im Überblick, wobei die gestrigen Spiele in der Tabelle (Quelle: kicker.de) bereits berücksichtigt sind.

Die Partien am Freitag:

Würzburger FV - TSV Großbardorf 0:2 (0:1)
1.SC Feucht - TSV Abtswind 1:0 (0:0)
ATSV Erlangen - DJK Bamberg 2:1 (2:1)

Die Partien am Samstag:

Spvgg Ansbach - Spvgg Bayern Hof (14 Uhr)
DJK Vilzing - TSV Karlburg
Vatan Spor Aschaffenburg - ASV Neumarkt (beide 15 Uhr)
ASV Cham - SV Seligenporten
DJK Gebenbach - 1.FC Sand (beide 16 Uhr)

Die Partie am Sonntag:

DJK Ammerthal - FC Eintracht Bamberg (15 Uhr)

11.09.2021 | 09:59:15 Uhr
Spieltag!

Zugegeben, die Serie ist noch recht klein und frisch. Wenn es dem SV Vatan Spor Aschaffenburg heute aber gelingt, gegen den ASV Neumarkt direkt nachzulegen, dann könnte man schon davon sprechen, dass die Truppe in der Bayernliga Nord so langsam ins Rollen kommt. Los geht es um 15 Uhr am Schönbusch. Doch Vorsicht: Die Gäste sind Tabellenzweiter! Einfach wird es also nicht.

09.09.2021 | 14:37:56 Uhr
SV Vatan Spor Aschaffenburg – DJK Vilzing
Der Vorbericht: Vatan Spor will Mini-Serie fortsetzen

Mit zuletzt vier Punkten aus den vergangenen beiden Spielen ist Vatan Spor Aschaffenburg seit zwei Partien ungeschlagen und endlich in der Bayernliga Nord angekommen. Die nächste Aufgabe auf eigenem Platz am kommenden Samstag (15 Uhr) lautet ASV Neumarkt, der bisher als bester Aufsteiger auf dem zweiten Tabellenplatz, punktgleich mit Spitzenreiter Bamberg, steht.

Der Vorbericht von Nicolas Hebisch:

Nach zuletzt zwei ungeschlagenen Spielen: Vatan Spor will gegen Neumarkt Mini-Serie fortsetzen
main-echo.de

05.09.2021 | 22:22:05 Uhr
Die Reserve: Punkt für die 2. Mannschaft

Vatan Spor II musste sich trotz hoher Überlegenheit mit einem 2:2 zufrieden geben, wobei Roßbach sogar bis zur 86. Minute noch vorne lag. Vatan Spors Sprecher Görkem Oguz: »Die Gäste waren sehr defensiv, lauerten nur auf Konter. Wir hätten fünf Tore mehr schießen können. Aber der für den verletzten Stammtorhüter eingewechselte Tobias Scholz hat heute auch unglaublich gut gehalten.«

Die Spielberichte der A-Klasse AB 4 gibt es hier:

Nur Vatan Spor holt zu Hause wenigstens einen Punkt - Leiders Aufholjagd wird durch Rote Karte gestoppt
main-echo.de

Die 3.Mannschaft hat gegen die Reserve des SV Großwallstadt 5:5 gespielt.

04.09.2021 | 22:02:48 Uhr
TSV Karlburg - SV Vatan Spor Aschaffenburg
Der Spielbericht: Gökhan Aydin trifft in Karlburg aus 50 Metern für Vatan Spor

Es war ein genialer Gedanke, ein Geistesblitz, der dem SV Vatan Spor Aschaffenburg am Samstagnachmittag in Karlburg zum vierten Punkt in der Bayernliga Nord verhalf. Gökhan Aydin war noch nicht einmal fünf Minuten auf dem Platz, als er sah, dass das Karlburger Tor leer stand. Vatan Spors Angreifer zog von der Mittellinie ab, der Ball flog über Torwart Marvin Fischer-Vallecilla hinweg und landete im Netz zum 1:1, dem Höhepunkt einer sonst kämpferisch geprägten Partie.

