Donnerstag, 14.11.2019

Den Sonnengott und seine Frau anbeten

Kommentieren
Gläubige Frau
Diese gläubige Frau gießt Wasser aus einem Krug, um den Sonnengott und seine Frau anzubeten. F.
Foto: Sunil Sharma/XinHua/dpa

Am Fluss haben sich viele Menschen versammelt. Sie beten die Sonne an. Diese Menschen glauben an die Religion Hinduismus. Wichtige Götter sind für sie dabei der Sonnengott und seine Frau.

Um die Sonne zu ehren, baden die Gläubigen zum Beispiel und gießen Wasser aus einem Krug. Sie haben große Körbe mitgebracht, in denen etwa Früchte und Zuckerrohr liegen. Diese opfern sie dem Sonnengott. Viele der Frauen fasten auch, essen also viele Stunden lang nichts. Mit diesen Ritualen hoffen sie, gesund zu bleiben und lange zu leben.

All das machen die Menschen einmal im Jahr während des Festivals Chhath Puja. Es dauert vier Tage. Gefeiert wird es vor allem im Süden des Landes Nepal und im Norden des Landes Indien in Asien.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!