nach oben
Freitag, 16.11.2018

Eschau

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Eschau bereits um das Jahr 1000. Während des 12. Jahrhunderts gab …

Main-Echo berichtet aus Eschau

Eschau 14.11.2018

Projekt Bahndamm kostet 700000 Euro

Gut Ding will Wei­le ha­ben, jetzt aber sind al­le Vor­aus­set­zun­gen er­füllt, um das Pro­jekt »Bahn­damm und Krie­ger­denk­mal Hob­bach« um­zu­set­zen. Der Ge­mein­de­rat stimm­te am Mon­tag der Pla­nung zu und da­mit auch der Kos­ten­s­tei­ge­rung auf 700 000 Eu­ro.

Weiterlesen
Eschau 13.11.2018

Eschauer Wassergebühr steigt um 85 Cent

Erste Beiträge im März 2019

Zu­erst die Nach­rich­ten, die weh­tun im Geld­beu­tel: Ab Ja­nuar 2019 steigt der Preis pro Ku­bik­me­ter Was­ser um 85 Cent, und im März er­hal­ten Haus- und Grund­stücks­be­sit­zer zu­sätz­lich den ers­ten von zehn Bei­trags­be­schei­den zur Fi­nan­zie­rung der net­to 8,19 Mil­lio­nen Eu­ro teu­ren neu­en Was­ser­ver­sor­gung. Licht­blick: Vi­el­leicht gibt es doch Zu­schüs­se!

Weiterlesen
Eschau 12.11.2018

Zölibat: "Als Pflicht nicht mehr zeitgemäß"

Priester und Pfarrerin im Interview

Pries­ter­amt und Zö­li­bat auf der ei­nen Sei­te, die Pfar­re­rin auf der an­de­ren: Die Un­ter­schie­de zwi­schen ka­tho­li­scher und evan­ge­li­scher Kir­che sind groß. In Eschau set­zen Ka­tho­li­ken und Pro­te­s­tan­ten trotz­dem auf die Ge­mein­sam­kei­ten.

Weiterlesen
Elsenfeld 30.10.2018

Horror-Garten mit Galgen und Guillotine

Halloween im Kreis Miltenberg

Wie ei­ne He­xe sieht An­ja Ho­mes nicht aus. Das wird sich am Mitt­woch­a­bend än­dern. Dann ver­k­lei­det sich die 50-Jäh­ri­ge für Hal­lo­we­en, setzt sich in ein gru­se­li­ges Zelt in ih­rem Gar­ten in Eschau-Som­merau und war­tet auf mu­ti­ge Kin­der, die sie be­su­chen. Aus ei­nem rau­chen­den Wurst­kes­sel kön­nen sie sich bei ihr Sü­ß­ig­kei­ten fi­schen. Aber zu­erst müs­sen sie durch ei­ne Gru­sel­mei­le hin­durch - und dort spu­ken le­ben­de Ge­spens­ter.

Weiterlesen
Eschau 28.10.2018

Vom nach Hause kommen und der großen Liebe

Ein Ge­fühl wie »nach Hau­se« kom­men. Ge­bor­gen­heit, Lie­be und Le­bens­f­reun­de. Ga­bri­el­le Jes­ber­ger-Gün­t­her hat­te sich ganz be­wusst das his­to­ri­sche Rat­haus in Eschau aus­ge­sucht. Hier, in­mit­ten von al­ten Be­kann­ten, Freun­den und dem Hei­mat­ge­fühl woll­te sie aus ih­rem Buch »Ma­ry und das ge­heim­nis­vol­le Ge­mäl­de« vor­le­sen.

Weiterlesen
Eschau 25.10.2018

Saxofonsound, Atmung und kreatives Einspielen

Der Mu­sik­ver­band Un­ter­main ver­an­stal­tet im No­vem­ber drei Work­shops. Der in­ter­na­tio­nal re­nom­mier­te Sa­xo­fo­nist Mi­cha­el Un­ger hält laut An­kün­di­gung am Sams­tag, 10. No­vem­ber, ei­nen Sa­xo­fon­work­shop in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Mu­sik­ve­r­ein Hob­bach. Der Kurs geht von 9.30 bis 16.30 Uhr im Probe­raum des Mu­sik­ve­r­eins im Kin­der­gar­ten.

Weiterlesen
Eschau 25.10.2018

Filbert verkauft künftig keine Uhren mehr

Im Zu­ge sei­ner um­fang­rei­chen Sa­nie­rung än­dert das Eschau­er Un­ter­neh­men Fil­bert auch sein Pro­duk­t­an­ge­bot. Künf­tig wird es in der El­sa­va­stra­ße nur noch Bril­len und Kon­takt­lin­sen ge­ben, Uh­ren und Sch­muck gibt es wei­ter­hin in den Fi­lia­len in El­sen­feld, Mil­ten­berg und Höchst.