Der Spielbericht von Sebastian Leisgang:

Geniestreich ins Glück : Gökhan Aydin trifft in Karlburg aus 50 Metern für Vatan Spor
main-echo.de

1 Fotoserie
04.09.2021 | 10:00:00 Uhr
Aus fremder Feder: Das schreibt die Main-Post

Schlusslicht Vatan Spor hat zuletzt beim 3:0 über Titelanwärter Vilzing seine Niederlagenserie beendet. Für den prominenten Trainer und sein Team gibt das neue Hoffnung.

Den Vorbericht der Kollegen der Main-Post gibt es hier:

Karlburgs Gast ist zurück im Geschäft
main-post.de

04.09.2021 | 06:00:00 Uhr
Spieltag!

Der Anfang ist gemacht, die ersten Punkte geholt. Und nun? Kann der SV Vatan Spor Aschaffenburger heute beim TSV Karlburg nachlegen? Los geht es um 16 Uhr.

03.09.2021 | 17:30:00 Uhr
Auf den anderen Plätzen: Der 10. Spieltag

Die Partie am Freitag:

TSV Großbardorf - TSV Abtswind (18 Uhr)

Die Partien am Samstag:

FC Eintracht Bamberg - ATSV Erlangen (14 Uhr)
ASV Neumarkt - DJK Ammerthal (14.30 Uhr)
DJK Vilzing - 1.SC Feucht (15 Uhr)
Spvgg Bayern Hof - ASV Cham (beide 15 Uhr)
TSV Karlburg - Varan Spor Aschaffenburg (16 Uhr)

Die Partien am Sonntag:

DJK Bamberg - DJK Gebenbach (15 Uhr)
1.FC Sand - Spvgg Ansbach 09
SV Seligenporten - Würzburger FV (beide 16 Uhr)

03.09.2021 | 15:57:15 Uhr
SV Vatan Spor Aschaffenburg – DJK Vilzing
Der Vorbericht: Mit Mut und warnenden Worten

Die ersten Punkte sind eingefahren, jetzt sollen die nächsten folgen: An diesem Samstag ist der SV Vatan Spor Aschaffenburg in der Fußball-Bayernliga Nord beim TSV Karlburg zu Gast. Nach dem ersten Dreier geht der Aufsteiger die Partie zwar mit einer frischen Portion Selbstbewusstsein an - Sportleiter Ilker Colak spricht aber auch eine Warnung aus.

Der Vorbericht von Sebastian Leisgang:

Mit Mut und warnenden Worten: Nach erstem Saisonsieg gegen Vilzing ist Aufsteiger Vatan Spor zu Gast in Karlburg
main-echo.de

29.08.2021 | 21:13:23 Uhr
Ergebnisdienst

SV Vatan Spor Aschaffenburg II - FC Wenigumstadt 5:1 (2:0)

Tore: 1:0 Colak (6.), 2:0 Badea (45.), 2:1 Al Kardosdh (86.), 3:1 Alkhudur (89.), 4:1 Alkhudur (90.), 5:1 Alkhudur (90.)

Nach der Niederlage in Mainaschaff gut erholt präsentierte sich Vatan Spor II gegen Wenigumstadt. »Wir haben trotz Dauerregens gute Spiellaune gezeigt und absolut verdient in der Höhe gewonnen«, äußerte sich ein zufriedener Vatan-Sprecher Görkem Oguz. (Quelle: main-echo.de)

29.08.2021 | 16:37:06 Uhr
Auf den anderen Plätzen / Die Lage der Liga

Die Partien am Freitag:

ATSV Erlangen - ASV Neumarkt 1:4 (0:1)
TSV Abtswind - SV Seligenporten 1:0 (0:0)

Die Partien am Samstag:

