Donnerstag, 15.04.2021

Enttäuschte Dortmunder

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Fußball-Profi Marco Reus
Marco Reus und Borussia Dortmund haben ein wichtiges Spiel verloren.
Foto: Lars Baron/Pool Getty/dpa

Für die Dortmunder Fußballer war es eines der wichtigsten Spiele der letzten Zeit. Mit einem Sieg hätten sie den Rückstand auf den vierten Platz verkleinern können. Doch die Dortmunder verloren am Samstag gegen Eintracht Frankfurt mit 1:2.

«Da hat mich die Mannschaft maßlos enttäuscht», sagte einer der Chefs des Vereins. Nun liegt Dortmund sieben Punkte hinter den Frankfurtern auf Platz vier. Das Problem ist: Nur die ersten vier der Tabelle dürfen nächste Saison gegen die besten Teams in Europa antreten.

Die Rede ist von der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig). In den vergangenen Jahren hatte es der Verein immer ins Turnier geschafft. Auch in dieser Saison sind die Dortmunder noch dabei.

An diesem Dienstag trifft Borussia Dortmund im Viertelfinale auf einen starken Gegner: Manchester City aus England. Es ist das erste von zwei Spielen. Danach entscheidet sich, wer von beiden ins Halbfinale einzieht.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!