Donnerstag, 15.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

eSport im Blog

Ein Blog für alle eSport-Fans - und die, die es vielleicht noch werden wollen: Wir halten euch auf dem Laufenden mit aktuellen News, Hintergründen und Erklärungen zu Fifa, League of Legends, CS:GO, iRacing und Co. im Mainviereck.

181 Posts
Aktualisieren
Merken

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

27.04.2020 | 16:06:42 Uhr

Hallo im Main-Echo eSport-Blog: Ein Sammelbecken zum Thema eSport im Mainviereck und der Welt.
Noch wenig oder keine Ahnung vom elektronischen Sport?
Alle Erklärungen zu den in Deutschland relevanten eSport-Titeln findet ihr im Main-Echo Dossier eSport erklärt.

Sind euch Begriffe unklar? Eine Einsteigerhilfe zum eSport gibt es hier in unserem großen Glossar.

08.04.2021 | 16:26:48 Uhr
Kolumne
Hass im eSport-Spiel League of Legends - ein Erfahrungsbericht

In Deutschland gelten nun strengere Strafen für Hassbotschaften im Netz. Viele Internetnutzer sehen die Nachricht und ihr erster Gedanke widmet sich nicht wie vermutet den Kommentaren auf Facebook und Twitter - sondern den Spielchats aus League of Legends. Warum? Eine Kolumne zu persönlichen Hasserfahrungen im beliebten eSport-Spiel.

25.03.2021 | 10:53:12 Uhr
Ein Held aus 40 Gramm Polyvinylchlorid - Das E im Sport
Kolumne
Das E im Sport: Ein Held aus 40 Gramm Polyvinylchlorid

eSport-Übertragungen laufen kostenlos im Netz. Wie kommen Teams und Veranstalter also an Geld? Ein großes Standbein findet sich in den Tiefen der Computerspielläden. Und später auf dem eigenen Regal. Darüber schreibt Melanie Lurz in ihrem Gastbeitrag in unserer Kolumne "Das E im Sport".

Ihr seid ein eSport-Fan und wollt gerne einen Beitrag für unsere Kolumne schreiben? Schreibt mir eure Idee an: annika.kickstein@main-echo.de

Annika

18.03.2021 | 15:30:12 Uhr
Gamescom 2021 als Hybridveranstaltung geplant

Wie die Kölnmesse an diesem Donnerstag ankündigte, findet die Gamescom 2021 trotz Corona-Pandemie vor Ort in Köln statt - als Hybridveranstaltung mit begrenzten Tickets für die Messe sowie einer neuen Online-Plattform, das B2B-Messebesuchern Netzwerken auf Distanz ermöglichen soll. Auch eSport soll in der Event-Area in den Messehallen gespielt werden.

Die Gamescom ist die größte Videospielemesse Europas und lockte 2019 rund 370.000 Besucher. Gerade deswegen wird der Ansturm auf die begrenzten Tickets, die laut Mitteilung ab Mai in Verkauf gehen, wohl enorm. Mit einem Sicherheitskonzept, das die Veranstalter #B-SAFE4business tauften und das auch schon auf kleineren Messen erprobt wurde, soll die Gamescom ein sicheres Messeerlebnis bieten. Für die "Gaming-Superfans" liegt der Fokus der Veranstalter auf das Ausprobieren neuer Spieletitel live vor Ort inklusive eines digitalen Warteschlangenmanagements, das Wartezeiten verkürzen soll.

Annika

17.03.2021 | 11:21:26 Uhr
eFootballer des Jahres geht an RB Leipzig-Spieler

Fast 20.000 Teilnehmer wählten ihren "eFootballer des Jahres" beim Fußball-Magazins "kicker" - gewonnen hat mit 47,6 Prozent der Stimmen RB Leipzig Spieler Umut "RBLZ_UMUT" Gültekin. Dazu gibt es heute ein Duell in FIFA 21 live auf Twitch zwischen dem Sieger und dem Gewinner des Heimspiel-Cups Leon Krasniqi.
Wer reinschauen möchte: Der Stream läuft am heutigen Mittwoch, 17. März ab 18 Uhr auf dem Twitch-Kanal von kicker.de.

