Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

eSport im Blog

Ein Blog für alle eSport-Fans - und die, die es vielleicht noch werden wollen: Wir halten euch auf dem Laufenden mit aktuellen News, Hintergründen und Erklärungen zu Fifa, League of Legends, CS:GO, iRacing und Co. im Mainviereck.

159 Posts
Aktualisieren
Merken

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

12.08.2020 | 19:28:20 Uhr

Minute 28: Nochmal ein Kampf auf der Bottom Lane. Beide Teams holen sich Kills, es steht 8:13. Der Baron ist wieder da und könnte das Spiel entscheiden, falls Eintracht diesen ergattern kann.

12.08.2020 | 19:27:00 Uhr

Dritter Drache für Eintracht Frankfurt. Ein vierter kann die Vorentscheidung sein.
Minute 26 - das 'Mid Game' fließt langsam ins 'Late Game'. Genaue Minutenzahlen gibt es dafür nicht - absehbar ist es durch die immer größer werdende Ausrüstung der Spieler und ihr hohes Spielerlevel. Auch das Verhalten der Teams ändert sich im Lauf des Spiels. Keiner ist noch in festen Linien unterwegs. Alle versuchen, zusammen die Basis des Gegners zu knacken.

12.08.2020 | 19:24:08 Uhr

Eintracht rennt jetzt gestärkt durch den Baron in die Basis von Penta und schafft es. den letzten Turm vor dem 'Inhibitor' auf der Toplane zu zerstören. Damit ist Pentas Basis an der oberen Seite offen.
Penta muss sich in seiner Basis einigeln, bis die Stärkung des Barons verflogen ist. Es steht 6:11 in Kills für Eintracht!

12.08.2020 | 19:21:40 Uhr

Und jetzt doch zum Drachen. Eintracht ist zuerst da, aber Penta greift von der Seite an und stiehlt den Drachen. Tayto von Frankfurt steht in vier Gegnern und stirbt zeurst, dann kriegt Eintracht drei Gegner.
Frankfurt verliert den Drachen aber sie besiegen das komplette gegnerische Team. Genau im richtigen Moment: zu dieser Minute taucht zum ersten Mal der Baron auf, das wichtigste Monster im Spiel. Eintracht besiegt es - und kriegen den großen Spielvorteil.

12.08.2020 | 19:19:01 Uhr

Tatsächlich kämpfen die Teams nicht um den Drachen, sondern um das andere Monster auf der oberen Seite, den 'Harold'.
Minute 18: Es kommt zum ersten großen Kampf - Eintracht verliert den 'Harold', töten aber zwei Charaktere von Penta.

12.08.2020 | 19:16:58 Uhr

Minute 17: 5:5. Weiterhin ausgeglichen. Der dritte Drache kommt gleich - Eintracht hat die ersten zwei besiegen können. Kommt es gleich zum großen Kampf?

12.08.2020 | 19:14:37 Uhr

Wieder einer Vier-Mann Aktion von Penta auf der Toplane. Tayto stirbt, 4:3 für Penta.
Eintracht muss nun schneller spielen. Damit ihre Strategie aufgeht, müssen sie sich im Early- und Midgame einen Vorteil erspielen. Bislang steht es jedoch ausgeglichen.

12.08.2020 | 19:12:28 Uhr

Minute 12: Gute Aktion von Eintracht auf der Toplane. Einen knappen Kampf dreht Tayto auf der Toplane.
Und auch unten auf der Karte bekommt Frankfurt noch einen Kill. Es steht 3:3.

12.08.2020 | 19:10:50 Uhr

Eintracht besiegt den ersten Drachen. Wir sind bald in der 'Mid Game'-Phase.
Minute 10: zu viert geht Penta auf die Botlane und besiegen beide Spieler von Eintracht unten. 3:0 für Penta. Ein Deja vu zum ersten Spiel.

