nach oben
Sonntag, 18.11.2018

Bruchköbel

2.967 ha, 20.572 Einwohner Die erste namentliche Nennung Bruchköbels reicht auf das Jahr 1272 zurü …

Main-Echo berichtet aus Bruchköbel

Seligenstadt 12.11.2018

Motorrad-Fahrer stirbt nach Unfall auf A45

Polizei Südosthessen

Am Sonntagnachmittag ist ein Motorrad-Fahrer auf der Autobahn 45 bei Seligenstadt verunglückt. Der Suzuki-Fahrer hatte sich bei dem Sturz so schwer verletzt, dass er am Montag verstarb.

Weiterlesen
Mömbris 05.07.2018

Tandem-Meistertitel für Romméfreunde

Die Kahl­grün­der Skat- und Rom­méf­reun­de Men­s­en­ge­säß wa­ren bei der deut­schen Tan­dem­m­eis­ter­schaft im Rom­mé er­folg­reich. Laut Mit­tei­lung er­ziel­ten Spie­ler des Ve­r­eins bei dem Wett­be­werb am Wo­che­n­en­de in Bruch­köb­el fol­gen­de Spit­zen-Plat­zie­run­gen:

Weiterlesen
Schlüchtern 28.04.2018

Betonmischer in Schlüchtern geklaut

Polizei Südosthessen

Im Schlüchterner Gewerbegebiet "Dreispitzenhohle" (Main-Kinzig-Kreis) haben am Freitagabend Unbekannte einen Betonmisch-Lastwagen gestohlen. Es handelt sich um einen MAN-Laster mit MKK-Kennzeichen.

Weiterlesen
Bruchköbel 18.02.2018

Zigarettenautomat gesprengt

Bis­her un­be­kann­te Tä­ter ha­ben in Bruch­köb­el (Main-Kin­zig-Kreis) ei­nen Zi­ga­ret­ten­au­to­ma­ten ge­sp­rengt. An­woh­ner wur­den da­bei durch ei­nen lau­ten Knall auf­ge­sch­reckt, wie die Po­li­zei am Sonn­tag mit­teil­te. Die Tä­ter hat­ten ers­ten Er­mitt­lun­gen zu­fol­ge ver­mut­lich nur ei­nen Teil der Zi­ga­ret­ten ge­stoh­len. Wei­te­re Päck­chen so­wie das Geld lie­ßen die Die­be am Sams­ta­g­a­bend in dem be­schä­d­ig­ten Au­to­ma­ten. Zeu­gen hat­ten be­rich­tet, die Tä­ter sei­en mit ei­nem sil­ber­nen Klein­wa­gen ge­flüch­tet.

Weiterlesen
Bruchköbel 06.02.2018

Junge Frauen helfen Busfahrer in Not

Drei mu­ti­ge jun­ge Frau­en ha­ben in Hes­sen ei­nem Bus­fah­rer in Not ge­hol­fen. Der 52-Jäh­ri­ge hat­te we­gen ge­sund­heit­li­cher Pro­b­le­me ­die Kon᠆trol­le über sein Fahr­zeug ver­lo­ren, wie die Po­li­zei am Di­ens­tag mit­teil­te. Der Li­ni­en­bus kam in Bruch­köb­el bei Ha­nau mehr­fach von der Fahr­bahn ab und ge­riet auch in den Ge­gen­ver­kehr.

Weiterlesen
Gelnhausen 15.01.2018

17 Jähriger niedergeschlagen

Räuber blieb ohne Beute

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Gelnhausen ist am Sonntagabend von einem bislang unbekannten Räuber niedergeschlagen und nach Wertsachen durchsucht worden.

Weiterlesen
Erlensee 13.11.2017

Großmetzger ohne Metzger

Von HA-Re­dak­teur HOL­GER WE­BER

Weiterlesen
Erlensee 23.08.2017

Großmetzger zieht auf den Fliegerhorst

Wilhelm Brandenburg lässt sich in Erlensee niede

Auf Ex­pan­si­ons­kurs: Der Groß­metz­ger Wil­helm Bran­den­burg sch­ließt sei­ne bis­he­ri­gen Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Fe­chen­heim und Drei­eich und zieht auf den Flie­ger­horst in Er­len­see.

Weiterlesen
Erlensee 27.06.2017

Zwei Raubüberfälle innerhalb von 40 Minuten

Polizei Südosthessen

In Roßdorf und Rückingen wurden am Montagabend ein Kiosk und ein Sonnenstudio überfallen.

Weiterlesen
Dreieich 30.05.2017

Zug stieß mit Lastwagen zusammen

Polizei Südosthessen

Die Ortsdurchfahrt an der Waldstraße war am Dienstagvormittag wegen eines Bahnunfalls gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen überquerte kurz nach 10.30 Uhr ein Lastwagen mit Anhänger den teilbeschrankten Übergang, als die Dreieichbahn herannahte.

Weiterlesen
Bruchköbel 20.05.2017

Frau in Bruchköbel ausgeraubt

Polizei Südosthessen

Opfer eines feigen Raubes wurde am Freitagvormittag eine 88 Jahre alte Seniorin aus Bruchköbel. Auf dem Weg zum Einkaufen hielt in der Schweizergasse ein dunkler PKW neben der Seniorin. Eine Frau verließ den PKW und entriss dem arglosen Opfer die Handtasche.