Annika

11.03.2021 | 10:35:50 Uhr
Kolumne
Nieder mit den Vorurteilen! Warum echte Gamer Blumenkohl statt Chips essen

Pizza, Takeout, Süßigkeiten, Kartoffelchips, Energydrinks: Glaubt man den Herstellern ist das genau die richtige Ernährungsgrundlage für echte "Gamer". Im eSport haben diese Dinge jedoch nichts auf der Speisekarte verloren, sagen Experten der Sporthochschule Köln. Wieso das so ist - lest ihr im neuen Teil von "Das E im Sport".

Annika

02.03.2021 | 15:37:38 Uhr
Schalke 04 Esports
Verkauft Schalke seinen "LEC" Startplatz?

Schalke geht es nicht gut - der Abstieg im Fußball, die Corona-Pandemie mit allen wirtschaftlichen Konsequenzen. Ganz klar: Der Verkauf von Schalke's Startplatz in der europäischen League of Legends Liga "LEC" hätte weitreichende Signalwirkungen. War der Fußballverein in Deutschland doch der eSport-Vorreiter schlechthin, der sich nicht nur auf virtuellen Fußball gestützt hat, sondern Strategiespielen eine Chance gab. Aber: Der Platz wird frei für andere Vereine, die sich vielleicht im eSport engagieren wollen. Frage ist, ob sich wieder ein deutscher Fußballverein an die Spitze stellt. Ich glaube nicht daran. Was meint ihr?

Annika

25.02.2021 | 10:54:37 Uhr
Kolumne
Das "E im Sport": Schach mit Monstern - oder warum ich stundenlang virtuell Fahrrad im Kreis fahre

Pokmon steht bei mir wieder hoch im Kurs. Ja, trotz berechtigten Kontroversen, dass sich das Spiel seit 1995 wirklich kaum geändert hat - es macht immer noch unglaublich viel Spaß, die neuen Teile zu spielen. Kein Wunder ist es auch als eSport unter Kindern und Erwachsenen beliebt. Einen kleinen Einblick bekommt ihr in dem neuen Teil unserer Kolumne: "Das E im Sport".

Annika

Dossier
28.01.2021 | 17:34:53 Uhr
FC Schalke 04
Kolumne
Kolumne: Die erste Berührung mit dem eSport

Als Zuschauer bei einem "League of Legends"-Duell - ohne das Spiel jemals selbst gesehen oder gespielt zu haben. Versteht man da überhaupt irgendetwas? Dieser Challenge stellte sich unser Kolumnist in der heutigen Ausgabe von "Das E im Sport".

Dossier
14.01.2021 | 10:35:09 Uhr
Kolumne
Kolumne: Beim "GDQ" sammeln "Speedrunner" rund 2,7 Millionen US-Dollar für einen guten Zweck - Ist das noch eSport?

Guten Morgen!
In der aktuellen Kolumne dreht sich alles um die sogenannte "Speedrunning"-Szene. Worum geht es dabei? Und ist es, wenn ein Deutscher mit verbundenen Augen in 39 Minuten "Super Mario 64" durchspielt auch eSport? Das und mehr im Artikel.

Dossier
12.01.2021 | 09:00:00 Uhr
Vaevictis Esports
Kommentar: Ein erster, richtiger Schritt

Endlich sagt es jemand: Es ist völlig egal, ob eSport nun Sport ist oder nicht - die Spieler sind da und sie brauchen Unterstützung. Völlig richtig also, was Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach in Sachen eSport-Förderung initiiert. Meine ganze Meinung zu eSport Plänen in Bayern im Kommentar.

Annika

Dossier
11.01.2021 | 13:21:26 Uhr
Wie funktioniert Youtube und Twitch? Einblicke eines regionalen Gaming-Streamers

Mathias Keßler (33) aus dem Kreis Mitlenberg ist mit seinem (hauptsächlich Minecraft-)Kanal "Horst Flock" auf Youtube und auf Twitch in der Szene bekannt. Er selbst ist kein eSportler - bietet uns im Interview aber einen interessanten Einblick in die Tätigkeit von Youtubern und Streamern, unter die auch ein großer Teil der eSportler gehören.

08.01.2021 | 15:01:00 Uhr
Bayerns Digitalministerin über eSport-Förderung, ein neuer Expertenrat und die Zukunft der Szene

Wie geht es mit dem eSport in Bayern weiter? Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) aus Weibersbrunn (Kreis Aschaffenburg) hat Ende 2020 Verbandsvertreter und Experten an einen virtuellen Runden Tisch geholt. Was geplant ist, wo die Schwierigkeiten einer staatlichen Förderung liegen und wie die Digitalministerin selbst zum eSport steht, im Interview (und Uncut im Video).

