Donnerstag, 04.06.2020

Forscher entdecken Knochen eines uralten Elefanten

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Skelett
Fast das komplette Skelett eines Waldelefanten haben Forscher gefunden.
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Vor rund 300 000 Jahren hat dieser Waldelefant gelebt. Es handelt sich um ein Weibchen, also um eine Elefantenkuh. Jetzt haben Wissenschaftler einen großen Teil ihres Skeletts im Bundesland Niedersachsen ausgegraben.

Die Fachleute sind von dem Fund begeistert. Denn die Überreste des Tieres sind besonders gut erhalten.

Die uralten Elefantenknochen sollen nun in einem Forschungsmuseum untersucht und restauriert werden. Dabei können auch Besucher die Knochen besichtigen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!