Weiterlesen
Bruchköbel 17.04.2017

Demos und Kundgebungen gegen globale Kriegspolitik

Tau­sen­de von Men­schen ha­ben sich bun­des­weit an der Os­ter­marsch-Be­we­gung be­tei­ligt. Die De­mon­s­t­ra­tio­nen rich­ten sich tra­di­tio­nell ge­gen die mi­li­täri­schen In­ter­ven­tio­nen rund um den G­lo­bus. Kri­ti­siert wird auch die wach­sen­de deut­sche Be­tei­li­gung an Krie­gen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Bruchköbel

Neuste Bildergalerien aus Bruchköbel

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Hanau vor 10 Stunden

Hanau wird philharmonischer

Die Neue Phil­har­mo­nie Frank­furt zieht nach Ha­nau: Mit Be­ginn der neu­en Sai­son ver­la­gert das freie Or­ches­ter sei­nen Sitz von Of­fen­bach in die Brü­der-Grimm-Stadt. »Wir keh­ren zu­rück zu den Wur­zeln«, er­klär­te der Ge­schäfts­füh­rer des Or­ches­ters, Dirk Ei­s­er­mann, in ei­ner Pres­se­kon­fe­renz im CPH - dem Ort, an dem die Neue Phil­har­mo­nie seit zehn Jah­ren mit der Rei­he Con­gress Park Sin­fo­nie ver­t­re­ten ist. Die An­lauf­s­tel­le wird in der In­nen­stadt sicht­bar sein, ver­rie­ten er und Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky. Wo, bleibt vo­r­erst ein Ge­heim­nis.

Weiterlesen
Hanau 15.11.2018

Kolossalfiguren erstrahlen in neuem Glanz

Auf­merk­sa­me Au­to­fah­rer ha­ben es längst be­merkt: Das Ha­f­en­tor mit sei­nen prä­gen­den Ko­los­sal­fi­gu­ren er­strahlt in neu­em Glanz. Wie die Bau­ge­sell­schaft Ha­nau mit­teilt, hat sie die Fi­gu­ren re­stau­rie­ren las­sen. »Da­mit ist ein wei­te­rer Mei­len­stein an die­sem zen­tral ge­le­ge­nen Wohn­kom­plex er­reicht«, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung.

Weiterlesen
Hanau 14.11.2018

Hanauer OB fordert Senkung der Kreisumlage

Ei­nen of­fe­nen Dia­log über die Höhe der Krei­s­um­la­ge und über die Auf­ga­ben des Krei­ses hat Ha­n­aus Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky in ei­nem Sch­rei­ben an sei­ne 28 Amts­kol­le­gen im Main-Kin­zig-Kreis an­ge­regt. An­lass für sei­nen Vor­stoß sei die Ein­brin­gung des Haus­halts­ent­wurfs 2019 des Krei­ses, der ei­nen er­heb­li­chen Über­schuss in Höhe von 22,4 Mil­lio­nen Eu­ro aus­weist, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt Ha­nau.

Weiterlesen
Hanau 13.11.2018

Trotz Neubeu: Wohnraum in Hanau bleibt knapp

Stadt spürt Druck durch Frankfurter Abwanderer

Stei­gen­de Mie­ten ma­chen vie­len Men­schen im Rhein-Main-Ge­biet zu schaf­fen. Das zeig­te vor ei­ni­ger Zeit auch die Be­tei­li­gung an den De­mon­s­t­ra­tio­nen in Frank­furt, bei de­nen Tau­sen­de dem Auf­ruf des Ak­ti­ons­bünd­nis­ses »Mie­ten­wahn­sinn Hes­sen« ge­folgt wa­ren (wir be­rich­te­ten). Dem Bünd­nis ge­hört auch der »Run­de Tisch für men­schen­wür­di­ges und be­zahl­ba­res Woh­nen Ha­nau« an. Die Mie­t­ak­ti­vis­ten be­kla­gen, auch in Ha­nau ge­be es zu we­nig so­zia­len Wohn­raum. Die Stadt selbst sieht sich hin­ge­gen gut auf­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Hanau 09.11.2018

700000 Euro für Wohnungslosenhilfe

Mit 10,85 Mil­lio­nen Eu­ro för­dert der Lan­des­wohl­fahrts­ver­band (LWV) Hes­sen in die­sem Jahr Fach­be­ra­tungs­s­tel­len und Ta­ges­au­f­ent­halts­stät­ten für al­lein­ste­hen­de Woh­nungs­lo­se. In Ha­nau er­hal­ten die Fach­be­ra­tungs­s­tel­le und die Ta­ges­au­f­ent­halts­stät­te der Öku­me­ni­schen Woh­nungs­lo­sen­hil­fe des Ca­ri­tas­ver­ban­des knapp 500.000 Eu­ro. Die evan­ge­li­sche Stif­tung Licht­blick be­kommt knapp 240.000 Eu­ro für Fach­be­ra­tung und Wohn­raum­hil­fe.

Weiterlesen