Annika

1 Video
Dossier
04.01.2021 | 18:31:39 Uhr
Kolumne
Nur digital geht es nicht - Unser eSport-Rückblick für 2020

Ein wenig habe ich es bereits hier im Blog anklingen lassen - hier nun der größere Rückblick für 2020. Ist eSport ein Gewinner der Krise. Ich denke nicht. Aber lest selbst.

Annika

31.12.2020 | 17:00:11 Uhr
E-Sport-Vereine
ESBD zieht für 2020 positive Bilanz für E-Sport-Vereine

Der Breitensport hat für den E-Sport in Deutschland einen hohen Stellenwert. Um professionellen Nachwuchs zu trainieren, braucht es eine solide Grundstruktur aus lokalen Vereinen. Auch die eigentlich sehr digitalen E-Sport-Vereine bekamen im Jahr 2020 jedoch Probleme.

24.12.2020 | 12:56:31 Uhr
eSport 2020 ein kleiner Rück- und Ausblick

2020 war ein Jahr wie kein Zweites, auch für den eSport. Seit März finden fast alle eSport-Events online statt. Nur die größten Ligen haben ihre Profis noch in Stadien geholt, um vor leeren oder lediglich dünn besetzten Hallen zu spielen. Insgesamt zog der eSport online mehr Zuschauer an, als jemals zuvor. Laut einer Marktanalyse von Brancheninsider "Newzoo" schauten 2020 rund 500 Millionen Menschen eSport. Viele sind durch den Einfluss von Corona zum eSport gekommen, bestätigen erste Analysen der Krise. Während andere Sportevents ausfielen, ging der Strom an Liveübertragungen im Netz kontinuierlich weiter.

Auf der anderen Seite hat die Corona-Krise eSport-Veranstalter hart getroffen. So verzeichnet etwa die ESL (Electronic Sports League) seit Jahren rote Zahlen, 2020 sollte aber noch einmal stärker einschneiden. Die von ihnen jährlich ausgetragenen Turniere in Köln und Katowice fanden ohne Zuschauer statt, Ticketverkäufe und Umsätze am Veranstaltungsort sind weggefallen. Bei uns in Aschaffenburg sind beide eSport-Bars geschlossen - und kämpfen um ihr Überleben.

Insgesamt lässt sich also die Frage, ob der eSport ein Gewinner der Krise ist, nicht pauschal beantworten. Viele Medien und auch Sportvertreter haben mit dem Ausfall im regulären Sportbetrieb dem eSport mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Im zweiten Lockdown ist davon kaum noch etwas spürbar. Trotzdem: Die regionale Szene wächst, der Bayerische Fußballverband ist nur ein Beispiel dafür, wie längerfristig angelegte Ligaplanung für regionalen eSport aussehen kann. Zu der im Koalitionsvertrag der Bundesregierung versprochenen Gleichstellung des eSports mit dem Sport auf politischer Ebene ist es nicht gekommen. Aber Unterstützer aus dem Digitalministerium, sowohl des Landes als auch in Bayern, suchen weiterhin nach Fördermöglichkeiten für eSport-Vereine.

Für 2021 stehen bereits die neuen Saisons der altbewährten Ligen an - erstmals weiterhin ohne offline-Präsenz. Umso länger die Einschränkungen uns beherrschen, umso klarer wird, wie wichtig im eSport doch das Offline-Geschehen wirklich ist. Der Wachstum der Branche wird aber voraussichtlich weiterhin ungebremst von statten gehen, ob mit Corona oder nicht.

Wir wünschen euch, liebe Leser, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Annika Kickstein

17.12.2020 | 12:17:48 Uhr
Kolumne
Das E im Sport: Im eSport-Klassiker "Starcraft" mit Aliens im futuristischen Wilden Westen

1998: Mit dem Computerspiel "Starcraft" nimmt der eSport in Korea erst richtig an Fahrt auf. Übersteht der Science-Fiction Strategieklassiker den Test der Zeit? Wir werfen in unserer Kolumne einen Blick darauf.