Spvgg Ansbach - DJK Bamberg 2:0 (0:0)
Vatan Spor Aschaffenburg - DJK Vilzing 3:0 (0:0)
Würzburger FV - Spvgg Bayern Hof 1:4 (1:2)
1.SC Feucht - TSV Großbardorf 4:2 (1:2)
ASV Cham - 1.FC  Sand 1:1 (1:0)
DJK Gebenbach - FC Eintracht Bamberg 1:2 (0:1)

Die Partie am Sonntag:

DJK Ammerthal - TSV Karlburg 3:1 (3:0)

Quelle der Tabelle: kicker.de

29.08.2021 | 14:00:00 Uhr
Aus fremder Feder: Das schreibt die gegnerische Presse

Was für eine Blamage für die so hochgehandelte DJK Vilzing in der Bayernliga Nord. Der so hochgehandelte Klub aus dem Chamer Stadtteil ist beim SV Vatan Spor Aschaffenburg böse unter die Räder gekommen - 0:3 hieß es am Ende.

So haben die Kollegen von der Passauer Neue Presse die Partie gesehen:

Aufstiegsfavorit kassiert Klatsche bei Schlusslicht: DJK droht ins Bayernliga-Mittelmaß abzurutschen
heimatsport.de

29.08.2021 | 13:00:00 Uhr
Abgelichtet: Impressionen vom Spiel gegen Vilzing

Die ersten drei Punkte sind im Sack! Unser Fotograf Björn Friedrich hat den Sieg gegen die DJK Vilzing mit der Kamera begleitet und eine Bildergalerie zusammengestellt:

Fotoserie: SV Vatan Spor Aschaffenburg - DJK Vilzing
main-echo.de

29.08.2021 | 11:49:35 Uhr
Der Spielbericht: Vatan Spor schlägt Vilzing

Der Knoten scheint beim SV Vatan Spor Aschaffenburg geplatzt zu sein: Die zuvor punktlosen Unterfranken durften am Samstag in der Bayernliga Nord mit dem verdienten 3:0 über den Aufstiegskandidaten DJK Vilzing den ersten Saisonsieg feiern. Sie beendeten dank einer stabilen Defensive und einer effektiven Offensive ihre Negativserie von acht Niederlagen.

Den Spielbericht für das Main-Echo hat Nicolas Hebisch geliefert:

Vatan Spors Matchplan geht voll auf: Aschaffenburger beenden gegen Vilzing ihre Niederlagenserie
main-echo.de

1 Fotoserie
28.08.2021 | 18:05:54 Uhr
Ergebnisdienst

Es geht doch! Der SV Vatan Spor Aschaffenburg schlägt die DJK Vilzing mit 3:0 und punktet damit erstmals in dieser Saison! Beim ersten Sieg in der Bayernliga Nord fielen alle Tore nach der Pause. Getroffen haben Adin Ferizovic (67.), Gökhan Aydin (83.) und Hendrik Ehmann (90.).

Der Spielbericht folgt!

