Müll in der Natur per App melden

< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Müll
Naturschützer räumen Müll weg, der verbotenerweise in der Natur entsorgt wurde.
Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa
Am Rande des Feldes liegen ein paar Autoreifen. Die gehören da natürlich nicht hin. Alte Reifen müssen speziell entsorgt werden. Sie einfach so in die Natur zu werfen, ist nicht erlaubt. Trotzdem machen es manche Leute.

Was kann man tun, wenn man Autoreifen oder anderen Müll in der Natur entdeckt? Man meldet es zum Beispiel an die zuständigen Behörden. In ein paar Bundesländern geht das sogar mit einer App auf dem Handy. Dazu macht man ein Foto oder ein Video von dem Müll und schickt den Standort mit.

Seit vier Monaten gibt es diese Möglichkeit zum Beispiel im Bundesland Thüringen. Über 500 Meldungen seien seither eingegangen, heißt es vom Umweltministerium. Mehr als die Hälfte davon sei auch schon entsorgt worden.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!