Dienstag, 22.01.2019

Schafe als Rasenmäher

Kommentieren
Schafe halten den Rasen kurz, indem sie das Gras fressen.
Foto: Paul Zinken/dpa

Jetzt geht es ins Winter-Zuhause. Eine Schafherde ist am Mittwoch in Berlin umgezogen. Seit Mai haben die Tiere in einem Schlossgarten in der deutschen Hauptstadt gelebt.

Dort hatten sie eine wichtige Aufgabe: Rasen mähen. Allerdings nicht mit lauten Maschinen, sondern mit den Zähnen. Indem sie das Gras futterten, hielten sie den Rasen kurz.

Auch die Besucher des Schlossgartens freuten sich über die Tiere. Vor allem über die drei Lämmer, die dort geboren wurden. Nun kletterten die Tiere in einen Anhänger und wurden ins Winter-Quartier gebracht.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!