28.08.2021 | 11:00:00 Uhr
Aus fremder Feder: Die Spieltagsübersicht

Etwas gedrückter ist die Stimmung nach furiosem Start bei den Kickern vom Huthgarten in Vilzing. Dass sie nicht alle Spiele werden gewinnen können, das hatte schon Sportchef Sepp Beller vor einigen Wochen prognostiziert. Und auch die Niederlagen gegen Erlangen oder Ammerthal - so schmerzlich sie gewesen sein mögen - haben die Eibl-Elf nicht von ihrem ursprünglichen Ziel abgebracht. Was richtig weh tut, sind tatsächlich die zahlreichen Ausfälle im Team der DJK. Fehlten zuletzt schon wichtige Akteure steuerten nach dem Pokalspiel gegen die SpVgg Bayreuth (0:2 trotz einer erneut starken Vorstellung) weitere drei Akteure aus dem Kader in Richtung Krankenabteilung. Das war einmal Tobias Hoch, der nach 20 Minuten verletzt vom Feld musste. Dann humpelte auch noch Matthias Müller mit Verdacht auf Kreuzbandriss vom Feld. Kurz nach der Pause erwischte es auch noch Christoph Schwander (Muskelfaserriss). Während es bei Hoch noch Hoffnung auf eine absehbare Rückkehr gibt, wird Josef Eibl auf Müller und Schwander vermutlich länger verzichten müssen. Da dürfte Kreativität in Sachen Aufstellung gefragt sein, allerdings kommt jetzt mit dem SV Vatan Spor Aschaffenburg vielleicht zur richtigen Zeit der richtige Gegner. Der Aufsteiger vom kleinen Schönbusch hat noch keinen Zähler erringen können und zuletzt mahnte deren Trainer Slobodan Komljenovic die Einstellung seiner Mannschaft an, "ohne die man keine Punkte holen kann". Vor allem die Schlussphase des Spieles gegen Feucht, in der die Unterfranken regelrecht demontiert wurden, sorgt beim Übungsleiter von Vatan Spor vor der weiten Reise nach Vilzing für Kopfzerbrechen.

Der ganze Spieltagsvorbericht des Kicker gibt es hier:

Würzburger FV gegen Bayern Hof: Ein Duell, das vom alten Glanz lebt
kicker.de

28.08.2021 | 09:00:00 Uhr
Auf den anderen Plätzen / Die Lage der Liga

Die Partien am Freitag:

ATSV Erlangen - ASV Neumarkt 1:4 (0:1)
TSV Abtswind - SV Seligenporten 1:0 (0:0)

Die Partien am Samstag:

Spvgg Ansbach - DJK Bamberg (14 Uhr)
Vatan Spor Aschaffenburg - DJK Vilzing
Würzburger FV - Spvgg Bayern Hof (beide 15 Uhr)
1.SC Feucht - TSV Großbardorf
ASV Cham - 1.FC  Sand
DJK Gebenbach - FC Eintracht Bamberg (alle 16 Uhr)

Die Partie am Sonntag:

DJK Ammerthal - TSV Karlburg (14 Uhr)

Quelle der Tabelle: kicker.de

28.08.2021 | 06:00:00 Uhr
Spieltag!

Wann gibt's endlich die ersten Punkte für den SV Vatan Spor in der Bayernliga Nord? Leicht wird es auch heute nicht, denn um 15 Uhr kommt im Tabellenvierten DJK Vilzing ein richtig harter Brocken an den Schönbusch.

27.08.2021 | 21:38:46 Uhr
Auf den anderen Plätzen

Die Partien am Freitag:

ATSV Erlangen - ASV Neumarkt 1:4 (0:1)
TSV Abtswind - SV Seligenporten 1:0 (0:0)

27.08.2021 | 12:00:00 Uhr
Fundstück

Keine leichte Aufgabe, schreiben sie bei Vatan Spor. Aber Aufgeben zählt nicht!

27.08.2021 | 08:00:00 Uhr
Die Spiele des SV Vatan Spor am Wochenende

Samstag, 15 Uhr: SV Vatan Spor Aschaffenburg - DJK Vilzing (Bayernliga Nord)

Sonntag, 13 Uhr: SV Vatan Spor Aschaffenburg III - FC Wenigumstadt II (B-Klasse Gruppe 4)

Sonntag, 15 Uhr: SV Vatan Spor Aschaffenburg II - FC Wenigunstadt (A-Klasse Gruppe 4)

26.08.2021 | 18:31:14 Uhr
Slobodan Komljenovic
Nachgefragt: Coach Komljenovic im Interview

Der von Slobodan Komljenovic trainierte SV Vatan Spor Aschaffenburg wartet seit acht Spielen auf das erste Erfolgserlebnis in der Bayernliga Nord. Der Vorjahresaufsteiger konnte die Aufstiegseuphorie nicht mit in die neue Spielklasse nehmen und befindet sich nach acht absolvierten Spielen mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Einen Saisonstart, den bei Vatan Spor keiner für möglich gehalten hätte, allen voran nicht Cheftrainer Slobodan Komljenovic. Unsere Redaktion hat mit dem 50-Jährigen über den bisher enttäuschenden Saisonverlauf, die Gründe dafür und das nächste Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten DJK Vilzing gesprochen.

