nach oben
Mittwoch, 19.09.2018

Darmstadt


Main-Echo berichtet aus Darmstadt

Darmstadt vor 22 Stunden

Dalai Lama zu Besuch in Darmstadt

Der Da­lai La­ma hat die Auf­nah­me von Flücht­lin­gen aus Kriegs- und Kri­sen­ge­bie­ten in Deut­sch­land und an­de­ren Län­dern Eu­ro­pas ge­lobt. In Darm­stadt sag­te das geis­ti­ge Ober­haupt der Ti­be­ter am Di­ens­tag, es sei aber auch wich­tig, dass ge­flüch­te­te Men­schen wie­der in ih­re Hei­mat­län­der zu­rück­keh­ren.

Weiterlesen
Darmstadt 18.09.2018

Dalai Lama ist "Bewunderer der Europäische Union"

Geistiges Oberhaupt der Tibeter zum ersten Mal in Darmstadt

Der Dalai Lama hat die Aufnahme von Flüchtlingen aus Kriegs- und Krisengebieten in Deutschland und anderen Ländern Europas gelobt. In Darmstadt sagte das geistige Oberhaupt der Tibeter am Dienstag, es sei aber auch wichtig, dass geflüchtete Menschen wieder in ihre Heimatländer zurückkehren.

Weiterlesen
Darmstadt 15.09.2018

Brand in Darmstädter Tiefgarage

Mehrere hunderttausend Euro Schaden

Mehrere hunderttausend Euro Schaden entstanden bei einem Brand am Samstagmorgen (15.09.18) in einer Tiefgarage in der Arheilger Kleiststraße.

Weiterlesen
Darmstadt 12.09.2018

Ex-Geschäftsführer des OFC verurteilt

Das Land­ge­richt Darm­stadt hat am Mitt­woch die ge­stän­di­gen ehe­ma­li­gen Ge­schäfts­füh­rer der 2013 in In­sol­venz ge­gan­ge­nen Of­fen­ba­cher Ki­ckers GmbH zu Be­wäh­rungs­stra­fen ver­ur­teilt.

Weiterlesen
Darmstadt 12.09.2018

Gericht verurteilt ehemalige Geschäftsführer der Offenbacher Kickers

Nach Betrug und Insolvenzverschleppung

Nach gut einer Woche ist der Prozess gegen die Ex-Geschäftsführer der Offenbacher Kickers beendet. Gegen zwei der drei Männer werden Bewährungsstrafen verhängt. Der Dritte bleibt frei von Vorstrafen.

Weiterlesen
Darmstadt 10.09.2018

Urteil nach tödlichem Messerangriff in Bar wird verkündet

Tödliche Messerstiche in Offenbach

Im Prozess um tödliche Messerstiche in einer Offenbacher Bar will das Landgericht Darmstadt heute (12.00) das Urteil verkünden. Angeklagt ist ein 29 Jahre alter Mann. Der aus Bosnien stammende Mann soll vor gut einem Jahr einen serbischstämmigen Mann erstochen haben.

Weiterlesen
Darmstadt 10.09.2018

Geldautomaten-Knacker in Darmstadt

Polizei Südhessen sucht Zeugen

Am späten Samstagabend (8.9.2018) haben unbekannte Täter versucht, den Geldautoamten einer Bank in der Kirschenallee aufzuhebeln.

Weiterlesen
Eppertshausen 07.09.2018

Tötung und Suizid: Kein Dritter beteiligt

Die Staats­an­walt­schaft Darm­stadt geht von ei­nem Tö­t­ungs­de­likt und ei­nem Sui­zid in Ep­perts­hau­sen (Kreis Darm­stadt-Die­burg) aus. »Hin­wei­se dar­auf, dass Drit­te an den Vor­gän­gen be­tei­ligt wa­ren, gibt es nicht«, be­rich­te­te die Staats­an­walt­schaft Darm­stadt am Mitt­woch.

Weiterlesen
Darmstadt 07.09.2018

Plädoyers nach schwerem Messerangriff auf 17-Jährige

Mädchen überlebte dank Notoperation

Im Strafprozess um einen lebensgefährlichen Messerangriff auf eine 17-Jährige werden heute vor dem Landgericht Darmstadt Plädoyers und möglicherweise das Urteil erwartet. Da der Angeklagte als Jugendlicher gilt, ist nur die Urteilsbegründung öffentlich, zugelassen sind nur Medien.

Weiterlesen
Darmstadt 05.09.2018

Tote Kinder starben durch Gewalt

Die nach ei­nem Brand in Süd­hes­sen tot auf­ge­fun­de­nen, 10 und 13 Jah­re al­ten Kin­der sind zu­vor ei­nes ge­walt­sa­men To­des ge­s­tor­ben. Das ha­be die Ob­duk­ti­on der Lei­chen er­ge­ben, be­rich­te­te die Staats­an­walt­schaft Darm­stadt.

