Dienstag, 26.05.2020

Im Garten Tricks üben

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Silvia Mittermüller
Eigentlich übt Silvia Mittermüller auf Schnee. Jetzt tut sie es auf einer selbstgebauten Rampe im Garten.
Foto: Peter Kneffel/dpa

Erst nach und nach öffnen die Sportplätze wieder. Athleten müssen sich also noch immer etwas einfallen lassen, um sich fit zu halten. Viele haben zu Hause und im Garten trainiert. Auch einige Wintersport-Profis gehören dazu.

Snowboarder und Ski-Freestyler führen bei Wettkämpfen ihre besten Tricks vor. Die müssen sie natürlich immer wieder üben. David Zehentner und Silvia Mittermüller haben sich deshalb im Garten Rampen gebaut.

Hinter dem Haus der Snowboarderin steht nun ein etwa zwei Meter hohes Gerüst für eine Schanze aus Kunststoff. Diese ist mit einem Teppich bezogen. Auf dieser Rampe übt die Sportlerin nun das, was sie eigentlich an einem verschneiten Berghang trainieren würde.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!