Sonntag, 26.09.2021

Super Tag für deutsche Sportler

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Sarah Köhler
Riesiger Jubel bei Sarah Köhler.
Foto: Michael Kappeler/dpa

Reiten, schwimmen, springen oder kämpfen: Die deutschen Sportlerinnen und Sportler bei Olympia können all das mega gut. Das haben sie am Mittwoch gezeigt. Denn da gewannen sie viele Medaillen.

Besonders erfolgreich waren erneut die Reiterinnen in der Dressur. Jessica von Bredow-Werndl holte sich im Einzel die Gold-Medaille. Nach ihrem erfolgreichen Ritt liefen die Freudentränen. «Ich bin voll happy», erklärte sie. Ihre Kollegin Isabell Werth wurde zweite und bekam Silber. Silber gab es ebenso im Judo: Eduard Trippel holte die erste Medaille für sein Team.

Aber nicht nur an Land, sondern auch im Wasser lief es super. Die Schwimmerin Sarah Köhler gewann die Bronze-Medaille in der Disziplin 1500 Meter Freistil. Auch die Wasserspringer Patrick Hausding und Lars Rüdiger landeten zusammen auf Platz drei. Patrick Hausding hatte angekündigt, dass er nicht noch einmal bei Olympia antreten will. Deshalb freute er sich jetzt noch einmal besonders über seinen Erfolg. Es sei wie im Märchen, jubelte er.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!