nach oben
Mittwoch, 19.06.2019

Mömbris

Früheste Funde aus prähistorischer Zeit dokumentieren das heutige Gemeindegebiet als uraltes Siedlungsgebiet. Das eigentliche Alter Mömbris liegt aber im Dunkeln. Zumindest wurde der Ortsteil Reichenbach im 10. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Im 19. Jahrhunderts entstand im Mömbriser Raum ein Zentrum der Perlenstickerei sowie der Zigarrenindustrie.

Main-Echo berichtet aus Mömbris

Musiker trauern um Emil Händel

Burg Mömbris hatte wohl hölzernen Vorgänger

Keine Macht dem Zucker: Kahlgrund-Brenner machen gegen eine EU-Richtlinie mobil

Verlängerte Mittagsbetreuung stößt in Mömbris an ihre Grenzen

Kanalbau in Blankenbach

ZAK: Kanal saniert und in Betrieb

Klärschlamm in Gemeinschaftsanlage verbrennen?

Infos zur Glasfaser im Markt Mömbris

Ford-Fahrer fährt in Karlstein gezielt auf Mann los

»Auf die verschiedenen Interessen der Frauen eingehen«

Alzheimer Gesellschaft: Vereinsvermögen verteilt

Bikerandacht und viel blitzendes Chrom in Gunzenbach

Gruppen berichten aus Mömbris

Neuste Bildergalerien aus Mömbris

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Stadtradeln jetzt auch in Kleinostheim

Hofstädten erhält neuen Dorfplatz samt Radwegverbindung

Der Mann, der des Kaisers Flotte versenkte

Auf den Spuren der Goldbacher Juden

Sportfreunde Sailauf feiern 90. Geburtstag

Würdigung beim Winzerfest: Spielleute tragen sich ins Goldene Buch ein