Montag, 19.11.2018

Was es mit der Schlacht von Dettingen auf sich hat

Dienstag, 10. 08. 2010 - 11:09 Uhr

In der ehemaligen Dorfschule befindet sich heute das Heimatmuseum, das die Ortsgeschichte von Dettingen und Großweltzheim veranschaulicht.

Die Exponate umfassen einen Zeitraum von der Vor- und Frühgeschichte über das Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. Zu den Hauptthemen gehört dabei sicherlich die berühmte Schlacht bei Dettingen, die im Juni 1743 die Schrecken des Österreichischen Erbfolgekrieges bis nach Karlstein brachte.
Behandelt werden aber auch die sogenannte Gräberstraße, in der verschiedene vor- und frühgeschichtliche Grabsituationen rekonstruiert werden, sowie die örtliche Geologie, Leben und Handwerk im Dorf, die Eisenbahn, das Kinderleben und bürgerliche Wohnen um 1900.

Adresse:
Schulstraße 2, 63791 Karlstein-Dettingen
Tel.: 06188/ 6656 und 784-0
Heimat- und Geschichtsverein Karlstein, Museumsleiter Karl-Heinz Liedel
Internet: www.geschichtsverein-karlstein.de; E-Mail: KLiedel@t-online.de
Öffnungszeiten:
werden über die Presse bekannt gegeben;Vereins- und Gruppenführungen auf Anmeldung jederzeit möglich