Mittwoch, 21.11.2018

Zwischen Arbeit und Andacht

Freitag, 13. 08. 2010 - 10:09 Uhr

Das Museum zeigt verschiedene Exponate zum Leben eines landwirtschaftlich und handwerklich geprägten Dorfes aus dem heimatlichen Raum im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert.

Die verschiedenen Objekte und Dokumente zu Brauchtum, Frömmigkeit, Landwirtschaft, Handwerk und Haushalt veranschaulichen, wie sich das Leben der Waldaschaffer Landbevölkerung zwischen Arbeit und Andacht abspielte. Unter anderem sind eine Schusterwerkstatt, eine Wagnerei und eine Sattlerei zu sehen, aber auch Spielzeug, Kinderwagen sowie hauswirtschaftliche Geräte zur Nahrungszubereitung. Wechselnde Sonderaustellungen ergänzen das Angebot, mal zum Beispiel über Geräte zur Bestellung der Felder, mal aber auch über frühere Mausefallen....

Adresse:
Aschaffenburger Straße 31, 63857 Waldaschaff
Öffnungszeiten:
jeden 1. Sonntag im Monat von 14 - 16 Uhr