12.08.2020 | 19:08:00 Uhr

First blood - Eintrachts Tayto stirbt auf der Toplane. Der Jungler von Penta heimst das Gold ein. Minute 9 und es steht 1:0 in Kills für Penta.

12.08.2020 | 19:06:37 Uhr

Alle Spieler erreichen gleich Spiellevel 6 - damit haben sie ihre 'ultimative Fähigkeit', die 'Ult'. Starke Fähigkeiten, die einzigartig bei jedem Spielcharakter sind. Oft dreht sich das spiel zu dessen Seite, der zuerst das Level erreicht und einen guten Kampf gewinnt. Aber es bleibt ruhig bei SGE gegen Penta.

12.08.2020 | 19:01:58 Uhr

Minute 2 und schon der erste kleine Kampf in der Midlane - beide Jungler und Midlaner treffen aufeinander, aber niemand 'stirbt'.

Im eins gegen eins versuchen es die Midlaner 'Nox' (SGE) und 'Ein Kompliment' (Penta) nochmal. Aber Nox schafft es nicht, den Gegner zu besiegen.
Minute 4: Auch auf der Toplane ein kleiner Kampf - wieder ohne 'Kills'.

12.08.2020 | 19:00:47 Uhr

Game zwei geht los:
Die Spieler rennen zuerst zum 'River' (Fluss) zwischen den beiden Spielhälften. Die Jungler-Rollenspieler starten im Wald und jagen Monster um Geld zu verdienen. Der Rest bekommt Geld von den 'Vasallen' der Gegner auf den drei Linien (Top, Middle, Bottom).

12.08.2020 | 18:55:00 Uhr

Das zweite Spiel beginnt und die Teams wechseln die Seiten.
Eintracht verbannt den Charakter 'Kassadin' - der bei Penta im letzten Spiel viel Schaden angerichtet hatte. Penta bannt 'Katarina', die Nox von Einracht im letzten Spiel nutzte.

So sieht die Charakterauswahl aus (in Klammern immer die Spielrolle):
Penta 1860 Academy (blaue Seite): Yone (Toplane), Caitlyn (AD Carry), Bard (Support), Sejuani (Jungle), Ekko (Midlane)
Eintracht Frankfurt (rote Seite): Lucian (AD Carry), Karma (Support), Zac (Jungle), Syndra (Midlane), Renekton (Toplane)

Wieder setzt Eintracht mit der Charakterauswahl auf das 'Early Game' - diesmal muss der Beginn des Spiels besser klappen.

12.08.2020 | 18:48:08 Uhr

Über 2.200 Zuschauer sind derzeit im Livestream auf Twitch.tv. Viele Zuschauer im Chat posten das Eintracht Logo. Die Hoffnung ist für sie noch nicht verloren...

12.08.2020 | 18:44:27 Uhr

Kurze Verschnaufspause. Gleich geht es mit der nächsten Partie wieder - und wieder in die 'Pick und Bann'-Phase.

12.08.2020 | 18:39:51 Uhr

Ein weiterer großer Kampf - und damit ist das Spiel zuende. Während Eintrachts Spieler in der Basis nach dem 'Tod' mit Strafsekunden ausharren müssen, zerstört Penta ihre Basis und den Nexus. GG!

Damit steht es 1:0 in Spielen für Penta. Nur noch ein Sieg und sie steigen in der Liga in die erste Division auf.

12.08.2020 | 18:35:14 Uhr

Penta ist in der Basis von Eintracht. Sie zerstören die 'Inhibitoren' - die letzten Strukturen vor dem 'Nexus', dem Herzstück der Basis im Spiel. Wenn der Nexus von Eintracht zerstört wird, hat Penta automatisch gewonnen. Es ist unwahrscheinlich, dass EIntracht sich noch einmal zurückkämpft - es steht 5:16 in Kills für Penta.