Dossier
14.12.2020 | 14:53:00 Uhr
Förderung ohne den Sport: Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) schmiedet neue Pläne für eSport in Bayern

Die Sportfrage links liegen lassen - das ist Plan der bayerischen Digitalministerin Judith Gerlach (Aschaffenburg) um hiesige Vereine und eSport-Organisationen möglichst schnell zu unterstützen. Nach einem virtuellen Runden Tisch im November soll sich nun ein Expertengremium mit dem Thema auseinandersetzen. Ihr Ziel ist es herauszufinden, wie genau die bayerische eSport-Szene aufgestellt ist und wie eine staatliche Förderung von eSport-Vereinen in Bayern abseits des immer noch in Schwebe stehenden Status der Gemeinnützigkeit aussehen kann, so die Ministerin.

>> Mehr dazu in einem kommenden Videointerview hier auf main-Echo.de/esport

14.12.2020 | 10:19:58 Uhr
Grünes Licht für neue E-Sport-Eventstätte in Nilkheim

Ab Februar gastiert die Formel 1 in Aschaffenburg-Nilkheim, wenn auch nur virtuell. In einem ehemaligen Lagerhaus am Magnolienweg 7 installiert die Firma Zeeem E-Sports eine eSport-Eventstätte mit Fahrsimulatoren. Der Umwelt- und Verwaltungssenat des Stadtrates hat die Zustimmung in seiner jüngsten Sitzung erteilt.

11.12.2020 | 10:15:03 Uhr
The Game Awards: League of Legends räumt erneut in den eSport-Kategorien ab

League of Legends (LoL) ist 2020 erneut bei den Game Awards als das eSport-Spiel des Jahres gekürt worden. Auch den Preis für das eSport-Event des Jahres ging in der heutigen, jährlichen Preisverleihung der Videospielindustrie an die Weltmeisterschaft von LoL.

Als bestes eSport-Team gewann die europäische Organisation "G2" mit Sitz in Berlin, die in diesem Jahr die europäische Lol-Meisterschaft "LEC" dominierten. Der Award fur den besten eSport-Host ging erneut an eSport-Reporterin und Fernsehmoderatorin Eefje "Sjokz" Deporteere, die hauptsächlich LoL-Spiele begleitet. Den Preis für den besten eSport-Athleten gewann Heo "Showmaker" Su, Spieler beim koreanischen Team "DAMWON Gaming" und Gewinner der "LoL Worlds 2020".

Lediglich der Preis für den besten eSport-Coach ging an eine Persönlichkeit außerhalb der LoL-Sphäre: Danny "Zonic" Sorensen, dänischer Coach des Counter-Strike-Teams "Astralis".

08.12.2020 | 08:00:00 Uhr
Daniel Luther
Neue Präsidiumsspitze bei ESBD: Daniel Luther wird Präsident

Nach dem Abgang von Hans Jagnow hat der eSport-Bund Deutschland einen neuen Präsidenten: Daniel Luther wird den Verband künftig leiten. Der Bund, kurz ESBD genannt, vertritt zahlreiche eSport-Organisationen in Deutschland. Hans Jagnow ist weiterhin Präsident des in diesem Jahr etablierten europäischen eSport-Verbands "European Esports Foundation". Hier geht es zum Artikel.

07.12.2020 | 08:08:09 Uhr
Fifa 21: Qualifikation für BFV eSports Cup 21 beginnt

Fifa-Vereinsspieler aufgepasst: Am 14. Dezember beginnt das erste Qualifier für den diesjährigen BFV eSports-Club, das sowohl auf der Playstation als auch Xbox ausgetragen wird. Hierbei geht es um ein Preisgeld von 2000 Euro. Weitere Infos und Anmeldung hier. 

04.12.2020 | 13:33:56 Uhr
Rocket League
Wenn Fußball doch Spaß macht - In »Rocket League« schießt das Auto die Tore

Unser Kolumnist kann Fußball nicht ab. Doch bei "Rocket League" ist das ganz anders - und es ist fast ein Fußballspiel. Denn statt zu Kicken steuert man ein Auto und muss damit einen überdimensional großen Ball ins gegnerische Tor bugsieren. Warum das Spiel doch Spaß macht und noch Jahre nach Veröffentlichung eine große eSport-Szene hinter sich hat, im Artikel.

Dossier
26.11.2020 | 10:11:51 Uhr
Doublelift
Das Ende einer Ära: LoL-Superstar Doublelift beendet Spieler-Karriere

Seine Spieler-Karriere gilt als Vorbild und Ansporn für viele junge eSportler: Yiliang "Doublelift" Peng war über ein Jahzehnt im eSport aktiv und ein Superstar in der amerikanischen League of Legends Szene. Dabei waren seine Anfänge hart: Er musste seine Eltern anlügen, um zu seinem ersten Turnier in Schweden zu reisen. Später haben seine Eltern ihn aus ihrem Haus geworfen, er landete auf der Straße, weil er eSportler sein wollte. Ein Journalist nahm ihn bei sich auf - Yiliang Peng kämpfte weiter und fand schließlich auch die Unterstützung seiner Familie.