»Jammern hilft nicht«: Trainer Slobodan Komljenovic über den verpatzten Saisonstart von Vatan Spor
main-echo.de

22.08.2021 | 17:35:31 Uhr
Auf den anderen Plätzen / Die Lage der Liga

Nun ist es also passiert: Durch das Unentschieden unter der Woche sowie dem Sieg am Samstag steht der SV Seligenporten nun vier Punkte vor dem SV Vatan Spor, der nun noch immer ohne jeden Zähler am Tabellenende festhängt. Die Partien und Ergebnisse des achten Spieltags in der Übersicht:

Die Partien am Samstag:

FC Eintracht Bamberg - Spvgg Ansbach 2:1 (0:0)
SV Seligenporten - TSV Großbardorf 4:2 (3:2)
ASV Neumarkt - DJK Gebenbach 2:0 (1:0)
DJK Vilzing - DJK Ammerthal 0:4 (0:0)
Vatan Spor Aschaffenburg - 1. SC Feucht 0:5 (0:4)
1. FC Sand - Würzburger FV 4:0 (1:0)
Spvgg Bayern Hof - TSV Abtswind 0:3 (0:2)
TSV Karlburg - ATSV Erlangen 1:1 (1:0)

Die Partie am Sonntag:

DJK Bamberg - ASV Cham 1:0 (1:0)

Quelle der Tabelle: kicker.de

22.08.2021 | 11:09:30 Uhr
Abgelichtet! Fotoserie Vatan Spor - Feucht

Ja, es ist aktuell nicht so sehr zum Hinsehen geeigent, was bein SV Vatan Spor Aschaffenburg auf dem Rasen so passiert. Und doch hat es unser Fotograf Björn Friedrich auch gestern bein Spiel der Aschaffenburger gegen den 1.SC Feucht wieder getan. Mehr seiner Aufnahmen sind hier zu finden:

Fotoserie: Vatan Spor Aschaffenburg - 1.SC Feucht
main-echo.de

21.08.2021 | 21:59:05 Uhr
Vatan Spor Aschaffenburg – 1. SC Feucht
Der Spielbericht: Vatan Spor - Feucht

Nach einer vielversprechenden Anfangsviertelstunde musste der SV Vatan Spor Aschaffenburg vor heimischen Publikum gegen den SC Feucht die nächste deutliche Niederlage hinnehmen. Mit dem achten erfolglosen Spiel in Folge bleiben die Unterfranken weiterhin das Schlusslicht in der Fußball-Bayernliga Nord.

Der Main-Echo-Spielbericht von Nicolas Hebisch:

Gäste-Doppelschlag bringt die Entscheidung: Achte Niederlage in Serie für Vatan Spor
main-echo.de

1 Fotoserie
21.08.2021 | 11:26:15 Uhr
Ergebnisdienst / Die Reserve: Sieg gegen Sulzbach

Drei Punkte für die zweite Mannschaft! Gegen den SV Sulzbach gelingt der zweiten Mannschaft am Freitagabend ein 3:1 (2:1)-Erfolg. Die dritte Mannschaft spielt erst am Sonntag bei der Zweitvertretung des TSV Mainaschaff (Anstoß: 13 Uhr). Am Eller ist dann auch die Zweite nochmal an diesem Wochenende ab 15 Uhr im Einsatz.

20.08.2021 | 10:30:00 Uhr
Der Vorbericht: Heimspiel gegen Feucht

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - heißt es beim SV Vatan Spor, denn die englische Woche in der Bayernliga Nord lässt kein Durchatmen zu. Am achten Spieltag erwarten die Aschaffenburger den Aufsteiger aus Feucht auf dem heimischen Platz an der Kleinen Schönbuschallee. Nach der deutlichen Niederlage beim DJK Ammerthal (0:6) wollen die Vatan-Spor-Kicker ein anderes Gesicht zeigen.

