Donnerstag, 02.12.2021

Viele Medaillen für Team Deutschland

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bahnrad
Der Bahnrad-Vierer der Frauen hat Gold geholt und einen neuen Weltrekord aufgestellt.
Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Für die Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland läuft es bei den Olympischen Spielen in Japan gerade gut. Schon am Montag durften sie und ihre Fans sich über mehrere Medaillen freuen. Und am Dienstag ging es genau so weiter.

Gold gewann das Vierer-Team der Frauen beim Bahnrad-Fahren. Im Finale waren sie mit einem Vorsprung von über sechs Sekunden deutlich schneller als ihre Gegnerinnen aus Großbritannien. Gleichzeitig stellte das Team damit einen neuen Weltrekord auf.

Zu einer Silbermedaille turnte Lukas Dauser am Barren. «Dass ich dieses Ding mit nach Hause nehmen darf, das ist das Größte für mich auf dieser Welt», schwärmte der Turner. Es ist die einzige Medaille für die Turner bei diesen Olympischen Spielen.

Mehrere Medaillen gab es beim Segeln. In verschiedenen Klassen wurden drei deutsche Segler-Paare einmal mit Silber und zweimal mit Bronze belohnt. Eine weitere Bronzemedaille gewannen die deutschen Kanuten im Canadier-Zweier.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!