Sportlich ist für Team Solo Mid (TSM) der Weggang von Doublelift ein weiterer herber Verlust im Kader. Zuvor beendete auch Star-Midlaner Sren "Bjergsen" Bjerg seine Karriere, wurde von TSM jedoch als Trainer übernommen.

Annika

25.11.2020 | 14:29:49 Uhr
Xbox Controller
Tauziehen um Anerkennung von Computer-Gaming als "Sport" setzt sich fort

Das Tauziehen zwischen Förderern und Kritikern des so genannten E-Sports setzt sich fort.
Mit einer neuen Kampagne "Level Up Now" will der netzpolitische Arbeitskreis der CSU (CSUnet) gemeinsam mit seiner Vorsitzenden Dorothee Bär für eine vollständige Anerkennung von Computer-Gaming als moderne Sportart noch in dieser Legislaturperiode kämpfen. Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) kündigte nach einem Gespräch mit Sport- und E-Sport-Verbänden sowie Vertretern der Games-Branche an, das "Gaming" stärker zu institutionalisieren.

Ralf Müller

Dossier
23.11.2020 | 09:05:09 Uhr
Game Awards: Diese eSports(ler) sind nominiert

Für Filme gibt es die Oscars, bei Videospielen die "Game Awards": Auch eSport-Titel und eSportler werden bei der jährlichen Preisverleihung der Computerspielbranche gewürdigt.

Vergangenes Jahr hat League of Legends (LoL) in vielen eSport-Kategorien abgeräumt (Bestes eSport-Spiel, Bestes Team mit "G2", Bestes eSport-Event mit der WM 2019, bester eSport-Host mit Eefje Sjokz" Depoortere). Auch 2020 ist LoL wieder als bestes eSport-Spiel nominiert.

Hier sind alle Nominierten in den eSport-Kategorien:

Bester eSport-Athlet:

  • Ian "Crimsix" Porter (Call of Duty)
  • Heo "Showmaker" Su (LoL)
  • Kim "Canyon" Geon-Bu (LoL)
  • Anthony "Shotzzy" Cuevas-Castro (Call of Duty)
  • Matthieu "Zywoo" Herbaut (CS:GO)

Esports Coach

  • Danny "Zonic" Sorensen (CS:GO)
  • Dae-Hee "Crusty" Park (Overwatch League)
  • Fabian "Grabbz" Lohmann (LoL)
  • Lee "Zefa" Jae-Min (LoL)
  • Raymond "Rambo" Lussier (Call of Duty)

Esports Event

  • Blast Premier: Spring 2020 European Finals (CS:GO)
  • Call of Duty League Championship 2020 (Call of Duty)
  • IEM Katowice 2020 (CS:GO)
  • League of Legends World Championship 2020 (LoL)
  • Overwatch League Grand Finals 2020 (Overwatch League)

Esports Game

  • Call of Duty: Modern Warfare
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Fortnite
  • League of Legends
  • Valorant

Esports Host

  • Alex "Goldenboy" Mendez
  • Alex "Machine" Richardson
  • Eefje "Sjokz" Depoortere
  • James "Dash" Patterson
  • Jorien "Sheever" Van der Heijden

Esports Team

  • Damwon Gaming (LoL)
  • Dallas Empire (Call of Duty)
  • G2 Esports (LoL)
  • San Francisco Shock (Overwatch League)
  • Team Secret (Dota2)

Weitere Infos und Community-Abstimmung

Annika

20.11.2020 | 10:00:00 Uhr
Rekkles
Transfers im der League of Legends-Profibereich - Paukenschlag bei Fnatic und G2

Erst verlässt "Perkz" G2, jetzt folgt "Rekkles" bei Fnatic. Zwei eSportler, die ihr jeweiliges Team geprägt haben wie kaum ein anderer. Die europäische League of Legends-Profiszene wird sich in der kommenden Saison wohl drastisch verändern. Wer wird die Lücken füllen? Erste Gerüchte streuen sich, dass "Rekkles" zu G2 gehen soll. Doch wer kommt für ihn nach Fnatic? Auch in Amerika stehen große Änderungen bevor: So verabschiedet sich "Bjergsen", Midlaner von TSM von seiner Spielerkarriere und geht ins Coaching über.