Weiterlesen
Darmstadt 05.09.2018

Mutter weiter in Psychiatrie

Gut ein Jahr nach dem Fund von Ba­by­k­no­chen in Süd­hes­sen wird wei­ter ge­gen die Mut­ter er­mit­telt. Bis zum Ab­schluss müss­ten wei­te­re Er­geb­nis­se ab­ge­war­tet wer­den, sag­te ein Sp­re­cher der Staats­an­walt­schaft Darm­stadt. Die Mut­ter saß seit April we­gen des Ver­dachts auf ver­such­ten Tot­schlag an ih­rem Sohn in Un­ter­su­chungs­haft.

Weiterlesen
Darmstadt 05.09.2018

Ermittlungserkenntnisse zu tödlichen Schüssen in Darmstadt

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft

Laut einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ist der 39-Jährige Mann, der nach den tödlichen Schüssen in Darmstadt-Arheiligen ums Leben kam, nicht durch den Schuss aus einer Polizeipistole gestorben.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Darmstadt

Neuste Bildergalerien aus Darmstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Pfungstadt 17.06.2018

Mit Hammer auf Mann eingeschlagen

Bei ei­nem St­reit in ei­ner Woh­nung im süd­hes­si­schen Land­kreis Darm­stadt-Die­burg ist ein 52 Jah­re al­ter Mann mit ei­nem Ham­mer schwer ver­letzt wor­den.

Weiterlesen
Messel 06.06.2018

Probegrabung in Grube Messel geht zu Ende

Die wis­sen­schaft­li­chen Pro­be­gra­bun­gen in der Gru­be Mes­sel in Süd­hes­sen ge­hen am Frei­tag zu En­de. An­sch­lie­ßend soll aus­ge­wer­tet wer­den, in wel­chem Um­fang wei­ter ge­gr­a­ben wird, wie es vom Wis­sen­schafts­mi­nis­te­ri­um in Wies­ba­den heißt. Nach mehr als ei­nem Jahr Pau­se hat­ten die Gra­bun­gen An­fang Mai zu­nächst pro­be­hal­ber wie­der be­gon­nen.

Weiterlesen
Messel 25.03.2018

Nach gut einem Jahr Moratorium Probebohrung in Messel geplant

Die wis­sen­schaft­li­chen Gra­bun­gen in Deut­sch­lands ers­tem UNES­CO-Welt­na­tur­er­be, der Gru­be Mes­sel, lie­gen wei­ter­hin auf Eis. Ei­ne ve­r­ein­bar­te Pro­be­gra­bung sei zwi­schen dem 2. Mai und dem 8. Ju­ni ge­plant, gut ein Jahr nach dem Be­ginn des Mo­ra­to­ri­ums, wie die Sen­cken­berg Ge­sell­schaft für Na­tur­for­schung auf An­fra­ge in Frank­furt be­rich­te­te.

Weiterlesen
Ober-Ramstadt 22.09.2017

L 3104 wird ab Montag erneuert

Die Er­neue­rung der Lan­des­stra­ße 3104 zwi­schen Ober-Ram­stadt und Roßd­orf be­ginnt am kom­men­den Mon­tag, 25. Sep­tem­ber. Das hat die Ver­kehrs­be­hör­de Hes­sen Mo­bil mit­ge­teilt.
Die Ar­bei­ten wür­den in sie­ben Ab­schnit­ten un­ter Voll­sper­rung er­le­digt, heißt es wei­ter. Dau­er: bis Früh­jahr 2018. Über die Win­ter­mo­na­te wer­de es vor­aus­sicht­lich ei­ne Pau­se ge­ben.

Weiterlesen
Pfungstadt 12.09.2017

Verhärtete Fronten im Streit um Hai-Aquarium

Die Fron­ten sind ver­här­tet. Wenn das in Pfung­stadt bei Darm­stadt ge­plan­te gro­ße Hai-Aqua­ri­um schei­tert, könn­ten der Stadt Ein­nah­men von rund 3,2 Mil­lio­nen Eu­ro durch die Lap­pen ge­hen - und oben­d­r­ein noch Ge­wer­be­steu­er von jähr­lich zwi­schen 550 000 und 700 000 Eu­ro. Aber wenn das für 2019 an­ge­peil­te Pro­jekt »Shark Ci­ty« in die Tat um­ge­setzt wird, le­ben Haie nach An­sicht von Tier­schüt­zern dort in qual­vol­ler En­ge.

Weiterlesen