Weiterlesen
Eschau 23.10.2018

Viel mehr als Dicke-Backen-Musik

Rund 110 Mu­si­ker aus vier Ka­pel­len ha­ben beim 34. Fes­ti­val nach No­ten am Sams­tag in Eschau ei­ne Band­b­rei­te von Me­lo­di­en ge­bo­ten, die weit über das üb­li­che Maß der »Di­cke-Ba­cken-Mu­sik hin­aus­ging.

Weiterlesen
Eschau 22.10.2018

Franz Leipold auch in Sommerau tätig

Pfar­rer Franz Lei­pold, Lei­ter der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft »Sankt Wen­de­li­nus Röll­bach«, ist mit Wir­kung zum 1. No­vem­ber auch zum Pfar­rad­mi­ni­s­t­ra­tor der Ein­zelp­far­rei Som­merau er­nannt wor­den. Dies teilt der Pres­se­di­enst des Bi­sc­höf­li­chen Or­di­na­riats Würz­burg mit. Lei­pold über­nimmt die Seel­sor­ge von Ot­to Halk, der in den Ru­he­stand ver­setzt wur­de.

Weiterlesen
Eschau 17.10.2018

Bleibende Spuren hinterlassen

Pfar­rer Ot­to Halk hat sich bei der Eschau­er Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mon­tag ins Gol­de­ne Buch des Mark­tes ein­ge­tra­gen. Der Pfar­rer war be­reits An­fang Ok­tober bei ei­ner Fei­er­stun­de ver­ab­schie­det wor­den. Halk tritt nach 44 Jah­ren als Ka­plan und Pfar­rer der Pfar­rei Som­merau En­de Ok­tober in den Ru­he­stand.

Weiterlesen
Eschau 17.10.2018

42 Fälle von Gewalt und Mobbing an Eschauer Schule

Jugendsozialarbeiterinnen berichten

42 Fäl­le ha­ben die Eschau­er Ju­gend­so­zial­ar­bei­te­rin­nen Da­nie­la Schork (Mit­tel­schu­le: 32) und Son­ja Wen­ger­ter (Grund­schu­le) im ver­gan­ge­nen Jahr in­ten­siv be­ar­bei­tet. In der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mon­tag be­rich­te­ten sie von ih­rer Ar­beit.

Weiterlesen
Eschau 17.10.2018

Neues Gewerbegebiet auf über zwei Hektar

Ein­stim­mig hat der Eschau­er Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Mon­tag die Er­sch­lie­ßung des Ge­wer­be­ge­biets Qu­el­le be­sch­los­sen. Ha­rald Jung und Mi­cha­el Niklös vom In­ge­nieur­büro Jung (Klei­n­ost­heim) stell­ten die Plä­ne vor.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Eschau

„Mit der richtigen Ernährung durch den Winter“

Im Rahmen des Mehrgenerationen Netzwerkes „miteinander – füreinander“ fand im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage 50plus in Eschau am 29.10.2018 ein Vortrag zum Thema „Mit der richtigen Ernährung durch den Winter“ statt...

Weiterlesen

300€ Spende für die Offene Ganztagesschule der Mittelschule Eschau

Im letzten Schuljahr machten sich einige Kolleginnen und Kollegen der Mittelschule und offenen Ganztagesschule (OGTS) in Eschau Gedanken, wie man es verwirklichen könnte, dass Kinder der OGTS, die oft aus Kostengründen nicht am Mittagessen teilnehmen, auch etwas zu essen bekommen, wenn sie selbst ni...

Weiterlesen

Wenn die Tage dunkler werden, startet das Schullandheim Hobbach das Winterprogramm „Move“

Auch in diesem Winter kann man wieder zum „moven“ ins Schullandheim Hobbach fahren. Dafür sorgt das TeamPark-Team, unter Leitung von Barbara Vormwald, mit dem bewährten Winterprogramm „Move“. Bereits zum fünften Mal startet in diesen Tagen das Programm...

Weiterlesen
Klassentreffen 22.10.2018

Jahrgangstreffen 1951/1952

Das herrliche Oktoberwetter nutzte der Jahrgang 1951/1952 aus Eschau und Sommerau zu einem gemeinsamen geselligen Treffen in Wildensee. Einige wollten laufen und andere wollten mit dem Bus fahren. Wir trafen uns wie vereinbart um 14:00 Uhr im Gasthaus Aubachtal in Wildensee wo wir uns angemeldet hat...

Weiterlesen

Eschauer zielen beim Klassentreffen auf Freiburg

Die Jahrgänge 1959 u.1960 trafen sich im Ortsteil Wildensee. Bereits am Nachmittag wurde die Neuanlage der Wassertretanlage mit See besichtigt. Nach dem Abendessen saßen viele noch lange gemütlich beisammen, um auch über den Klassenausflug in den Breisgau zu sprechen, der 2020 stattfinden soll...