Rekkles verlässt Fnatic

Perkz verlässt G2

19.11.2020 | 10:20:18 Uhr
Der Wahnsinn hinter der Osu!-Weltmeisterschaft

Klicke im Kreis im Rhythmus zur Musik. Das Spielprinzip hinter dem kostenlosen Computerspiel "Osu!" ist simpel - aber auf höheren Schwierigkeitsstufen auch unglaublich fordernd. Derzeit ist der "Osu! World Cup 2020" in vollem Gange. Wir blicken auf diesen eher kleinen eSport, der sich hierzulande doch einer großen Beliebtheit erfreut.

Annika

12.11.2020 | 11:38:45 Uhr

Streamerin Miyacore (www.twitch.com/miyacore) hat sich heute in unserem Artikel rund um Corona, dem Nintendo-Spiel "Animal Crossing" und der boomenden Streamingplattform "Twitch" entdeckt. Habt ihr den Bericht schon gesehen? Was sagt ihr - ist die Plattform Twitch und die Gaming-Szene allgemein ein Gewinner der Krise?

10.11.2020 | 16:37:28 Uhr
Corona und die Gaming-Szene: Mit "Miyacore" spielend durch die Corona-Krise

Videospiele als Ruhepol der Corona-Krise? Wie Streamerin "Miyacore" aus dem Kreis Aschaffenburg mit ihren Liveübertragungen Sozialkontakte im Netz schafft - und warum Streamingplattformen wie "Twitch" derzeit boomen analysiert Volker Dohr für uns in einem großen Bericht.

Dossier
09.11.2020 | 07:00:00 Uhr
Corona: Aschaffenburger eSport-Bar Hiceron hofft auf Spenden

Der Lockdown von Gastronomie und Bars im Zuge der Corona-Pandemie trifft auch eSport-Lokale hart.
Das Hiceron, eSport Bar an der Elisenstraße in Aschaffenburg, hat einen Spendenaufruf über das Portal "Gofundme" gestartet. Sie suchen "dringend finanzielle Unterstzützung", um die "Lokalität am Leben zu erhalten". Die Spenden dienen hauptsächlich der Miete und den Personalkosten, so die Nachricht von Betreiber Dawid Babula dazu.

Der Link zum Spendenportal: https://de.gofundme.com/f/rettet-hiceron

Annika

08.11.2020 | 19:43:37 Uhr
MegaBit
Neue Saison: VBL startet am Dienstag

Die Sommerpause ist vorbei - auch auf dem virtuellen Rasen. Am Dienstag startet die neue Saison der Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship. Ein erster Blick auf die Favoriten im Artikel.

Der Zeitplan der VBL Club Championship auf der offiziellen Webseite.

05.11.2020 | 10:23:15 Uhr
Das E im Sport: Overwatch im Fokus

Guten Morgen liebe Leser!
Für unsere heutige Kolumne hat sich Reporterin Eva-Maria Lill in den Shooter "Overwatch" gestürzt. Ein kleiner Vorgeschmack gibt es schon jetzt im Video - auf welche Helden sie sich wohl spezialisiert hat...? ;)

30.10.2020 | 14:43:36 Uhr
Ein weiteres Land zieht Konsequenzen für Lootboxen in Fifa

Nach Belgien zieht nun auch die Niederlande einen Schlussstrich mit Lootboxen in der Fußballsimulation Fifa vom Hersteller EA Sports. Vor einem Jahr hat es bereits einen Gerichtsbeschluss gegeben, demnach verstoßen die Lootbox-Inhalte von Fifa gegen das Niederländische Glücksspielgesetz. Hersteller EA wehrte sich - ein Jahr später müssen sie nun erste Strafen Zahlen.

500.000 Euro die Woche muss der Hersteller als Strafe für die Lootboxen im Spielmodus "Fifa Ultimate Team" blechen - bis der Hersteller diese entfernt oder dem Gesetz anpasst. (Quelle auf Englisch)

Das weitere Länder mit strengeren Regeln für Lootboxes nachziehen, war absehbar. Deutschland ist davon noch weit entfernt - erst kürzlich lockerten die Länder die Glücksspielgesetze, die Online-Spielkasinos ab Juli 21 nun legal macht.

