Dienstag, 27.10.2020

Vorsprung verteidigt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ukraine gegen Deutschland
Leon Goretzka und die deutsche Mannschaft verteidigten die Führung gegen die Ukraine.
Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa

Am Ende wurde es mal wieder knapp. Zuletzt hatten die deutschen Fußballer mehrere Führungen verspielt. Doch dieses Mal verteidigten sie ihren Vorsprung: Deutschland gewann mit 2:1 gegen die Mannschaft aus dem Land Ukraine.

«Wir haben es mal geschafft, ein Spiel über die Runden zu bringen», sagte der Angreifer Serge Gnabry nach dem Spiel am Samstag. Das Spiel gehörte zu einem Turnier für Länder aus Europa: der Nations League (gesprochen: näischens liig). Insgesamt hat es Deutschland in seiner Gruppe mit drei Gegnern zu tun. Auf Platz eins steht die Mannschaft aus Spanien.

Schon am Dienstag steht das nächste Spiel in dem Wettbewerb an. Dann spielt Deutschland gegen die Schweiz. Im letzten Duell zwischen den beiden Mannschaften ging Deutschland mit 1:0 in Führung. Am Ende stand es aber 1:1 unentschieden. Dieses Mal wollen die Deutschen mal wieder gewinnen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!