nach oben
Donnerstag, 20.09.2018

Dreieich


Main-Echo berichtet aus Dreieich

Dreieich 10.05.2018

Zwei Unfalltote am Mittwoch in Dreieich und Schlüchtern

Polizei Südosthessen

Bei einem Auffahrunfall in Dreieich, Kreis Offenbach, und bei einem Frontalzusammenstoß in Schlüchtern, Main-Kinzig-Kreis, sind am Mittwoch im Bereich der Polizei Südosthessen zwei Menschen ums Leben gekommen.

Weiterlesen
Dreieich 26.04.2018

Kritik an der Regionaltangente West

Die Nach­bar­kom­mu­nen Müns­ter, Die­burg, Drei­eich, Rö­d­er­mark und Ep­perts­hau­sen kri­ti­sie­ren die ak­tu­el­len Plä­ne zur Bahn­st­re­cke Re­gio­nal­t­an­gen­te West (RTW).
Ein zu­kunfts­fähi­ger Aus­bau funk­tio­nie­re aus ih­rer Sicht nur mit ei­ner opti­ma­len Ver­knüp­fung zur Drei­eich­bahn­st­re­cke am Bahn­hof Drei­eich-Buch­schlag - ge­nau die kom­me aber im jet­zi­gen Ent­wurf nicht vor, wie es in ei­ner Mit­tei­lung der Ge­mein­de Müns­ter heißt.

Weiterlesen
Dreieich 20.11.2017

Hubschrauber fahndet nach Wohnungseinbrechern

Polizei Südosthessen

Mit Hilfe der Wärmebildkamera eines Polizeihubschraubers konnte die Polizei am Sonntagabend einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen.

Weiterlesen
Dreieich 03.09.2017

Fußgänger von Auto angefahren

Ein nächt­li­cher Fuß­g­än­ger ist auf ei­ner Land­stra­ße im Kreis Of­fen­bach von ei­nem Au­to an­ge­fah­ren und schwer ver­letzt wor­den. Der 23-Jäh­ri­ge war am frühen Sonn­tag­mor­gen auf der Land­stra­ße zwi­schen Drei­ei­chen­hain und Lan­gen un­ter­wegs. Ein 50-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer er­kann­te den Fuß­g­än­ger nach Po­li­zei­an­ga­ben zu spät und konn­te nicht mehr aus­wei­chen. Der jun­ge Mann wur­de mit schwe­ren, aber nicht le­bens­be­droh­li­chen Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus ge­bracht.

Weiterlesen
Hanau 20.07.2017

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A45

Polizei Südosthessen

Ein Audi-Fahrer und seine Beifahrerin wurden nach einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 45 jeweils mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Weiterlesen
Dreieich 11.07.2017

Bundespolizisten retten verletzten Hund "Sam"

Bundespolizei Frankfurt

Bundespolizisten retteten am Montagmorgen einen verletzten Hund in der Nähe des Bahnhofs Dreieich-Buchschlag.

Weiterlesen
Sprendlingen 04.07.2017

Falsche Handwerker decken komplettes Haus ab

Polizei Südosthessen

Mehrere Männer gaben sich am Freitagmittag in Sprendlingen als Dachdecker aus und haben einem Ehepaar unter falschem Vorwand das Dach abgedeckt. Als das Ehepaar den Einsatz nicht zahlen wollten, machten sich die Männer davon. Jetzt hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen.

Weiterlesen
Dreieich 30.05.2017

Zug stieß mit Lastwagen zusammen

Polizei Südosthessen

Die Ortsdurchfahrt an der Waldstraße war am Dienstagvormittag wegen eines Bahnunfalls gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen überquerte kurz nach 10.30 Uhr ein Lastwagen mit Anhänger den teilbeschrankten Übergang, als die Dreieichbahn herannahte.

Weiterlesen
Maintal 29.05.2017

Brennende Hecke entzündet geparktes Auto

Polizei Südosthessen

Bei einem Heckenbrand wurde in der Nacht zu Montag in der Berliner Straße auch ein geparkter Personenwagen in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen
Dreieich 18.05.2017

21 000 gefälschte Designer-Handtaschen

Fast 21 000 ge­fälsch­te De­sig­ner-Hand­ta­schen hat die Po­li­zei bei der Durch­su­chung von Fir­men­räu­men in Drei­eich (Kreis Of­fen­bach) ent­deckt. Sie wur­den laut Po­li­zei in über 500 rie­si­gen Kar­tons ge­fun­den. Ins­ge­s­amt wa­ren in ei­ner Hal­le über 6000 Kis­ten mit Hand­ta­schen ge­sta­pelt. Die Po­li­zei brauch­te Ta­ge, um nach dem Fund im Mär­z al­le Kar­tons zu in­spi­zie­ren. Der Ge­schäfts­füh­rer der Fir­ma ist den Be­hör­den we­gen Mar­ken­pi­ra­te­rie be­reits be­kannt.

