Freitag, 14.12.2018

Genießer schlürfen ihren Tee

Kommentieren
Stefan Feldbusch schlürft Tee von einem Löffel.
Fotograf: Philipp Schulze/dpa  | Datum: 05.12.2018

Heute probiert Stefan Feldbusch 300 Sorten Tee. Er wiegt das Teepulver. Dann gießt er den Tee auf, lässt ihn ziehen und schlürft ihn von einem silbernen Löffel. Dann spuckt er den Tee wieder aus.

Durch das Schlürfen schmeckt der Tee-Tester, welche Kräuter und Gewürze darin stecken.

Stefan Feldbusch arbeitet als Tee-Tester in der Nähe von Hamburg. Dort, am Hafen, kommen jeden Tag Tees aus vielen Ländern an. Stefan Feldbusch soll die besten Tees aussuchen. Die Firma, für die er arbeitet, verkauft sie dann.

In ganz Deutschland gibt es nur etwa 20 Tee-Tester, sagt Stefan Feldbusch. Sie alle haben eins gemeinsam: Beim Schlürfen entdecken sie winzige Unterschiede im Geschmack. Sie schmecken zum Beispiel in einem Wintertee Gewürze wie Zimt, Nelke oder Kardamom heraus.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!