Mit der Flosse durchs Wasser

< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Meerjungfrauen
In Kursen kann man lernen, wie eine Meerjungfrau zu schwimmen.
Foto: Aaron Favila/AP/dpa
Halb Mensch, halb Fisch: So sieht eine Meerjungfrau aus. Die Fabelwesen kommen zum Beispiel in einem berühmten Märchen von Hans Christian Andersen vor oder im Disney-Film über Arielle. In Wirklichkeit gibt es Meerjungfrauen nicht. Was es aber gibt, sind Menschen, die sich als Meerjungfrauen verkleiden und so schwimmen gehen.

Dazu ziehen sie sich eine bunte Flosse an. Damit zu schwimmen, ist aber gar nicht so einfach. Die typischen Beinbewegungen aus dem Schwimmunterricht kann man nicht machen. Man muss den ganzen Körper wellenartig bewegen, um durchs Wasser zu gleiten. Außerdem befinden sich Meerjungfrauen ja viel unter Wasser. Man sollte also auch gut tauchen können. Es gibt an vielen Orten Kurse, in denen man das Schwimmen als Meerjungfrau lernen kann.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!