Weiterlesen
Dreieich 19.04.2017

Geldautomat gesprengt - Dreieich-Sprendlingen

Polizei Südosthessen

Durch das Knallgeräusch eines aufgesprengten Geldautomaten wurden am frühen Donnerstagmorgen Anwohner der 160er-Hausnummern an der Frankfurter Straße aus dem Schlaf gerissen.

Weiterlesen
Dreieich 13.04.2017

Diebe sprengen Geldautomaten

Polizei Südosthessen

Durch ein Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen wurden am frühen Donnerstagmorgen Anwohner der Frankfurter Straße. Unbekannte Täter hatten gegen 4.20 Uhr einen in der Nähe des Kreisels außen angebrachten Geldautomat aufgesprengt.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Dreieich

Neuste Bildergalerien aus Dreieich

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Dietzenbach vor 22 Stunden

Verdächtiger stirbt bei Polizeiaktion

Bei ei­nem Po­li­zei­ein­satz in Diet­zen­bach (Kreis Of­fen­bach) ist der Ver­däch­ti­ge im Fall ei­nes ge­tö­te­ten Ehe­paa­res ums Le­ben ge­kom­men. Ei­ne Spe­zia­l­ein­heit soll­te den 66-Jäh­ri­gen am Mitt­woch ver­haf­ten. Er stand im Ver­dacht, im Ju­ni das Ehe­paar um­ge­bracht zu ha­ben, das in der­sel­ben Stra­ße wohn­te.

Weiterlesen
Neu-Isenburg 09.09.2018

Putzfrau findet in Mülleimer Drogen

Ei­ne Putz­frau hat im Mül­l­ei­mer ei­nes Ein­kaufs­zen­trums in Neu-Isen­burg (Kreis Of­fen­bach) Dro­gen im Wert von rund 33 000 Eu­ro ge­fun­den. Die ins­ge­s­amt drei Ki­lo­gramm Ko­kain, Canna­bis, Ha­schisch und Am­pheta­min wa­ren in meh­re­re Beu­tel ver­packt, wie die Po­li­zei in Of­fen­bach mit­teil­te.

Weiterlesen
Dietzenbach 14.06.2018

Radfahrer prallt gegen Kind

Ein Rad­fah­rer ist nach ei­nem schwe­ren Zu­sam­men­stoß mit ei­nem Kind in Diet­zen­bach ge­flüch­tet. Der Sie­ben­jäh­ri­ge ha­be bei dem Un­fall ei­nen Kie­fer­bruch er­lit­ten, teil­te die Po­li­zei in Of­fen­bach mit. Er war am Mitt­woch­nach­mit­tag von dem 43-jäh­ri­gen Rad­fah­rer an der Ein­mün­dung ei­nes Geh­we­ges über­se­hen wor­den.

Weiterlesen
Messel 06.06.2018

Probegrabung in Grube Messel geht zu Ende

Die wis­sen­schaft­li­chen Pro­be­gra­bun­gen in der Gru­be Mes­sel in Süd­hes­sen ge­hen am Frei­tag zu En­de. An­sch­lie­ßend soll aus­ge­wer­tet wer­den, in wel­chem Um­fang wei­ter ge­gr­a­ben wird, wie es vom Wis­sen­schafts­mi­nis­te­ri­um in Wies­ba­den heißt. Nach mehr als ei­nem Jahr Pau­se hat­ten die Gra­bun­gen An­fang Mai zu­nächst pro­be­hal­ber wie­der be­gon­nen.

Weiterlesen
Langen 27.05.2018

19-Jähriger stirbt auf S-Bahn-Gleisen

Ei­ne S-Bahn hat ei­nen jun­gen Mann na­he dem Bahn­hof Lan­gen (Kreis Of­fen­bach) er­fasst. Er starb noch an der Un­fall­s­tel­le. Der Mann war am frühen Sams­tag­mor­gen zu Fuß auf den Glei­sen un­ter­wegs, als der Zug ihn er­fass­te, teil­te die Po­li­zei mit. Warum der 19-Jäh­ri­ge auf den Glei­sen lief, stand laut Po­li­zei zu­nächst nicht fest.

Weiterlesen