Sonntag, 19.09.2021

Superstarke Fäden

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Fäden
Wie Perlen sehen die kleinen Wassertropfen aus.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Das ganze Spinnennetz ist voll, aber nicht mit Insekten. Wassertropfen reihen sich wie Perlen darin aneinander. Das Gute ist: Dadurch kann man dieses Radnetz super erkennen.

Der Name verrät es schon: Radnetze sehen aus wie Räder. Sie hängen oft zwischen Pflanzen, aber auch an Häusern und Zäunen. Die kreisförmig gesponnenen Fangfäden sind so klebrig, dass Insekten sich schnell darin verheddern. Damit die Beute sich nicht freikämpfen kann, sind Spinnenfäden extrem reißfest und gleichzeitig sehr biegsam.

Fachleute schreiben: Die Fäden der Kreuzspinne zum Beispiel sind auf ihre dreifache Länge dehnbar, ohne zu reißen! Deshalb kann ein Spinnennetz auch die ganzen Wassertropfen halten ohne kaputtzugehen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!