12.08.2020 | 18:33:28 Uhr

Der erste große Teamfight - der Geldvorteil von Penta zeigt sich. Vier Spieler von Eintracht sind im Kampf zur Basis zurückgeschickt worden, von Penta lediglich einer.
Damit hat Penta den 'Baron' gesichert - und kriegen für die nächsten paar Minuten im Spiel einen großen Vorteil. Sie sind stärker, schneller, kommen schneller zur Basis und auch ihre 'Vasallen' (kleine computergesteuerte Einheiten, die kontinuierlich auf die Basis des Gegners marschieren) sind stärker. Kurzum: Die Basis von Eintracht ist in großer Gefahr.

12.08.2020 | 18:29:53 Uhr

Wir sind im 'Mid Game' - in dieser Phase des Spiels sind die Teams vorrangig gemeinsam unterwegs und versuchen Ziele auf der Karte (Türme, Drache, Baron...) zusammen zu sichern. Es steht immer noch 3:9 - das Spiel hat sich beruhigt.

12.08.2020 | 18:26:57 Uhr

Eintracht hat soeben den nächsten Drachen ohne Kampf erlegt. Ist das ein Hoffnungsblick?
Penta arbeitet weiter daran, die Türme auf den drei Linien zur Basis von Eintracht zu zerstören. Das sind die Verteidigungslinien - sind alle zerstört, ist der Weg für Penta in die Basis von Eintracht Frankfurt frei.

12.08.2020 | 18:23:23 Uhr

Ein wildes Spiel mit vielen 'Kills'. 3:8 steht es für Penta - und ihr Geldvorteil wächst. Es kann jetzt ganz schnell zuende sein für Eintracht.

12.08.2020 | 18:21:21 Uhr

Das Team von Penta hat den Drachen besiegt - einer von mehreren 'Objectives' (Zielen) im Spiel. Dadurch kriegen sie Geld und andere Boni wie etwa höhere Bewegungsgeschwindikeit, Heilung, Stärke. Jetzt muss Eintracht aufpassen...

12.08.2020 | 18:19:45 Uhr

Es steht nun 3:5 in Kills für Penta. Wir sind im 'Early Game', dem Start des Spiels. Alle Spieler sind zunächst auf ihrem angestammten Platz auf der Karte. Beide Spieler in der 'Jungle' Position wandern durch den Wald von einer Linie zur anderen und überraschen die Gegner in einem sogenannten 'Gank'.

Zuschauer die nur wenig oder keinen eSport schauen merken schnell - den Kommentatoren ist nur zu folgen, wenn man die Fachbegriffe des Spiels kennt.

12.08.2020 | 18:14:39 Uhr

Und Penta schlägt gleich zurück - mit einem guten Spielzug gegen Tayto steht es nun 1:1 in Kills. Gewonnen hat aber erst der, der die Basis des Gegners zerstört.

12.08.2020 | 18:13:36 Uhr

First Blood - der erste Kill geht an Kutamo von Eintracht Frankfurt! Damit kriegt er einen Geldbonus - und kann sich in seiner Basis besser ausrüsten wie der Gegner. Ein Spielvorteil.

12.08.2020 | 18:12:13 Uhr

Eintracht Frankfurt spielt im blauen Team, Penta im roten. Der Unterschied ist die Basis, von der sie starten und auch den Blickwinkel in dem sie spielen.

Tatsächlich hat in League of Legends das blaue Team bei Solo-Spielern eine minimal höhere Gewinnchance - so nachgerechnet über tausende Spiele.

12.08.2020 | 18:07:52 Uhr

Drei Minuten Wartepause folgen...
Der 'Spectator Delay', wie ihn die Kommentatoren nennen. Drei Minuten in denen die Teams bereits spielen, aber noch kein Zuschauer sie in der Übertragung sieht.
Der Grund ist simpel: So kann niemand von außerhalb Nachrichten an die Teams schicken und das Spiel manipulieren.