Annika

22.10.2020 | 10:24:41 Uhr
Kolumne: Fußballfans werden bei Fifa 21 erneut abgezockt

Das neue "Fifa 21" ist erschienen. Hat es meine Erwartungen erfüllt? Ja, das hat es absolut. Leider.

Wieder veröffentlicht "EA Sports" lediglich eine Kopie des alten Spiels auf Nintendo-Konsolen. Und wieder sind die Neuerungen für das "echte" Fifa 21 nicht die Rede Wert. Trotzdem wird es sich gut verkaufen und es wird die Fußball-eSport Szene im kommenden Jahr wieder dominieren. Mein trauriges Resümee im neuen Teil vom E im Sport.

Annika

09.10.2020 | 10:48:15 Uhr
Regionales Turnier: Erster League of Legends-Cup des 1. EC Frankfurt

Der 1. EC Frankfurt veranstaltet an diesem Samstag den 10. Oktober (und bei großer Teilnehmerzahl Sonntag, 11 Oktober) den "NullSechsNeun" Cup in League of Legends. Noch ist eine Anmeldung über den Discord-Server des Vereins möglich: https://discord.gg/FNmRkHX

Alle weiteren Infos findet Ihr hier.

Annika

08.10.2020 | 15:09:03 Uhr
Kolumne
Kolumne: Wenn Louis Vuitton eSportler einkleidet

Unsere Kolumne "Das E im Sport" widmet sich heute außergewöhnlichen (und teils verrückten) Markenpartnerschaften im eSport. Eines steht fest: Deutschland hinkt im Thema Werbung im eSport vielleicht doch nicht so weit hinterher, wie gedacht. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis eSportler-Köpfe die Schokoladen- und Snackverpackungen im Supermarkt zieren, wie es heute die Fuß- und Handballer bereits tun.

>>Den ganzen Artikel gibt es hier.

Annika

02.10.2020 | 11:46:40 Uhr
Kurioses: eSport-Gullydeckel zur League of Legends WM in Shanghai

Eine lustige Aktion zur derzeit laufenden Weltmeisterschaft von League of Legends in China: Die Logos aller Teams, die sich für die diesjährige WM qualifiziert haben, zieren nun Gullydeckel auf den Straßen Shanghais. Ein echter Blickfang:


Annika

30.09.2020 | 15:35:55 Uhr
Im Schnitt 13 Stunden pro Tag gezockt - Ein Süchtiger aus dem Kreis Aschaffenburg berichtet

Es betrifft nicht nur den eSport: Glücksspiel-Mechaniken in Computerspielen. Vor allem das System der "Lootbox" ist von Experten als besorgniserregend eingestuft worden - so sagt es auch Daniel Elsässer, Leiter der Suchtberatung der Caritas in Aschaffenburg. Es gebe kaum noch ein Spiel ohne diese Mechaniken, immer mehr Videospielsüchtige leiden auch unter Glücksspielsucht.

Uns hat ein anonymer Süchtiger aus dem Kreis Aschaffenburg angeschrieben mit der Bitte, seine Geschichte zu teilen und auf die Situation in modernen Videospielen hinzuweisen. Unseren ganzen Beitrag findet ihr hier.

Freut euch auch auf eine Videoreportage zum Thema - weitere Infos dazu gibt es bald im eSport-Blog!

Annika

Dossier
24.09.2020 | 15:47:38 Uhr
«Fall Guys: Ultimate Knockout»
Kolumne
Fall Guys - Nur Freizeitspaß oder doch ein neuer eSport-Titel?

Unser Kolumnist Volker Dohr hat sich in unserer heutigen Kolumne das Trend-Videospiel "Fall Guys" näher angesehen. Eine kleine Einführung für alle Nicht-Begeisterten - und die Frage, ob es denn wirklich auch als neuer eSport taugt?

> Zum Artikel

Dossier
23.09.2020 | 20:51:38 Uhr
Rocket League jetzt kostenlos spielbar

Apropos Rocket League...
Diesen Mittwoch hat der Hersteller auf Twitter angekündigt, dass das Spiel selbst fortan kostenlos spielbar ist.
Vielleicht noch ein guter Grund, es einmal selbst zu testen:

21.09.2020 | 14:51:06 Uhr
NRG
Rocket League: Das ist die "RLCS"

Das 2015 zuerst veröffentlichte Fußball/Fantasy-Rennspiel "Rocket League" ist heute noch stark als eSport unterwegs - heute bereits in der Championship Season 10. Wer es noch nicht kennt, für den lohnt sich vielleicht ein Blick in die "RLCS" die "Rocket League Championship Series". Das Finale vom Nordamerika Turnier könnt ihr euch nochmal auf Twitch anschauen.

