Dienstag, 11.12.2018

Miau aus dem Motorraum

Kommentieren
Dieses Kätzchen klemmte im Motorraum fest. Die Feuerwehr half.
Fotograf: Feuerwehr München/dpa  | Datum: 08.10.2018

Wie ist das Kätzchen nur dort reingekommen? Das schwarz-weiße Tier war in den Motorraum eines Autos gekrochen. Dann steckte es fest! 

Zum Glück hörten einige Leute das Miauen des Kätzchens. Die Besitzer des Autos holten die Feuerwehr der Stadt München. Die Helfer lockerten ein paar Teile im Motorraum und das Kätzchen schaffte es, aus einem Hohlraum hinter der Stoßstange hervorzuklettern.

Als die Feuerwehrleute merkten, dass die kleine Katze an einem Bein verletzt war, brachten sie das Tier zu einem Tierarzt. Dieser meinte am Montag: Das Kätzchen hat gute Chancen, wieder gesund zu werden.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!