Dienstag, 11.12.2018

Hirsch Hannes hat eine neue Familie

Kommentieren
Der junge Hirsch Hannes hat sich einer Rinderherde angeschlossen.
Fotograf: Carsten Rehder/dpa  | Datum: 07.10.2018

Nanu, was macht denn der junge Hirsch da auf der Weide? Übermütig springt er herum und pikst die Rinder mit seinem kleinen Geweih. So hält er die ganze Herde auf Trab.

Der junge Damhirsch und die Rinder leben ganz im Norden von Deutschland. Der Hirsch ist aber nicht als Hirten-Hund unterwegs. Der Besitzer der Rinder erzählt: Vor zweieinhalb Monaten sei das Tier einfach zugelaufen. Der Mann hat ihm den Namen Hannes gegeben.

Wenn junge Damhirsche ein bis zwei Jahre alt sind, verlassen sie normalerweise ihre Familie. Oft schließen sie sich dann mit anderen jungen Hirschen zusammen. Vielleicht hatte Hannes darauf keine Lust. Er hat sich stattdessen für die Rinder entschieden.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!