Freitag, 16.11.2018

Wie Oma ihre Miete zahlt

Wie Oma ihre Miete zahlt (© Mohssen Assanimoghaddam/dpa)
Mittwoch, 29.08.2018 - 16:16 Uhr

Hast du dich mal gefragt, wo Oma und Opa ihr Geld her haben? Ab einem bestimmten Alter gehen die meisten Menschen bei uns nicht mehr arbeiten. Viele hören mit Mitte 60 auf.

Dann kriegen sie also keinen Arbeitslohn mehr. Damit sie trotzdem ihre Miete und ihr Essen bezahlen können, bekommen sie eine Rente.

Aber wo kommt dieses Geld her? Wer arbeitet, zahlt normalerweise einen Teil seines Lohnes in eine Rentenkasse. Daraus wird den Älteren ihre Rente ausgezahlt. Später bekommt derjenige selbst Geld aus der Kasse.

Das klingt erst mal nach einem fairen System. Doch es gibt auch Probleme. Ein Beispiel: Weil viele Leute heute sehr alt werden, gibt es immer mehr Rentner in Deutschland. Deshalb müssen die arbeitenden Leute immer mehr Alte versorgen.

Für den Einzelnen gibt es deshalb weniger Geld. Besonders hart trifft das Rentner, die vorher nicht so gut bezahlt wurden oder länger arbeitslos waren. Denn die Höhe der Rente hängt davon ab, wie lange man gearbeitet und wie viel man verdient hat.

Nun hat sich die Regierung auf neue Regeln geeinigt: Rentner sollen künftig vom Staat etwas mehr Geld bekommen. Doch nicht alle finden, dass die Pläne der Politiker ausreichen. Experten sagen: So oder so sollte man zusätzlich selbst für später sparen.

Lade Inhalte...