Freitag, 14.12.2018

Äffchen kuscheln mit dem Schwanz

Kommentieren
Der kleine Affe heißt Payaso.
Fotograf: Torben Weber/ZOO BASEL/dpa  | Datum: 06.12.2018

Der kleine Affe hüpft allein von Seil zu Seil. Dabei wurde das Tier erst vor Kurzem geboren. Im Oktober kam es zur Welt. Nur wenn der kleine Affe erschrickt, springt er zurück zu seinen Eltern.

Das sagten die Leute, die die Affen beobachten.

Die Affenfamilie lebt in einem Zoo in der Stadt Basel. Das liegt nicht weit von der deutschen Grenze entfernt, in dem Land Schweiz. Dort lebt die Familie zusammen mit anderen Affen, die auch so rötliches Fell haben wie sie. Die Art nennt man Sumpfspringaffen. Eigentlich leben diese Tiere unter anderem im Land Peru.

Forscher wollen mehr über sie wissen und beobachten die Affen im Zoo ganz genau. Dort können sie zum Beispiel beobachten, wie Sumpfspringaffen kuscheln. Am Tag und in der Nacht sitzen sie oft nebeneinander und verkringeln ihre Schwänze.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!