Der Vorbericht von Nicolas Hebisch:

Komljenovic fordert eine Reaktion: Für Punkte muss Vatans Spors Einstellung gegen den SC Feucht stimmen
main-echo.de

20.08.2021 | 08:23:19 Uhr
Fundstück: Das nächste Spiel
18.08.2021 | 22:17:22 Uhr
Fußball, Bayernliga, SV Vatan Spor Aschaffenburg – Würzburge
Der Spielbericht: Ammerthal - Vatan Spor

Eine kuriose erste Halbzeit des Aufstiegsanwärters DJK Ammerthal legte den Grundstein für den klaren 6:0-Heimerfolg und sorgte wieder einmal für Ernüchterung im Lager von Vatan Spor Aschaffenburg.

Der Spielbericht unseres Mitarbeiters Nicolas Hebisch:

Schon 0:6 zur Halbzeit: Vatan Spor Aschaffenburg geht unter - Karlburg verliert in Gebenbach
main-echo.de

18.08.2021 | 20:59:54 Uhr
Ergebnisdienst

Kurz und knapp: Das Warten für geht für den SV Vatan Spor weiter. In Ammerthal steht es bereits zur Halbzeit 0:6 aus Sicht der Aschaffenburger. Das ist gleichzeitig das Endergebnis, da im zweiten Durchgang keine weiteren Treffer fallen. Puh.

Der Spielbericht folgt in Kürze.

18.08.2021 | 06:00:00 Uhr
Spieltag!

Neues Spiel, endlich Glück? Der SV Vatan Spor will heute bei der DJK Ammerthal endlich in der Bayernliga Nord punkten. Los geht's um 18.30 Uhr.

17.08.2021 | 13:38:32 Uhr
Fundstück
16.08.2021 | 19:08:37 Uhr
16.08.2021 | 19:02:21 Uhr
Die Lage der Liga - Es wird Zeit für Punkte

Zugegeben, die aktuelle der Tabelle der Bayernliga Nord (Quelle: kicker.de) ist aus Sicht des SV Vatan Spor Aschaffenburg alles andere als schön. Ohne Punkte dümpelt die Elf vom Schönbusch auf dem vorletzten Platz rum. Mehrere Spiele gingen auf unglückliche Weise verloren, wobei zur Wahrheit auch gehört, dass die Niederlagen etwa gegen den Würzburger FV (0:1), beim ASV Cham (0:4) oder der DJK Gebenbach (2:5) gegen Teams aus dem Tabellenkeller kassiert wurden.

Auf der anderen Seite und damit kommen wir zum Positiven: Es sind derzeit trotz allem nur vier Punkte bis zum rettenden Ufer, wo der TSV Großbardorf auf Rang 14 steht. Ein Dreier allein würde die Situation also schon deutlich verbessern. Zumal da die Saison noch jung ist.

Die nächste Chance auf wertvolle Zähler kommt bereits am Mittwoch: Dann geht es allerdings zur DJK Ammerthal -  dem noch ungeschlagenen Tabellendritten.

16.08.2021 | 16:00:00 Uhr
Bayernliga Nord: SV Vatan Spor Aschaffenburg - ATSV Erlangen
Der Vorbericht - Vatan Spor startet den nächster Anlauf in Ammerthal

Wieder einmal standen für die Vatan Spor-Akteure nach einer engagierten Leistung null Punkte zu Buche, nachdem ein Eigentor von Cenk Güvenc die 1:2-Niederlage gegen den ATSV Erlangen besiegelte. »Die Enttäuschung war natürlich sehr groß nach diesem späten Gegentor. Wir haben aufgrund unserer Verletzungssituation aktuell ein junges Team auf dem Platz, so dass in solchen Momenten einfach die Erfahrung fehlt«, erklärte Vatans Trainer Slobodan Komljenovic den erneuten Rückschlag in der Nachspielzeit. Nach fünf erfolglosen Auftritten hätte der erste Punktgewinn den gebeutelten Aschaffenburgern Auftrieb geben können, nun wartet mit der DJK Ammerthal die nächste schwere Aufgabe.