12.08.2020 | 18:05:28 Uhr

Eintracht hat sich nun ein Team aus den Charakteren Caitlyn (AD Carry), Karma (Support), Katarina (Mid Lane), Volibear (Jungle) und Wukong (Toplane) zusammengestellt.
Penta spielt mit den Charakteren Ziggs (Mage Carry), Lux (Support), Kassadin (Midlane), Olaf (Jungle) und Sion (Top).

12.08.2020 | 18:03:18 Uhr

Los geht es mit der sogenannten 'Pick und Bann'-Phase: Die Teams suchen sich die Spielcharaktere aus, die sie im Match nutzen. Dabei dürfen sie auch Charaktere 'Bannen', also vom Match komplett ausschließen, sodass keiner der Teams diese Charaktere spielen darf.

Im folgenden wechseln sich die Teams in der Auswahl der Charaktere ab. Jeder hat seine Vor- und Nachteile und sind im Strategiespiel für bestimmte Aufgaben bestimmt. Eintracht und Penta sehen die Auswahl des Gegners - und können sich auch während dieser Phase bereits auf den Gegner einstellen.

12.08.2020 | 18:00:00 Uhr

Eintracht Frankfurt hat auch ein Nachwuchsteam in der Prime League - diese haben sich kürzlich den Aufsteig in die dritte Division gesichert.

AUFSTEIGER AUFSTEIGER

Unser Nachwuchsteam gewinnt das Spiel und steigt damit in die Division 3 der @PrimeLeague auf!

Wahnsinn Jungs! #SGEsports | #SGE | #PrimeLeague pic.twitter.com/EpgIbPKgSY

- Eintracht Frankfurt eSports (@Eintrachtesport) August 9, 2020

12.08.2020 | 17:58:48 Uhr

Und der Stream startet...
Als Caster (=Kommentatoren) begrüßen uns im Spiel "Kernus" und als ganz neuer Sprecher "TSI Basti".
Für die Playoffs der ersten und zweiten Division der Prime League dürfen auch 'neue' Kommentatoren sich in der deutschen Liga probieren.

12.08.2020 | 17:54:43 Uhr

So steht es derzeit um die Playoffs der Division 1-2 der Prime League. Nach Eintracht Frankfurt eSports gegen PENTA 1860 Academy spielt heute das eSport-Team "Playing Ducks" gegen die eSport-Organisation "Infernal Void".

Falls Eintracht heute verliert, können sie trotzdem noch aufsteigen - müssen dann jedoch gegen alle Teams im 'Lower Bracket' gewinnen.

Mehr Infos dazu und alle Spieltabellen findet Ihr auf der offiziellen Webseite der Prime League.

12.08.2020 | 17:50:00 Uhr

Auch wenn Eintracht heute verliert, können sie noch in der Prime League aufsteigen. Wie genau das geht, erklärt das Team in einem Twitter-Post:

Die Wissenschaft der @PrimeLeague Playoffs. « Unsere Möglichkeiten zum Aufstieg im Überblick:

Option 1 Sieg gegen Penta 1860 Academy = direkter Aufstieg

Option 2 Niederlage gegen Penta 1860 Academy = alle Spiele im Lower Bracket gewinnen#SGEsports | #SGE | #PrimeLeague pic.twitter.com/kb98KYfrpc

- Eintracht Frankfurt eSports (@Eintrachtesport) August 11, 2020

12.08.2020 | 17:40:00 Uhr
SGE League of Legends Team vorgestellt

Zum Überblick kurz vor dem Start hier noch die Spieler + Coaches des Main-Teams (Hauptteam) von Eintracht Frankfurt für League of Legends.

Midlane: Stembi
Toplane: Tayto
Jungle: Sapphire
AD Carry: Kutamo
Support: Psycraw

2te Midlane: Nox

12.08.2020 | 17:25:00 Uhr
Was ist die "Prime League"?

