Abkühlung gefällig?

< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Abkühlung
Rüssel rauf und ab ins Wasser: An heißen Tagen können Elefanten im Wasserbecken einfach untertauchen.
Foto: Heiko Rebsch/dpa
Ein erfrischendes Bad im kühlen Wasser, ein leckeres Eis, ein Schattenplatz unter Bäumen: Auch Tiere können heiße Sommertage so leichter ertragen. Am Wochenende soll es in vielen Teilen Deutschlands richtig heiß werden. Wetterexperten erwarten bis zu 38 Grad in manchen Landesteilen. 

Viele Zoos und Tierparks bereiten Abkühlungen für ihre Tiere vor, zum Beispiel Wassersprühanlagen für Raubtiere, zusätzliche Duscheinheiten für Elefanten. Beliebt ist auch eingefrorenes Futter.

Viele Zootiere kommen mit hohen Temperaturen sehr gut zurecht. Dazu gehören Giraffen, Wasserbüffel oder Flusspferde. Schließlich stammen sie aus Regionen, in denen es sehr heiß ist! 

Andere Tiere mögen es lieber kühler, etwa Pandas. Sie ziehen sich an heißen Tagen in ihre Höhle zurück, oder ruhen sich im Schatten aus. 

Manche tauchen auch einfach ab: Wasserschweine können ihre Nasenlöcher schließen, und so minutenlang unter Wasser bleiben. Auch Elefanten nehmen gerne mal ein Bad und nutzen ihren Rüssel als Schnorchel. 

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!