Der Main-Echo-Vorbericht von Nicolas Hesbisch:

Mit Kampf und Mentalität zum Erfolg? Vatan Spor startet den nächster Anlauf in Ammerthal
main-echo.de

15.08.2021 | 15:16:44 Uhr
Abgelichtet!

Einmal zupacken, bitte! Mehr Bilder wie dieses hat unser Fotograf Björn Friedrich in seine Bilderserie vom gestrigen Spiel gepackt:

Fotoserie: SV Vatan Spor Aschaffenburg - ATSV Erlangen
main-echo.de

15.08.2021 | 11:55:43 Uhr
Der Spielbericht: Eigentor kurz vor dem Ende bringt Vatan Spor um ersten Punkt

Enttäuscht geht der Kapitän als einer der Letzten vom Platz. Obwohl er selbst wieder nicht helfen, den nächsten Tiefschlag für den SV Vatan Spor Aschaffenburg verletzungsbedingt nicht abwenden konnte. »Einerseits ist es sehr bitter«, sagte Piero Marchese nach der 1:2-Heimniederlage in der  Bayernliga Nord gegen den ATSV Erlangen. Durch ein Eigentor von Abwehrchef Cenk Güvenc, der ihn als Spielführer vertritt, in der 89. Minute. »Aber andererseits hat es sich abgezeichnet«, stellte Marchese fest: »Es gab keine Entlastung.«

Der Spielbericht von Thorsten Schmitt:

»Dann kommt es knüppeldick«: Eigentor kurz vor dem Ende bringt Vatan Spor um ersten Punkt
main-echo.de

1 Fotoserie
15.08.2021 | 11:54:01 Uhr
Auf den anderen Plätzen

Die Partien am Freitag:
DJK Ammerthal - 1. SC Feucht 1:0 (1:0)

Die Partien am Samstag:
FC Eintracht Bamberg - Würzburger FV 3:1 (0:1)
ASV Neumarkt - ASV Cham 4:1 (2:1)
DJK Vilzing - DJK Gebenbach 4:0 (3:0)
SV Vatan Spor - ATSV Erlangen 1:2 (1:1)
Spvgg Bayern Hof - SV Seligenporten 5:3 (1:1)
TSV Karlburg - Spvgg Ansbach 0:1 (0:1)
1. FC Sand - TSV Grobardorf 2:1 (0:0)

Die Partie am Sonntag:

Don Bosco Bamberg - TSV Abtswind (15 Uhr)

14.08.2021 | 17:00:29 Uhr
Abpfiff

Bitterer geht es eigentlich nicht: Durch ein Eigentor in der 89. Minute hat Vatan Spor auch das sechste Saisonspiel verloren. 1:2 heißt es am Ende gegen ATSV Erlangen. 

Der Spielbericht folgt.

14.08.2021 | 15:58:29 Uhr
Halbzeit

Fast, ja fast hätten wir eine äußerst glückliche Pausenführung für Vatan Spor vermelden können. Mit der ersten echten Chance für die Gastgeber gegen spielbestimmende Erlanger erzielte Leon Lerch in der 44. Minute das 1:0. Doch die Freude währte nur kurz, weil die Gäste in der Nachspielzeit per direktem Freistoß ausglichen. 

14.08.2021 | 14:51:33 Uhr
Aufwärmphase

"Alles ausschwitzen", hat eine Erlanger Betreuer gerade seine Mannschaft beim Warmmachen aufgefordert. Das dürfte bei Temperaturen über 30 Grad und keinem Schatten auf dem Rasenplatz kein Problem sein. In Kürze geht es los. Holt Vatan Spor heute den ersehnten ersten Zähler?