Heute spielt Eintracht Frankfurt gegen Penta 1860 Academy in der League of Legends Prime Liga.
Für alle die Eintracht kennen aber wenig über eSport, League of Legends und über dessen Szene wissen: hier ein paar Hintergründe und Erklärungen zum anstehenden Spiel.

>>Hier erklären wir League of Legends und dessen eSport-Szene allgemein.

Die Prime League ist eine vom Videospielhersteller Riot Games und der deutschen Freaks 4U Gaming GmbH organisierte League of Legends-Liga. Laut den Organisatoren dient sie "der Unterhaltung sowie der Förderung der League of Legends-Szene im deutschsprachigen (DACH) Raum".
Alle Teams stammen aus Deutschland, Schweiz oder Österreich. Die Prime League ist einer der größten League-of-Legends-eSport-Wettbewerbe Deutschlands. Darüber stehen das Turnier European Masters und die LEC, die europäische League of Legends Liga. In letzterer spielt auch Schalke 04 mit ihrem stärksten eSport-Team mit.

Aufgeteilt ist die Prime League in Divisionen - vergleichbar zum Ligensystem im deutschen Fußball. Die erste Bundesliga wäre so gesehen die "Pro Division" der Prime League. Darunter folgt Division 1, dann Division 2, Division 3, Division 4 usw. Eintracht Frankfurt könnte mit ihrem heutigen Sieg von Division 2 in die Division 1 aufsteigen.

12.08.2020 | 17:22:56 Uhr

12.08.2020 | 09:32:24 Uhr
Liveblog: Playoffs Eintracht Frankfurt ab 17.30 Uhr

Gute Morgen liebe Leser,

wir begleiten heute die eSportler von Eintracht Frankfurt in ihren Playoffs in der deutschen League of Legends Prime-League im Spiel gegen Penta 1860 Academy. Bei einem Sieg steigt Eintracht direkt eine Division auf - und ist umso näher an der "Pro Division", der höchstmöglichen Ebene innerhalb der Prime-League und auf dem Sprungbrett für die European Masters.

Schaltet ab 17.30 Uhr live hier im eSport-Blog ein - wir kommentieren das Spiel und erklären mehr zum League of Legends-eSport.

Annika

11.08.2020 | 13:02:02 Uhr
Dreamhack
Restliche Dreamhack-Festivals fallen aus

Schlechte Nachrichten für Gaming- und eSport-Fans: Die restlichen "Dreamhack"-Festivals dieses Jahr in Rotterdam, Hyderabad, Atlanta, Madrid, und Jönköping fallen aus. Davon betroffen sind auch mehrere große eSport Turniere in Counter-Strike: Global Offensive, Fortnite und Starcraft 2. Diese finden nun lediglich online statt.

Weitere Infos im Artikel.

10.08.2020 | 10:01:09 Uhr
Schalke
LEC: Schalke macht Aufholjagd perfekt

Die Königsblauen haben in der höchsten europäischen League of Legends Liga LEC unglaubliches geschafft: Vom letzten Tabellenplatz kämpften sie sich bis in die Playoffs vor. Als nächstes geht es für Schalke 04 gegen das Kölner Team SK Gaming. Alle Ergebnisse und Infos zur LEC im Artikel.

Annika

07.08.2020 | 16:26:20 Uhr
Interview: Vorsitzender des Landessportbeirates sieht eSport kritisch - Gefahr der Spielsucht

Und hier noch eine lokale Stimme kontra eSport: Berthold Rüth (Eschau, Kreis Miltenberg) ist Vorsitzender des Landessportbeirates und äußert sich im Main-Echo-Interview gegen eine Förderung des eSports. Hier geht's zum Artikel.

07.08.2020 | 16:19:32 Uhr
Kommentar
Hört auf, euch über die Bewegung zu streiten

Es ist keine Überraschung, dass sich der Bayerische Landessportverband gegen den eSport äußert und sagt, dass dieser auf keinen Fall gefördert werden soll. Unsere Kommentatorin ist die Debatte leid, denn sie meint: eSport ist eine Chance für den Sport. Hier geht es zum Kommentar.

