Mittwoch, 24.07.2019

Neues Zuhause für die kleine Wölfin

Kommentieren
Neues Zuhause für die kleine Wölfin
Die kleine Wölfin wurde von Spaziergängern gefunden.
Foto: Tanja Askani/SÄCHSISCHES LANDESAMT FÜR UMWELT, LANDWIRTSCHAFT UND GEOLOGIE/dpa

Diese kleine Wölfin sieht aber knuffig aus! Sie hat ein flauschiges grau-braunes Fell und guckt neugierig.

Eigentlich sollte es gar keine Fotos von dem Tier geben. Denn die etwa vier Wochen alte Wölfin lebte mit ihrem Rudel in freier Natur. Vor einem Monat wurde sie aber von Waldspaziergängern im Bundesland Sachsen gefunden. Fachleute vermuten, dass sie ihre Mama verloren hat.

Mittlerweile lebt die kleine Wölfin in einem Tierpark in Niedersachsen. Dort wird sie auch bleiben. Denn Wölfe brauchen ihr Rudel, um in der freien Natur zu überleben.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!