Dienstag, 03.08.2021

Rückstand nicht mehr aufgeholt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verloren
Gegen Brasilien hatte Deutschlands Torwart Florian Müller einiges zu tun.
Foto: Guo Chen/XinHua/dpa

Deutschland gegen Brasilien: Bei einem Fußballspiel zwischen diesen beiden Nationen treten oft Spieler mit berühmten Namen gegeneinander an. Bei den Olympischen Spielen in Tokio sind die Namen nicht ganz so groß. Vor allem junge Nachwuchs-Kicker sind dort in den Mannschaften vertreten.

So standen am Donnerstag beim Spiel zwischen Deutschland und Brasilien auch nicht die bekanntesten Spieler ihrer Nationen auf dem Platz. Im Spiel war Brasilien dann deutlich besser. Nach der Halbzeit führte das Team schon mit 3:0. Das war nicht mehr aufzuholen. Am Ende stand es 4:2.

In ihrer Gruppe spielt die junge Mannschaft aus Deutschland noch gegen Saudi-Arabien und die Elfenbeinküste. Dann müssen unbedingt Punkte her, um im Turnier zu bleiben.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!