Habt ihr eine Meinung? Schreibt uns an: lesermeinung@main-echo.de

07.08.2020 | 15:14:30 Uhr
Bayerischer Landessportverband sieht eSport nicht als Sport

Für die Sportfunktionäre des bayerischen Landessportverbands ist das Spiel am Computer kein »Sport«, weil es - so der Vorsitzende des Landessportbeirats Berthold Rüth (Eschau, Kreis Miltenberg) - nichts »mit Bewegung und körperlicher Leistung« zu tun habe. Ein Kampf um Fördermittel und Verneinung der Legitimation des eSports als Sport - mehr dazu im Artikel.

Meinen Kommentar dazu lest ihr gleich hier im eSport-Blog.
Annika

07.08.2020 | 09:50:56 Uhr
eSport X große Musikstars - Als Imagine Dragons mit League of Legends kooperierte...

Guten Morgen liebe Leser,
heute etwas für die Ohren: Einer der bekanntesten eSport-Songs, "Warriors" von der Band "Imagine Dragons". Die Künstler sind eigenen Aussagen nach selbst Zocker, vor allem League of Legends hatte es ihnen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (2014) angetan. Zusammen mit dem Hersteller des Spiels komponierten sie das Lied und performten es live beim Finale der League of Legends Weltmeisterschaft 2014 in Seoul, Südkorea. Für mich war das Konzert der Moment, in dem ich wusste - eSport wird so schnell nicht mehr verschwinden.

Annika

06.08.2020 | 10:16:45 Uhr
Prime League
Deutsche League of Legends Prime League: Playoffs gestartet

Nach einem holprigen Start und einer Verschiebung um einen Tag starteten gestern endlich die Playoffs der Sommersaison der deutschen League of Legends Prime League. Mit zeitweise 15.000 Zuschauern nur auf Twitch.tv spielten die Teams "Schalke 04 Evolution", "Unicorns of Love Sexy Edition", "GamerLegion", "mouseesports", "OP innogy" und "Euronics Gaming" im Best-of-Three (Bester aus Drei) Modus gegeneinander. Wer sich durchgesetzt hat, lest ihr hier.

> Die Playoffs gehen heute, am 6. August ab 15 Uhr weiter. Hier geht es zum Livestream.

05.08.2020 | 14:25:18 Uhr
Lesermeinung + Diskussion: Glücksspiel und Videospielsucht- eSport nicht kopflos fördern

Zum Thema eSport in Bayern und der Strategie der Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) hier ein lesenswerter Kommentar unser Leserin Elke Schein aus Mömbris.

"Sehr geehrte Frau Kickstein, sehr geehrte Frau Gerlach,

bei der Auswahl der Computerspiele, die man in der E-Sport-Szene etablieren und fördern möchte, sollte man genau hinschauen! Das Computerspiel League of Legends" ist nicht der wohl größte E-Sport der Welt", sondern ein Multiplayer Online Spiel mit dem wohl größten Suchtpotenzial der Welt, und aus diesem Grund definitiv das falsche Spiel, um gesellschaftliche Akzeptanz für E-Sportarten zu schaffen! Davon abgesehen, dass es weder eine Sportsimulation noch gewaltfrei ist, bietet es zudem eine ganze Palette an Merkmalen, die ein besonders hohes Abhängigkeitspotenzial aufweisen, wie z.B. komplexe Herausforderungen, die nur in einem eingespielten Team bewältigt werden können, sodass sich ein starkes Verpflichtungsgefühl einstellt, oder Lootboxen mit zufälligen Belohnungen als integriertes Glücksspiel, oder das Prinzip einer persistenten Spielwelt, die regelmäßig aufgesucht werden muss, um nichts zu verpassen - um nur einige zu nennen. Dass League of Legends als kostenlos downloadbares Spiel im Jahr 2017 durch In-Game-Käufe trotzdem 2,1 Milliarden US-Dollar Umsatz machte ist alarmierend! Sollte sich League of Legends tatsächlich als gesellschaftsfähiger E-Sport etablieren, werden sich viele Computerspielsüchtige, meistens Jugendliche und junge Erwachsene, in ihrem Verhalten bestätigt fühlen und ihre Sucht als legitimiert betrachten. Nach einer neuen DAK-Studie gelten 15,4 Prozent der Minderjährigen als Risiko-Gamer, und die Dunkelziffer ist sicherlich weitaus höher. Laut der WHO ist die Computerspielsucht glücklicherweise seit 2018 offiziell als Krankheit anerkannt, wodurch sich hoffentlich entsprechende Therapie-, Beratungs- und Forschungsmöglichkeiten etablieren werden, und vor allem ein Mindset, welches E-Sportarten und Computerspiele differenziert betrachtet, anstatt sie kopflos fördern zu wollen, nur weil digital" gerade im Trend ist."