>>Unser Artikel dazu.

Annika

15.09.2020 | 13:16:40 Uhr
The International
WM weiterhin ausgesetzt: Unsicherheit in der Dota 2-Szene

Die Corona-Krise hat nahezu jeden eSport beeinträchtigt - doch nicht jede Disziplin in gleichem Maße. Während Riot Games seine regionalen League-of-Legends-Ligen weiterführte und die WM «Worlds 2020» mit anwesenden Spielern in Shanghai abhalten will, strich Dota-2-Entwickler Valve den Dota Pro Circuit. Auch für die Dota 2-WM sieht es nicht gut aus - mehr Infos im Artikel.

10.09.2020 | 08:00:00 Uhr
Call of Duty: Warzone
Kolumne
Kolumne das E im Sport: Frustrierende Feuerpausen bei "Call of Duty: Warzone"

In der Corona-Pandemie ist der Ego-Shooter  "Call of Duty: Warzone" für viele Menschen zum Spiel des Jahres geworden. Doch die extremen Download-Zeiten und Datenmengen verderben den Gamern oftmals die Spielfreude. Unser Redakteur hat das Spiel getestet.

09.09.2020 | 13:47:19 Uhr
RBLZ Gaming
RB Leipzig mit Umut und Gaucho - Erste Frau für VBL

Alles neu macht die kommende Saison: Die E-Sportlerabteilung von RB Leipzig präsentiert mit Richard "Der_Gaucho10" Hormes und Umut "Umut" Gültekin nicht nur zwei Neuzugänge, sondern mit Lena "Lena5601" Güldenpfennig auch die erste Frau für die Virtual Bundesliga. Weitere Infos im Artikel.

07.09.2020 | 13:05:57 Uhr
LCS-Finale in NA
Paukenschlag in der LCS: TSM triumphiert nach drei Jahren ohne Titel

Es war eine bahnbrechende Aufholjagd. Doch das nordamerikanische League of Legends Team "TSM" (Team Solo Mid) setzte sich schließlich durch und gewinnt den Ligatitel damit zum siebten Mal. Unseren Spielbericht dazu findet ihr hier.

07.09.2020 | 09:04:47 Uhr
Schon den Artikel entdeckt?

Am Freitag hat es der Bericht zum 1. EC-Frankfurt auch in den Sportteil des Main-Echo geschafft. Habt ihr schon unser Video dazu gesehen?

03.09.2020 | 10:29:57 Uhr
Simracing
Wie Simracing und Motorsport zusammenwachsen

Einen schönen guten Morgen liebe Leser,
Nicht nur Leon Köhler aus Kleinwallstadt hat es bewiesen: Virtueller Motorsport hat in der Corona-Pandemie einen regelrechten Boom erlebt. Formel 1, NASCAR, Le Mans: Was auf der echten Straße nicht möglich war, wurde in den E-Sport verschoben. Wie Simracing und Motorsport immer weiter zusammenwachsen, lest ihr im Artikel.

Annika

27.08.2020 | 21:30:30 Uhr
Rainbow Six
Kolumne
Kolumne das E im Sport: Date unter Dauerfeuer

Nur nach Äußerem bewerten. Nie eine gute Idee. Gilt fürs Dating wie fürs Daddeln. Weiß ich jetzt auch.
Meine erste »Rainbow Six: Siege«-Liebe heißt Valkyrie. Was für Lippen! Was für Augen! Was für Arme! Was für eine bekloppte Ausrüstung! Ich kann Kameras werfen. Toll. Leider starren die auf Wände. Hab ich wohl den Raum falsch sondiert. Ups.

21.08.2020 | 11:54:38 Uhr
Sport oder nicht? - Hauptsache, eSport wird gemeinnützig!

Dem Gründer des 1. Esports-Club Frankfurt ist es egal, ob eSport nun als Sport bezeichnet wird oder nicht. Die Vereinsmitglieder wünschen sich nur, endlich ihre Gesellschaftsaufgabe erfüllen zu können. Eine Vorstellung des Vereins und der Herausforderungen, denen sich kleine eSport-Vereine stellen müssen.

1 Video