Samstag, 08.08.2020

Ein Fuchs streift durch die Stadt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Fuchs liegt vor einem Auto in Berlin
Dieser Fuchs hat es sich auf einer Straße in Berlin bequem gemacht.
Foto: Annette Riedl/dpa

Nachts liegt er zwischen parkenden Autos oder streift auf leisen Pfoten durch die Straßen: Die Rede ist vom Bergmann-Fuchs. Das ist aber keine besondere Fuchs-Art. So hat ein Hobby-Fotograf in der Stadt Berlin das Tier getauft. Denn er beobachtet diesen einen Fuchs häufig in der Bergmannstraße.

Diesen Sommer kam dem Hobby-Fotografen die Idee, den Fuchs zu fotografieren. Inzwischen widmet er ihm sogar einen eigenen Instagram Account. Den kannst du dir hier anschauen: dpaq.de

Dort ist auch ein Bild zu sehen, auf dem der Fuchs von einem Menschen gefüttert wird. Das ist eigentlich verboten.

Ein Umwelt-Experte sagt: «Die Tiere sollten nicht gefüttert werden und brauchen das auch nicht». Stadt-Füchse fressen meist aus Mülleimern oder Fressnäpfen von Katzen

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!