> Für Kontext mein Kommentar vom Montag: Eine eSport Veranstaltung reicht nicht

> Habt ihr eine Meinung dazu? Schreibt sie uns an: lesermeinung@main-echo.de

04.08.2020 | 11:18:54 Uhr
Eintracht Frankfurt ein Gegenpol im Fußball-eSport-Trend?

Nach den vielen negativen News bei den großen Fußballvereinen mit dem Rückzug vom VfB Stuttgart und Greuther Fürth aus dem eSport, scheint sich der von Aschaffenburg aus nächster großer Club mit eSport-Engagement, Eintracht Frankfurt, als Gegenpol zu beweisen. Kürzlich kündigten sie zwei neue Sponsoren für ihre eSport-Abteilung an:



Eintracht spielt nicht nur in Fifa mit - in League of Legends engagieren sie sich im Breiten-eSport und haben ein Team in der zweithöchsten möglichen Liga für deutsche Vereine, die Prime League.
Annika

03.08.2020 | 16:17:38 Uhr
BIG
Kommentar
Kommentar: eSport-Plan des bayerischen Digitalministeriums - es reicht nicht, die LEC nach Bayern zu holen

Der Plan der bayerischen Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) überrascht. Von allen eSport-Meisterschaften, die man nach München holen könnte, sucht sich das Ministerium League of Legends aus. Konträren Stimmen zum Trotz ist es das richtige Spiel für die Signalwirkung, die Gerlach erreichen will. Aber das ist der falsche Weg für eine starke bayerische eSport-Szene. Warum - argumentiere ich im eSport-Kommentar.

Habt ihr eine Meinung dazu? Sollte der bayerische Staat die Finger vom eSport lassen oder noch mehr in League, Counter-Strike und Co. investieren?
Schreibt mir eure Meinung an: lesermeinung@main-echo.de

Annika

03.08.2020 | 16:09:09 Uhr
E-Sport
eSport in Bayern - Fehlt die Strategie?

Die bayerische Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, den eSport im Freistaat zu fördern. Der digitale Wettkampf biete enorme Chancen, heißt es aus dem Digitalministerium. Doch es läuft nicht unbedingt rund. Hier lest ihr das Status Quo der Kollegen der dpa.

03.08.2020 | 10:09:59 Uhr
Virtual Bundesliga
Trotz Rückzügen: Teams und DFL glauben an den E-Sport FIFA

Große Sportclubs ziehen zogen sich im Zuge von Corona aus dem eSport zurück - darunter große Fifa-Vertreter wie der VfB Stuttgart und Spvgg Greuther Fürth. Sogar Werder Bremen, die mit Michael "MegaBit" Bittner den deutschen Meister in Fifa stellten, sparen in Sachen eSport ein. Keine guten Anzeichen für die kommende Season der VBL. Und doch: Teams und DFl glauben an den eSport-Titel. Alles weitere dazu im Artikel.

Annika