Weiterlesen

Auch Eschau kann Oktoberfest

„O’zapft is“ hieß es auch in diesem Jahr wieder in der Sporthalle des TSV. In der bis auf den letzten Platz besetzten Halle heizten die „8 Franken“ aus Eisenbach den Gästen tüchtig ein. Alle Altersklassen waren bei dem Event vertreten, ob im Dirndl oder in der Krachledernen...

Weiterlesen

Bezirkswallfahrt der Kolpingsfamilien in Sommerau

Am Sonntag, den 23. September trafen sich die Kolpingsfamilien Bezirk Miltenberg und Obernburg zu ihrer diesjährigen Bezirkswallfahrt in Sommerau. Der Tag begann mit dem Einzug von 16 Fahnenabordnungen der Kolpingsfamilien in die Pfarrkirche Sankt Laurentius, wo um 9...

Weiterlesen

Über den Wipfeln des Steigerwaldes

Wanderverein „Elsava 1967“ Sommerau auf dem Baumwipfelpfad bei Ebrach. Zu einer Wanderung im Steigerwald hatte der Wanderverein eingeladen, an der 27 Wanderer teilnahmen. In Fahrgemeinschaften ging es mit Privatautos über die Autobahn der A3 bis zur Ausfahrt Wiesentheid, von dort weiter bis zu...

Weiterlesen

Auflageschießen 2018 erfolgreich abgeschlossen

Im Jahr 2018 wurde das Auflageschießen im Schützengau Maintal zum zweiten Mal als Ranglistenrunde durchgeführt. Eisenbach, Großostheim und Sulzbach stellten ihre elektronischen Stände zur Verfügung. Ca...

Weiterlesen
VVE 01.10.2018

Relax-Liegen laden zum Verweilen ein - Verkehrs- und Verschönerungsverein Eschau: Vier Ruheliegen angeschafft

Eschau: Nachdem bereits im Frühjahr in der Freizeitanlage in Wildensee zwei Relax-Liegen aufgestellt wurden, kamen nun zwei weitere in der Eschauer Flur hinzu. Diese sind vom Wanderparkplatz am Schützenhaus zu erreichen...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Eschau

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Elsenfeld vor 13 Stunden

Auf dem Förderband durch die Waschstraße

War­te­zei­ten beim Au­to­wa­schen an der Tank­s­tel­le sol­len in Klein­wall­stadt bald der Ver­gan­gen­heit an­ge­hö­ren. Das zu­min­dest sa­gen Ni­co­le und Man­f­red Bau­er, die En­de No­vem­ber im neu­en In­du­s­trie­ge­biet in Klein­wall­stadt den H2O-Wasch­park er­öff­nen. Es ist die ers­te An­la­ge die­ser Art im Land­kreis Mil­ten­berg.

Weiterlesen
Klingenberg vor 13 Stunden

Gottesdienst: »Ja sagen zum Leben«

Ei­nen Got­tes­di­enst für Fra­gen­de, Sinn­su­cher, Zwei­feln­de und an­de­re gläu­bi­ge Chris­ten un­ter dem Mot­to »Trotz­dem ja zum Le­ben sa­gen« kün­digt die Pfar­rei Trenn­furt für Sonn­tag, 18. No­vem­ber, in der Pfarr­kir­che Ma­ria Mag­da­le­na an. Be­ginn ist um 17.30 Uhr.

Weiterlesen
Dorfprozelten vor 13 Stunden

Ein hölzernes Joch für die Vitusglocke

Hoch oben im Glo­ck­en­turm der St.-Vi­tus-Pfarr­kir­che ist es kalt an die­sem ne­b­li­gen Mor­gen. Der Wind pfeift durch die Tur­möff­nun­gen. Für Mar­kus Schnei­der und Da­vid Kloft ge­hö­ren sol­che Um­stän­de zum Ta­ges­ge­schäft. Sie sor­gen da­für, dass die Glo­cke Num­mer 5, die Vi­tus­g­lo­cke, bald wie­der in war­men Tö­nen er­k­lin­gen kann.

Weiterlesen
Freudenberg vor 14 Stunden

Seniorenbeirat gründet sich in Freudenberg

Zur Grün­dung des Se­nio­ren­bei­rats der Stadt Freu­den­berg tref­fen sich al­le Ein­woh­ner ab 60 Jah­ren am Di­ens­tag, 20. No­vem­ber, um 19.30 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses. Stimm­be­rech­tigt sind al­le, die sich zu Be­ginn in die aus­lie­gen­den Mit­g­lie­der­lis­ten ein­tra­gen.

Weiterlesen
Freudenberg vor 14 Stunden

Rauch-Museum wegen Umbaus zu

Das Rauch-Mu­se­um ist in der Zeit von Don­ners­tag, 22. No­vem­ber, bis ein­sch­ließ­lich Frei­tag, 14. De­zem­ber, we­gen Um­bau­ar­bei­ten ge­sch­los­sen.

Weiterlesen